finanzen.net
aktualisiert: 24.04.2019 22:01
Bewerten
(47)

DAX schließt höher -- US-Börsen schwächer -- Softbank steigt bei Wirecard ein -- Deutsche Bank spricht wohl mit UBS über Fusion der Vermögensverwaltung -- Boeing, Snap, eBay, SAP im Fokus

DRUCKEN
Exxon investiert über eine Milliarde Dollar in Ausbau britischer Raffinerie. Eni verfehlt mit operativem Gewinn die Markterwartung. Bieterwettkampf um Anadarko - Occidental bietet 57 Milliarden Dollar. Five-Eye-Staaten schließen Huawei von Kern-Netzwerken aus. AT&T wächst nur dank Time-Warner-Zukauf. Biogen wächst deutlich.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt zog im Mittwochshandel an.

Der DAX hatte zum Börsenstart noch einen minimalen Abschlag ausgewiesen, konnte im weiteren Verlauf jedoch sogar auf ein neues Jahreshoch von 12.349,83 Punkten klettern. Am Ende ging er 0,63 Prozent stärker bei 12.313,16 Punkten in den Feierabend. Damit setzte der deutsche Leitindex seine jüngste Kursrally fort und verbuchte den neunten Gewinntag in Folge.

Auch der TecDAX hatte den Tag mit einem kleinen Minus eröffnet, legte dann im Anschluss kräftig zu und schloss mit einem Gewinn von 2,2 Prozent bei 2.896 Zählern.

Am heimischen Markt standen am Mittwoch erneut Quartalszahlen im Fokus der Anleger. Gestützt wurde der deutsche Leitindex vom Index-Schwergewicht SAP. Der Softwarekonzern legte vorbörslich Zahlen vor und hob dabei seinen Ausblick an. Des Weiteren gab Softbank bekannt, bei dem Zahlungsdienstleister Wirecard einsteigen zu wollen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen zeigten sich zur Wochenmitte etwas leichter.

Der EuroSTOXX 50 war bereits leichter gestartet und büßte dann zum Handelsschluss 0,1 Prozent auf 3.501 Zähler ein.

Der Leitindex der Eurozone legte nach seiner jüngsten Rally eine Pause ein. Laut einem Händler warten die Anleger auf neue Impulse von der Berichtssaison. Die Vorgaben aus Übersee waren derweil schwach: Während die Wall Street bis Handelsende in Europa auf der Stelle trat, wiesen die asiatischen Börsen rote Vorzeichen aus.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen haben den Mittwochshandel etwas schwächer beendet.

Der Dow Jones suchte lange Zeit nach seiner Richtung, gab im späteren Handel aber etwas nach und schloss mit einem Abschlag von 0,22 Prozent bei 26.598,81 Punkten. Auch der Techwerteindex NASDAQ Composite ging etwa schwächer in den Feierabend und verlor 0,23 Prozent auf 8.102,01 Indexpunkte.

Nachdem gute Quartalsergebnisse Dow & Co am Vortag auf neue Jahreshochs gehoben hatten, ließen es die Anleger am Mittwoch eher ruhig angehen. Im Fokus stand weiterhin die auf Hochtouren laufende Berichtssaison. Unter dem Strich lieferte diese am Mittwoch aber noch keine frischen Impulse. Diese könnten nach Handelsschluss kommen, dann öffnen nämlich Microsoft und Facebook ihre Bücher.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Aktienmärkte in Fernost präsentierten sich am Mittwoch mit roten Vorzeichen.

In Tokio verlor der japanische Index Nikkei 225 0,27 Prozent auf 22.200,00 Zähler.

Der Shanghai Composite schloss mit einem minimalen Zuschlag von 0,09 Prozent bei 3.201,61 Einheiten. Daneben wies der Hang Seng einen Abschlag von 0,53 Prozent bei 29.805,83 Punkten aus.

Obwohl die Zahlenvorlagen aus den USA am Dienstag recht positiv ausfielen, konnten die Erwartungen der Anleger nicht übertroffen werden. Dies drückte die Stimmung an den asiatischen Börsen, wie ein Händler vermutete. In Japan wurde der Nikkei des Weiteren von einem steigenden Yen belastet.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

eBay macht mehr Gewinn - Aktie gefragt
eBaySnapPfeiffer VacuumWirecardBoeingDEUTZSAP

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.040,70
DAX Chart
25.674,70
DOW JONES Chart
2.829,43
TecDAX Chart
7.382,33
Nasdaq Chart
Anzeige

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
24.04.19AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)
Hauptversammlung
24.04.19ABN Amro
Hauptversammlung
24.04.19Air Products and Chemicals Inc.
Quartalszahlen
24.04.19Akzo Nobel N.V.
Quartalszahlen
24.04.19Alfa Laval AB
Quartalszahlen
24.04.19Alfa Laval AB
Hauptversammlung
24.04.19Align Technology Inc.
Quartalszahlen
24.04.19Allgeier
Quartalszahlen
24.04.19Ameriprise Financial Inc
Hauptversammlung
24.04.19Ameriprise Financial Inc
Quartalszahlen
24.04.19Amphenol Corp.
Quartalszahlen
24.04.19Anthem Inc.
Quartalszahlen
24.04.19ASML NV
Hauptversammlung
24.04.19AT&T Inc. (AT & T Inc.)
Quartalszahlen
24.04.19AvalonBay Communities Inc.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
24.04.2019
01:50
Dienstleistungspreise (CSPI) (Jahr)
24.04.2019
03:30
RBA CPI (Jahr)
24.04.2019
03:30
Verbraucherpreisindex (Jahr)
24.04.2019
03:30
RBA CPI (Quartal)
24.04.2019
03:30
Verbraucherpreisindex (Quartal)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

1&1 Drillisch AG28,72
1,77%
1&1 Drillisch Jahreschart
Acreage Holdings Inc Registered Shs Subordinate Voting16,91
2,11%
Acreage Jahreschart
adidas251,10
-1,55%
adidas Jahreschart
Adler Modemärkte AG3,23
0,00%
Adler Modemärkte Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)119,32
-1,55%
Airbus Jahreschart
Akzo Nobel N.V.Akzo Nobel Jahreschart
alstria office REIT-AG14,26
0,71%
alstria office REIT-AG Jahreschart
Amazon1669,20
-2,00%
Amazon Jahreschart
Anadarko Petroleum Corp.64,72
0,12%
Anadarko Petroleum Jahreschart
Apple Inc.163,40
-3,69%
Apple Jahreschart
Associated British Foods plc29,40
1,07%
Associated British Foods Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)28,71
0,12%
AT&T Jahreschart
Bayer55,68
-2,47%
Bayer Jahreschart
Bijou Brigitte AG41,40
-0,48%
Bijou Brigitte Jahreschart
Biogen Inc203,90
-0,49%
Biogen Jahreschart
BMW AG64,90
-1,86%
BMW Jahreschart
Boeing Co.317,10
-1,51%
Boeing Jahreschart
Canopy Growth Corp39,10
-2,40%
Canopy Growth Jahreschart
Caterpillar Inc.108,70
-2,95%
Caterpillar Jahreschart
Ceconomy St.5,44
-1,84%
Ceconomy St Jahreschart
Chevron Corp.107,30
0,13%
Chevron Jahreschart
Commerzbank7,38
-4,02%
Commerzbank Jahreschart
Constellation Brands Inc (A)182,84
-1,06%
Constellation Brands A Jahreschart
Credit Suisse (CS)10,61
-0,42%
Credit Suisse (CS) Jahreschart
Dassault Aviation S.A.1273,00
0,95%
Dassault Aviation Jahreschart
Deutsche Bank AG6,69
-2,56%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Börse AG121,80
-0,69%
Deutsche Börse Jahreschart
Deutsche Telekom AG15,33
1,24%
Deutsche Telekom Jahreschart
DEUTZ AG7,82
-4,58%
DEUTZ Jahreschart
DWS Group GmbH & Co. KGaA29,06
-3,84%
DWS Group Jahreschart
eBay Inc.32,79
-0,91%
eBay Jahreschart
Eni S.p.A.14,48
-1,78%
Eni Jahreschart
ExxonMobil Corp. (Exxon Mobil)68,18
0,09%
ExxonMobil Jahreschart
Facebook Inc.163,90
-2,27%
Facebook Jahreschart
Fielmann AG62,90
-0,24%
Fielmann Jahreschart
Ford Motor Co.9,17
-0,52%
Ford Motor Jahreschart
General Motors32,90
-1,04%
General Motors Jahreschart
GERRY WEBER AG0,40
4,73%
GERRY WEBER Jahreschart
Glencore plc3,12
-1,36%
Glencore Jahreschart
Goldman Sachs176,62
-0,57%
Goldman Sachs Jahreschart
HAWESKO Holding AG37,20
-0,53%
HAWESKO Jahreschart
Home244,04
2,02%
Home24 Jahreschart
HORNBACH Baumarkt AG17,25
1,77%
HORNBACH Baumarkt Jahreschart
HORNBACH Holding46,75
-1,06%
HORNBACH Jahreschart
Huawei TechnologiesHuawei Technologies Jahreschart
HUGO BOSS AG54,62
-2,78%
HUGO BOSS Jahreschart
Hyundai Motor Co. Ltd. (GDRs)26,70
-1,84%
Hyundai Motor Jahreschart
Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)25,05
-1,88%
Inditex Jahreschart
Intel Corp.39,55
-2,39%
Intel Jahreschart
KION GROUP AG53,76
-2,04%
KION GROUP Jahreschart
Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier AG28,80
-2,70%
Ludwig Beck am Rathauseck - Textilhaus Feldmeier Jahreschart
Lufthansa AG18,01
-1,40%
Lufthansa Jahreschart
METRO (St.)14,25
0,14%
METRO (St) Jahreschart
Morgan Stanley38,95
-1,14%
Morgan Stanley Jahreschart
MTU Aero Engines AG203,60
-1,97%
MTU Aero Engines Jahreschart
Netflix Inc.313,05
-2,46%
Netflix Jahreschart
Novartis AG73,52
-1,34%
Novartis Jahreschart
NVIDIA Corp.137,36
-4,09%
NVIDIA Jahreschart
Occidental Petroleum Corp.47,50
-1,57%
Occidental Petroleum Jahreschart
PayPal Inc100,58
-0,69%
PayPal Jahreschart
Pfeiffer Vacuum AG139,30
0,07%
Pfeiffer Vacuum Jahreschart
PUMA SE539,50
-3,23%
PUMA Jahreschart
QUALCOMM Inc.69,70
-3,44%
QUALCOMM Jahreschart
Rheinmetall AG100,55
-1,47%
Rheinmetall Jahreschart
Rocket Internet SE22,50
-1,92%
Rocket Internet Jahreschart
Ryanair10,31
-3,87%
Ryanair Jahreschart
SAFRAN S.A.125,20
-0,12%
SAFRAN Jahreschart
Samsung42000,00
1,94%
Samsung Jahreschart
SAP SE112,24
-2,16%
SAP Jahreschart
SAS AB1,51
-2,27%
SAS Jahreschart
Schaeffler AG6,84
-3,47%
Schaeffler Jahreschart
Shell (Royal Dutch Shell) (A)28,96
0,49%
Shell (Royal Dutch Shell) (A) Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)10,03
-1,05%
Snap Jahreschart
Softbank Corp.87,80
3,66%
Softbank Jahreschart
Steinhoff0,09
-3,06%
Steinhoff Jahreschart
STMicroelectronics N.V.14,02
-9,58%
STMicroelectronics Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,87
0,74%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Tesla184,04
-5,46%
Tesla Jahreschart
TOM TAILOR Holding SE2,30
-0,09%
TOM TAILOR Jahreschart
UBS10,67
-0,42%
UBS Jahreschart
United Internet AG32,16
0,37%
United Internet Jahreschart
Villeroy & Boch AG14,05
4,85%
VilleroyBoch Jahreschart
Vodafone Group PLC1,45
1,75%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen (VW) St.146,65
-0,88%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Volvo AB (A)13,00
-0,15%
Volvo (A) Jahreschart
WACKER CHEMIE AG71,12
-2,68%
WACKER CHEMIE Jahreschart
Walt Disney120,34
-0,82%
Walt Disney Jahreschart
Wirecard AG143,00
1,60%
Wirecard Jahreschart
Zalando37,27
-0,85%
Zalando Jahreschart
zooplus AG99,20
-2,17%
zooplus Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BMW AG519000