18.09.2021 04:33

Hochrangige Experten treffen sich online zur 18. Jahrestagung des Science and Technology in Society Forum (STS forum)

Folgen
Werbung

- Das Treffen findet von 2. bis 5. Oktober 2021 statt, gemeinsame Suche nach einer besseren Zukunft für die Menschheit -

TOKIO, 18. September 2021 /PRNewswire/ -- Das STS forum hält von 2. bis 5. Oktober 2021 seine 18. Jahrestagung ab. Hochrangige Experten aus der ganzen Welt, darunter professionelle Wissenschaftler, Politiker und Wirtschaftsführer, werden online zusammentreten, um über die drängenden wissenschaftlichen und technologischen Fragen zu sprechen, denen sich die Welt gegenübersieht, und um ein internationales Netzwerk aufzubauen.

Termine: Samstag, 2. Oktober bis Dienstag, 5. Oktober 2021
Veranstaltungsort: LIVE ONLINE aus Kyoto, Japan
Teilnahme: Nur auf Einladung

Einladungsanträge können über https://www.stsforum.org/kyoto2021/ gestellt werden.

Programm

Im Rahmen des Forums werden dieses Jahr 20 Online-Sitzungen abgehalten.  Einige Themen-Beispiele sind „Globale Pandemie – Erkenntnisse und Prognosen", „Grüne Erholung für eine nachhaltige Gesellschaft ", „Disruptive Technologien für die Industrie", „Die zweite Quantenrevolution und die Gesellschaft", „Licht- und Schattenseiten der digitalen Wirtschaft", und „ Auf dem Weg zu Netto-Null-Emissionen".

Bestätigte Redner

Mehr als 100 herausragende Redner, darunter 14 Nobelpreisträger, haben ihre Online-Teilnahme bestätigt:

Politische Entscheidungsträger:

  • Mariya Gabriel, Kommissarin der Europäischen Kommission, EU 
  • Laksana Tri Handoko, Vorsitzender der National Research and Innovation Agency, Indonesien
  • Helen Elizabeth Clark, 37. Premierministerin von Neuseeland

Führungskräfte aus der Wirtschaft:

  • Nathan Myhrvold, Gründer und Chief Executive Officer, Intellectual Ventures, USA
  • Terry Brady, Präsident und CEO, Underwriters Laboratories Inc., USA
  • Ahmad O. Al-Khowaiter, Chief Technology Officer, Saudi Arabian Oil Company, Saudi-Arabien

Akademische Vertreter:

  • Anthony S. Fauci, Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases, USA
  • George Fu Gao, Generaldirektor des chinesischen Zentrums für Krankheitskontrolle und -prävention, China
  • Gerald H. Haug, Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Deutschland

Internationale Organisation/Medien:

  • Seth Berkley, CEO, Gavi, die Impfallianz
  • Magdalena Skipper, Chefredakteurin, Nature, Großbritannien
  • Holden Thorp, Chefredakteur, Science, USA

Vollständiges Programm (wird täglich aktualisiert):
https://www.stsforum.org/kyoto2021/

Online-Berichterstattung für die Medien
Melden Sie sich bitte hier an; https://www.stsforum.org/media/

Szenen aus der letztjährigen Jahresversammlung:
https://kyodonewsprwire.jp/release/202109139960?p=images

YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=Z1ykQ8GL4Rc&ab_channel=STSforum 
https://www.youtube.com/watch?v=pNtFlPkHuZk&ab_channel=STSforum

Informationen zum STS forum

Das STS forum, eine 2004 gegründete Non-Profit-Organisation, hat das Ziel, eine einzigartige Plattform für die führenden Politiker der Welt bieten, um zusammenzutreten und gemeinsam zu diskutieren, wie aus langfristiger Perspektive mit Wissenschaft und Technologie für die Zukunft der Menschheit umgegangen werden soll.
https://www.stsforum.org/

 

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Im B2B-Seminar am Montag um 11 Uhr zeigen Ihnen die Investment-Experten Victoria Arnold und Dr. Manuel Bermes den neuen Anlagestandard in Krisenzeiten für mehr Rendite und Stabilität Ihres ETF-Portfolios.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich uneins -- DAX geht stärker ins Wochenende -- Continental senkt Ausblick 2021 -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- Evergrande, American Express im Fokus

Powell: Drosselung der Anleihekäufe sollte Mitte 2022 abgeschlossen sein. Goldman gewährt CEO Solomon und President Waldron einmaligen Bonus. Facebook schließt Lizenz-Vereinbarung mit französischen Verlagen. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln