28.06.2022 05:52

Heiz- und Klimatechnikhersteller Viessmann baut Unternehmensspitze um

Folgen
Werbung

ALLENDORF/EDER (dpa-AFX) - Der Heiz- und Klimatechnik-Hersteller Viessmann baut seine Führungsspitze um. Firmenchef Maximilian Viessmann wird sich ab Juli auf seine Rolle als Chef der Viessmann-Gruppe konzentrieren und die Führung der größten Sparte Climate Solutions an seinen bisherigen Stellvertreter in dieser Funktion, Thomas Heim, abgeben, wie das nordhessische Unternehmen am Dienstag mitteilte. Ebenfalls in der Sparte Climate Solutions steigt die Managerin Vanessa Hellwing als Finanzchefin ein. Ihr Vorgänger Ullrich Hüllmann verantwortet weiter die Finanzen der Gruppe.

Viessmann setzt bei Heizungen stark auf die Wärmepumpen. Im Geschäftsjahr 2021 wuchs das Geschäft mit Wärmepumpen mit einem Plus von 41 Prozent stärker als der Gesamtumsatz, der um 21 Prozent zulegte. Das Unternehmen mit weltweit rund 13 000 Beschäftigten erlöste so den Rekordwert von 3,4 Milliarden Euro. Zum Gewinn machte Viessmann keine Angaben. Neben Heizungs- und Klimaanlagen bietet das Unternehmen auch Dienstleistungen rund um erneuerbare Energie an./ceb/DP/zb

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor Fed-Protokoll am Abend: DAX beendet Handel tiefrot -- Uniper erleidet erheblichen Verlust -- GM ruft Autos in den USA zurück -- HelloFresh, Siemens Energy, VW, BMW im Fokus

Rheinmetall und General Motors kooperieren bei LKW-Projekt der US Army. Amazon-Beschäftigte dringen auf weitere Gewerkschaft. Credit Suisse stuft Apple von 'Neutral' auf 'Outperform' hoch. Sanofi stellt klinisches Entwicklungsprogramm für das Brustkrebsmittel Amcenestrant ein. BVB denkt wegen der langen Winterpause über Auslandsreise nach - Diskussion um Ronaldo. Bei RTL-Deutschland muss Co-Chef Stephan Schäfer gehen.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln