23.07.2016 13:30

Hongkong gibt Reisewarnung für Deutschland aus

Folgen
Werbung

   Von Sarah Sloat

   FRANKFURT/HONGKONG (Dow Jones)--Hongkong hat am Samstag eine Reisewarnung für Deutschland ausgesprochen. Fünf Tage nachdem vier Touristen aus Hongkong durch den Axtangriff eines Flüchtlings in einem Zug bei Würzburg schwer verletzt wurden und einen Tag, nachdem ein offensichtlicher Amokläufer neun Menschen und sich selbst in München getötet hatte, stellte die Administration der chinesischen Sonderverwaltungszone einen entsprechenden Hinweis in Orange auf ihre Webseite. Innerhalb eines dreifarbigen Warnmodells handelt es sich dabei um die niedrigste Stufe.

   "Einwohner (Hongkongs), die das Land besuchen wollen oder bereits dort sind, sollten die Lage genau beobachten, vorsichtig sein, auf ihre persönliche Sicherheit achten, Plätze mit großen Menschenansammlungen vermeiden und auf die Mitteilungen der örtlichen Behörden achten", heißt es in der Reisewarnung wörtlich.

   Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

   DJG/DJN/smh

   (END) Dow Jones Newswires

   July 23, 2016 06:58 ET (10:58 GMT)

   Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 58 AM EDT 07-23-16

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Zinssorgen: DAX im Minus -- Asiens Börsen letztendlich uneinheitlich -- Bluebell erhöht wohl Druck auf Bayer -- Tesla-Anleger verlieren Sammelklage -- Warnstreiks bei Deutscher Post -- SAP im Fokus

Renault und Nissan erwarten offenbar hohen Synergien. Diageo plant Ausbau von East African Breweries-Beteiligung. Nestlé kündigt weitere Preiserhöhungen an. Novartis-Mittel gegen Hautkrankheit HS mit positiven Langzeitdaten. BMW investiert Millionen in E-Auto-Fertigung in Mexiko. Experte: Neukunden profitieren von gesunkenen Strom- und Gaspreisen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Haben Sie vor, Ihre Investitionsquote am Kapitalmarkt in diesem Jahr zu erhöhen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln