21.06.2022 15:09

Hannawald statt Hollywood - ProSieben kippt den Kino-Abend am Sonntag

Folgen
Werbung

BERLIN (dpa-AFX) - Der Sonntagabend ist bei ProSieben (ProSiebenSat1 Media SE) bisher eine Domäne der Hollywood-Filme - doch bald will der Sender auf dem Programmplatz fast nur noch eigene Shows ausstrahlen. "Der Sonntagabend wird der fünfte Abend der Woche sein, an dem wir nahezu ausschließlich Eigenproduktionen zeigen", teilte ProSieben-Chef Daniel Rosemann am Dienstag zum Branchentreff Screenforce Days mit. "Wir gehen den Weg weiter, den wir vor vier Jahren erfolgreich eingeschlagen haben: Mehr ProSieben von ProSieben auf ProSieben. Kein anderer Sender hat in diesen Jahren mehr neue Programme zu großen Lieblingsmarken für die Zuschauerinnen und Zuschauer gemacht." Man wolle mit neuen Sonntagabendprogrammen das Wochenendgefühl verlängern, so Rosemann.

In "Country Challenge" müssen Kandidaten im Ausland herausfordernde Aufgaben lösen: etwa einen Chor aus 1000 Menschen vor dem Opernhaus in Sydney Australiens bekanntestes Volkslied "Waltzing Matilda" singen zu lassen. In "Mission: Job Unknown" werden Prominente hingegen zu zweit in neue Jobs gesteckt: "Was für eine Figur machen Sven Hannawald und Mario Basler als Rettungsschwimmer in Mexiko?"

In "Local Hero" tauchen jeweils zwei prominente Gegner in Kultur, Land und Leute rund um den Globus ein und "treten in einem außergewöhnlichsten Landesduell gegeneinander an". In "World Most Dangerous Roads" setzen sich 16 Prominente für einen besonderen Abenteuer-Trip hinters Steuer. "Jeweils zu zweit versuchen sie, mit dem Auto die gefährlichste Route eines Landes zu meistern."

Zuletzt waren ProSieben mit eigenen Shows große Erfolge gelungen. "So erwiesen sich die Kostümshow "The Masked Singer" und das Promi-Quiz "Wer stiehlt mir die Show" als Quotenmagneten in der Zielgruppe./bok/DP/ngu

Ausgewählte Hebelprodukte auf ProSiebenSat.1 Media SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ProSiebenSat.1 Media SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.07.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
20.07.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
05.07.2022ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
10.06.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
17.05.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
20.07.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
10.06.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
17.05.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
13.05.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyDeutsche Bank AG
12.05.2022ProSiebenSat1 Media SE KaufenDZ BANK
28.07.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
16.05.2022ProSiebenSat1 Media SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.05.2022ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
12.05.2022ProSiebenSat1 Media SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.07.2022ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2022ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
17.05.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
10.03.2021ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsdaten: DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow letztlich im Plus -- Amazon kauft iRobot -- Canopy weitet Verluste aus -- Deutsche Post, Allianz, GoPro, Lyft im Fokus

General Mills ruft Häagen-Dazs-Eis zurück. EU-Gas-Notfallplan ab kommender Woche in Kraft. Lindner wandte sich wegen "argumentativer Unterstützung" bei E-Fuels an Porsche-Chef. Moody's passt Ausblick für Stellantis an. Berenberg streicht Kaufempfehlung für Shop Apotheke. AstraZeneca-Aktie: Erweiterte US-Zulassung für Calquence. RTL-Aktie: Ausblick für 2022 gesenkt.

Umfrage

Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit im Verhältnis zu den anderen Faktoren bei der Geldanlage - Laufzeit, Risiko, Rendite?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln