NEU: Krypto-Sparplan bei BISON. Einfach und stressfrei in Bitcoin, Ethereum & Co. investieren. -w-
08.12.2021 16:49

Hellofresh will Investitionen 2022 verdoppeln zu 2021 - CFO

Folgen
Werbung

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Kochboxenversender Hellofresh will CFO Christian Gaertner zufolge seine Investitionen im kommenden Jahr in etwa verdoppeln verglichen mit 2021, um die langfristigen Wachstumspläne des Konzerns zu sichern. Geplant seien 2022 Investitionen in einer Spanne von 450 bis 550 Millionen Euro, sagte Gaertner im Rahmen des Kapitalmarkttags. Darin enthalten sind mehr als 200 Millionen Euro, die der Konzern in die Automatisierung stecken will, sowie ein Ausbau der Kapazitäten in den USA sowie die Ausweitung der Produktion in Deutschland, Frankreich, Australien, Skandinavien und Kanada.

Dies werde kurzfristig zu Lasten der Margen gehen, aber das Mittelfristziel einer bereinigten EBITDA-Marge bis 2025 "ist unverändert deutlich über 10 Prozent", sagte Gaertner.

Gaertner bekräftigte zu Beginn seiner Präsentation, dass der DAX-Konzern bis 2025 weiterhin einen Umsatz von "mindestens 10 Milliarden Euro" und eine bereinigte EBITDA-Marge zwischen 10 und 15 Prozent anstrebe.

Am Dienstagabend hatte die Hellofresh SE für 2022 eine erste indikative Prognose ausgegeben, die einen verglichen mit 2021 und 2020 deutlich gebremsten Umsatzanstieg von 20 bis 26 Prozent vorsieht und ein bereinigtes EBITDA zwischen 500 und 580 Millionen Euro. 2020 lag das bereinigte EBITDA mit 505 Millionen Euro bereits über der Schwelle von 500 Millionen Euro.

Die Aktie ging daraufhin auf Talfahrt. Am Nachmittag lag sie 9,2 Prozent im Minus und war der schwächste Wert im DAX.

Für 2021 bekräftigte Gaertner, dass Hellofresh auf Kurs ist für ein Umsatzwachstum zwischen 57 und 62 Prozent. In absoluten Zahlen stellte Chief Commercial Officer Ed Boyes eine Landung des Umsatzes bei fast 6 Milliarden Euro in Aussicht. Die bereinigte EBITDA-Marge sieht CFO Gaertner 2021 etwa bei "9 Prozent plus/minus ein paar Basispunkte" und präzisierte damit die angepeilte Spanne von 8,25 bis 10,25 Prozent.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/smh

(END) Dow Jones Newswires

December 08, 2021 10:49 ET (15:49 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf HelloFresh
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf HelloFresh
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit

Nachrichten zu HelloFresh

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HelloFresh

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.01.2022HelloFresh OverweightBarclays Capital
20.01.2022HelloFresh OverweightBarclays Capital
20.01.2022HelloFresh OutperformCredit Suisse Group
19.01.2022HelloFresh KaufenDZ BANK
14.01.2022HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.01.2022HelloFresh OverweightBarclays Capital
20.01.2022HelloFresh OverweightBarclays Capital
20.01.2022HelloFresh OutperformCredit Suisse Group
19.01.2022HelloFresh KaufenDZ BANK
12.01.2022HelloFresh BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.01.2022HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.12.2021HelloFresh HaltenDZ BANK
09.12.2021HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.12.2021HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.12.2021HelloFresh NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.01.2022HelloFresh UnderperformBernstein Research
09.12.2021HelloFresh UnderperformBernstein Research
08.12.2021HelloFresh UnderperformBernstein Research
07.12.2021HelloFresh UnderperformBernstein Research
03.12.2021HelloFresh UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HelloFresh nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

HelloFresh Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: Dow Jones taucht letztlich ab -- DAX schließt mit kräftigem Sprung -- Tesla schlägt Erwartungen -- Deutsche Bank, Siltronic, RWE, WACKER CHEMIE, Microsoft, Boeing, TI im Fokus

BVB-Aktie: Haaland gibt nach Verletzung Entwarnung. MAN macht München zum Leitwerk für Elektromobilität. VERBIO schraubt Gewinnprognose erneut nach oben. BioNTech plant starken Stellenausbau am Standort Marburg. adidas will 2022 mehr als 2.800 Stellen schaffen. Hypoport stärkt Versicherungsplattform mit Übernahme. Marktforscher - Apples iPhone Nummer eins in China.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln