finanzen.net
08.11.2019 11:40
Bewerten
(0)

Hotelkette Marriott schüttet Quartalsdividende aus

Die Hotelkette Marriott International Inc. (ISIN: US5719032022, NASDAQ: MAR) wird eine Quartalsdividende von 48 US-Cents je Aktie auszahlen. Die Ausschüttung erfolgt am 31. Dezember 2019 (Record date: 21. November 2019).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 1,92 US-Dollar ausbezahlt. Beim derzeitigen Aktienkurs von 133,06 US-Dollar (Stand: 7. November 2019) entspricht das einer aktuellen Dividendenrendite von 1,44 Prozent.

Marriott International ist eine der weltweit führenden Hotelketten. Die Gründung erfolgte im Jahr 1927 durch J. Willard und Alice S. Marriott. Heute umfasst Marriott International 30 Hotelmarken mit mehr als 7.200 Hotels in 134 Ländern weltweit. Zu den Marken zählt neben Marriott auch das Ritz-Carlton, St. Regis, Westin oder Renaissance Hotels. Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2019 erzielte der Konzern einen Umsatz von 5,28 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,05 Mrd. US-Dollar), wie am 4. November berichtet wurde. Der Nettogewinn betrug 387 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 503 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 22,57 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 43,5 Mrd. US-Dollar (Stand: 7. November 2019).

Redaktion MyDividends.de

Nachrichten zu Marriott Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Marriott Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.10.2018Marriott OutperformCowen and Company, LLC
08.08.2017Marriott HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
12.06.2017Marriott OutperformRBC Capital Markets
10.05.2017Marriott BuyCanaccord Adams
09.05.2017Marriott HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
23.10.2018Marriott OutperformCowen and Company, LLC
08.08.2017Marriott HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
12.06.2017Marriott OutperformRBC Capital Markets
10.05.2017Marriott BuyCanaccord Adams
09.05.2017Marriott HoldStifel, Nicolaus & Co., Inc.
08.03.2016Starwood HotelsResorts Worldwide SellArgus Research Company
09.10.2009Marriott sellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.06.2006Marriott underperformHarris Nesbitt
05.07.2005Marriott underweightMorgan Stanley
01.07.2005Update Marriott International Inc.: UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Marriott Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht etwas höher ins Wochenende -- Tesla stellt Cybertruck vor -- Bitcoin-Kurs knickt ein -- Amgen erhöht Jahresprognose -- Fresenius, va-Q-tec, Vonovia, Commerzbank, Roche im Fokus

Trump: Handelsabkommen mit China "möglicherweise sehr nahe". METRO-Tochter Real zieht weiteren Interessenten an. QIAGEN-Aktie legt mit weiteren Übernahmespekulationen erneut zu. CTS Eventim-Aktien markieren Rekordhoch. E.ON setzt in neuem Standortkonzept auf bisherige Städte. EZB-Präsidentin Lagarde kündigt baldige Überprüfung der EZB-Strategie an.

Top-Rankings

KW 47: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 47: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
Die Performance der TecDAX-Werte im Oktober 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
thyssenkrupp AG750000
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400