finanzen.net
20.06.2019 06:58
Bewerten
(0)

Hitzfeld gratuliert BVB zu Hummels - Lage für Boateng 'schwierig'

DRUCKEN

STUTTGART (dpa-AFX) - Ottmar Hitzfeld hat Borussia Dortmund (BVB (Borussia Dortmund)) zum Transfer von Mats Hummels gratuliert und sieht seinen Ex-Club für den Kampf um die Meisterschaft nun optimal aufgestellt. "Man kann Dortmund nur beglückwünschen", sagte der frühere Erfolgstrainer der Deutschen Presse-Agentur. "Genau dieser Typ hat ihnen in der vergangenen Saison noch gefehlt: Ein überragender Abwehrspieler, der die Mannschaft führen kann. Er könnte ihr Schlüsselspieler im Kampf um die Meisterschaft werden." Die neue Saison verspreche schon jetzt, spannend zu werden.

Der FC Bayern München und der BVB hatten am Mittwoch eine Einigung über den Wechsel des 30-Jährigen erzielt. Dass die Münchner den in der Rückrunde starken Innenverteidiger ziehen lassen, kann Hitzfeld grundsätzlich nachvollziehen. "Ich kenne die Gedankengänge der Bayern nicht und weiß zum Beispiel nicht, wie das Verhältnis zwischen Niko Kovac und Mats Hummels war", sagte der 70-Jährige. "Außerdem haben sie bereits Benjamin Pavard und Lucas Hernandez für die Abwehr verpflichtet. Man hätte ein Überangebot gehabt."

Der frühere Coach, der mit beiden Clubs die Champions League gewonnen hat, sieht nicht erst seit dem Hummels-Transfer Jérôme Boateng bei den Münchnern in einer komplizierten Lage. Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte dem Abwehrspieler vor wenigen Wochen einen Wechsel nahegelegt. "Die Bayern kennen den Markt. Boateng hat ja noch einen Vertrag, und wenn die Nachfrage für ihn nicht so groß ist, wäre das eine schwierige Situation", meinte Hitzfeld./ban/DP/jha

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Relevant
    2
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
23.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
09.05.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
17.03.2017BVB (Borussia Dortmund) kaufenOddo Seydler Bank AG
29.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
23.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
09.05.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
17.03.2017BVB (Borussia Dortmund) kaufenOddo Seydler Bank AG
22.02.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Asiens Börsen letztlich etwas tiefer -- Brenntag meldet Gewinnwarnung -- Dialog Semiconductor erhöht Prognose -- Swatch, BVB, ASML, Ericsson im Fokus

HOCHTIEF-Tochter CIMIC wächst leicht. METRO will wohl drohende Übernahme durch Sonderdividende verhindern. US-Notenbankchef stellt erneut Leitzinssenkung in Aussicht. Bitcoin im Sog von Libra-Diskussion. Villeroy & Boch mit Gewinnwarnung. United Continental überraschend gut im Geschäft.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400