finanzen.net
aktualisiert: 16.01.2019 22:47
Bewerten
(4)

DAX schließt freundlich -- Wall Street im Plus -- Brexit: May übersteht Misstrauensvotum -- Goldman Sachs verdient kräftig -- Home24, BoA, Deutsche Bank, Commerzbank, Snap im Fokus

DRUCKEN
Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Deutsche Euroshop rechnet mit negativem Bewertungsergebnis. Fiserv kauft First Data. Börsenturbulenzen belasten Ergebnis von BlackRock. Ford verfehlt Erwartungen. Geldvermögen der Deutschen übertrifft Marke von sechs Billionen Euro.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt reagierte gelassen auf die Ablehnung des Brexit-Deals.

Der DAX ging mit einem deutlichen Aufschlag in den Mittwoch. Zwischenzeitlich kehrte jedoch die Verunsicherung zurück und das Börsenbarometer fiel an die Nulllinie zurück. Letztlich übernahmen die Bullen das Ruder und der DAX legte 0,36 Prozent auf 10.931,24 Punkte zu.

Der TecDAX zeigte sich den Tag über auf grünem Terrain und beendete den Handel mit einem Zugewinn von 0,71 Prozent bei 2.520,02 Punkten.

Die Ablehnung des Austrittsabkommens mit der EU durch das britische Parlament sorgte zur Wochenmitte nicht für Impulse an den Aktienmärkten. "Die Märkte bleiben ruhig. Es hat den Anschein, als seien Händler und Investoren gut vorbereitet gewesen", sagte Chefstratege Michael McCarthy vom Broker CMC Markets. Am Abend stand dann jedoch das Misstrauensvotum gegen Premierministerin Theresa May auf der Agenda, welches sie knapp für sich und ihr Kabinett entscheiden konnte.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen zeigten sich am Mittwoch verhalten.

Der EuroSTOXX 50 läutete den Tag im Plus ein, konnte die Gewinne zwischenzeitlich jedoch nicht halten. Schlussendlich stand ein Aufschlag von 0,3 Prozent auf 3.077,22 Zähler an der Kurstafel.

Die Niederlage der britischen Regierung unter Theresa May in der Brexit-Abstimmung wirkte sich kaum auf die Märkte aus. "Chancen und Risiken halten sich hier die Waage", sagte ein Händler. Das Risiko stelle ein "harter Brexit" dar, die Chance wiederum sei der Verbleib Großbritanniens in der EU.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-amerikanische Aktienmarkt zeigte sich zur Wochenmitte fester.

Der Leitindex Dow Jones eröffnete die Sitzung mit kleinen Aufschlägen und baute diese weiter aus. Zum Börsenschluss notierte der Index 0,59 Prozent stärker bei 24.207,23 Zählern. Der Techwerte-Index NASDAQ Composite konnte ebenfalls grüne Vorzeichen ausweisen und um marginale 0,15 Prozent höher bei 7.034,69 Punkten schließen.

Die Bilanzen einiger US-Großbanken verhalfen heute zu Gewinnen an der Wall Street. Insbesondere die Zahlen von Goldman Sachs und Bank of America wussten auf dem Börsenparkett zu überzeugen.

Daneben richteten sich die Blicke auf Großbritannien. Nachdem das britische Parlament das von Premierministerin Theresa May ausgehandelte Brexit-Abkommen abgelehnt hatte, war die Zukunft der Regierungschefin zunächst ungewiss. Oppositionschef Jeremy Corbyn beantragte für Mittwoch ein Misstrauensvotum gegen ihre Regierung, welches May mit knapper Mehrheit für sich und ihr Kabinett entscheiden konnte.

Konjunkturseitig wurden die Dezemberdaten zu den Import- und Exportpreisen veröffentlicht. Die Importpreise sanken im vergangenen Monat um 1 Prozent. Ökonomen hatten einen Rückgang um 1,5 Prozent gegenüber dem Vormonat prognostiziert.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den Aktienmärkten in Fernost überwog zur Wochenmitte Zurückhaltung.

In Tokio gab der Nikkei 225 0,55 Prozent auf 20.442,75 Punkte ab.

Der Shanghai Composite schloss quasi unbewegt bei 2.570,42 Zählern, während der Hang Seng in Hongkong bei 26.902,10 Punkten ein Plus von 0,27 Prozent verzeichnete.

Die im Vorfeld bereits erwartete Niederlage bei der Brexit-Abstimmung von Großbritanniens Premierministerin May am Vorabend sorgte am Markt nicht für Impulse. In Tokio wurde die Stimmung indes von schwächer als erwartet ausgefallenen Industrieauftragsdaten aus dem Maschinenbau belastet.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung
Beige BookSnapDeutsche Bank / CommerzbankGoldman SachsFordHome24Brexit-Deal

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.
Anzeige

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
16.01.19Alcoa Corp
Quartalszahlen
16.01.19Bank of America Corp.
Quartalszahlen
16.01.19Bank of New York Mellon
Quartalszahlen
16.01.19BlackRock Inc.
Quartalszahlen
16.01.19Charles Schwab
Quartalszahlen
16.01.19Comerica Inc.
Quartalszahlen
16.01.19CSX Corp.
Quartalszahlen
16.01.19Goldman Sachs
Quartalszahlen
16.01.19Jacobs Engineering Group Inc
Hauptversammlung
16.01.19Kinder Morgan Inc (P)
Quartalszahlen
16.01.19PNC Financial Services Group Inc.
Quartalszahlen
16.01.19U.S. Bancorp
Quartalszahlen
16.01.19Beta Systems Software AG
Quartalszahlen
16.01.19Diploma PLC
Hauptversammlung
16.01.19Hancock Holding Co.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
16.01.2019
00:30
Westpac Verbrauchervertrauen
16.01.2019
00:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Jahr)
16.01.2019
00:50
Inländischer Preisindex für Unternehmensgüter (Monat)
16.01.2019
00:50
Kernrate der Maschinenbestellungen (Monat)
16.01.2019
00:50
Maschinenbestellungen (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Airbus SE (ex EADS)112,00
1,08%
Airbus Jahreschart
Allianz193,56
0,70%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)977,30
-1,71%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Alstom S.A.38,11
1,25%
Alstom Jahreschart
Amazon1428,82
0,25%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.151,40
-0,05%
Apple Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)27,30
0,81%
AT&T Jahreschart
Audi AG782,00
-1,01%
Audi Jahreschart
Aurora Cannabis Inc6,25
0,97%
Aurora Cannabis Jahreschart
Axel Springer SE51,60
-0,58%
Axel Springer Jahreschart
Bank of America Corp.25,89
0,90%
Bank of America Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B181,28
-0,13%
Berkshire Hathaway Jahreschart
Bilfinger SE34,06
0,65%
Bilfinger Jahreschart
BlackRock Inc.382,71
0,30%
BlackRock Jahreschart
BMW AG73,02
0,63%
BMW Jahreschart
BNP Paribas S.A.41,59
-2,72%
BNP Paribas Jahreschart
Boeing Co.368,44
-0,42%
Boeing Jahreschart
Bombardier Inc. (B)1,80
-4,26%
Bombardier B Jahreschart
Brenntag AG43,99
1,59%
Brenntag Jahreschart
CANCOM SE34,36
-2,22%
CANCOM Jahreschart
Canopy Growth Corp39,76
-2,93%
Canopy Growth Jahreschart
Citigroup Inc.56,63
-0,33%
Citigroup Jahreschart
Commerzbank6,64
-0,64%
Commerzbank Jahreschart
Daimler AG51,97
0,58%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG7,65
-0,48%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Euroshop AG26,36
-0,23%
Deutsche Euroshop Jahreschart
Deutsche Telekom AG14,67
0,69%
Deutsche Telekom Jahreschart
Facebook Inc.142,00
0,16%
Facebook Jahreschart
First Data Corp.22,55
1,81%
First Data Jahreschart
Fiserv Inc.74,60
-0,93%
Fiserv Jahreschart
Ford Motor Co.7,84
-0,25%
Ford Motor Jahreschart
FUCHS PETROLUB SE St.34,95
-5,92%
FUCHS PETROLUB Jahreschart
GEA AG21,05
0,38%
GEA Jahreschart
Goldman Sachs174,92
0,11%
Goldman Sachs Jahreschart
Google (C)Google (C) Jahreschart
Home247,83
-2,54%
Home24 Jahreschart
ING Group10,94
-1,95%
ING Group Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.92,96
0,17%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Lufthansa AG23,08
0,48%
Lufthansa Jahreschart
Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA)103,50
2,37%
Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA) Jahreschart
Microsoft Corp.96,56
2,60%
Microsoft Jahreschart
Netflix Inc.315,14
-0,35%
Netflix Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.7,49
-1,45%
Nissan Motor Jahreschart
OMV AG46,06
0,09%
OMV Jahreschart
OSRAM AG38,80
-0,31%
OSRAM Jahreschart
Panalpina Welttransport AG135,20
-0,59%
Panalpina Welttransport Jahreschart
Panasonic Corp.8,39
1,94%
Panasonic Jahreschart
PayPal Inc84,08
1,34%
PayPal Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)22,26
1,46%
Peugeot Jahreschart
PUMA SE460,00
0,00%
PUMA Jahreschart
Raymond James Financial Inc.72,45
-0,17%
Raymond James Financial Jahreschart
Reckitt Benckiser Plc69,67
1,04%
Reckitt Benckiser Jahreschart
Renault S.A.59,48
-0,85%
Renault Jahreschart
Rocket Internet SE21,44
-1,83%
Rocket Internet Jahreschart
RyanairRyanair Jahreschart
Salesforce141,00
-0,65%
Salesforce Jahreschart
Salzgitter25,89
3,98%
Salzgitter Jahreschart
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)4,13
0,67%
Santander Jahreschart
SAP SE94,95
0,35%
SAP Jahreschart
SGL Carbon SE7,43
0,34%
SGL Carbon Jahreschart
Siemens AG94,19
-0,72%
Siemens Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)8,22
1,11%
Snap Jahreschart
Sony Corp.42,38
2,22%
Sony Jahreschart
Spotify129,82
-0,48%
Spotify Jahreschart
Tesla261,00
-0,91%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG13,36
0,64%
thyssenkrupp Jahreschart
Tilray69,00
1,50%
Tilray Jahreschart
TNT Express N.V.TNT Express Jahreschart
Twitter27,56
-0,90%
Twitter Jahreschart
UBS10,86
-1,18%
UBS Jahreschart
UniCredit S.p.A.11,11
-2,06%
UniCredit Jahreschart
Uniper25,67
-1,27%
Uniper Jahreschart
United Continental Holdings Inc77,92
-0,60%
United Continental Jahreschart
United Parcel Service Inc. (UPS)97,97
0,71%
United Parcel Service Jahreschart
voestalpine AG26,51
2,51%
voestalpine Jahreschart
Volkswagen (VW) St.151,20
0,13%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walt Disney100,91
0,66%
Walt Disney Jahreschart
Wells Fargo & Co.43,71
0,78%
Wells FargoCo Jahreschart
WESCO International Inc.49,60
0,96%
WESCO International Jahreschart
Wirecard AG111,50
-2,41%
Wirecard Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
Apple Inc.865985
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
SteinhoffA14XB9
Nordex AGA0D655