23.09.2021 08:35
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: DAX® - Die Kurve gekriegt

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

Die Kurve gekriegt

Der Kurslücke vom Wochenauftakt hatten wir eine Schlüsselfunktion in Sachen weiterer DAX®-Entwicklung beigemessen. Entsprechend nimmt das gestrige Schließen des Gaps den größten Druck von den deutschen Standardwerten. Vielmehr definiert die Kombination aus der 38-Tages-Linie (akt. bei 15.742 Punkten) und den Hochpunkten von Mitte September bei rund 15.750 Punkten nun das nächste Erholungsziel. Danach gilt es noch eine weitere Kurslücke zu schließen – nämlich das verbliebene Abwärtsgap von Anfang September bei 15.792/15.827 Punkten. Etwas Wasser in den Wein gießt unverändert die Dow-Theorie (siehe Analyse unten). Deshalb sollten Investoren trotz des gestrigen Entspannungssignals beim DAX® die beiden Verlaufstiefs bei 15.049/15.019 Punkten im Hinterkopf behalten. Zusammen mit der knapp darunter verlaufenden 200-Tages-Linie (akt. bei 14.932 Punkten) entsteht hier ein wirklich massives Haltecluster. Abgerundet wird die Bedeutung der beschriebenen Bastion durch den Point & Figure-Chart der deutschen Standardwerte. Schließlich entstünde auch bei dieser Chartdarstellungsform unterhalb von 15.000 Punkten ein neues Ausstiegssignal. Damit bietet sich diese Schlüsselzone als strategische Absicherung an.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
15.521
16.9289,79
/
TT8HGZ
16.44714,13
/
TT8HXG
15.98431,60
/
TT8HTV
15.05030,61
/
TT9DRL
14.57516,24
/
TT8D3V
14.10010,80
/
TT8D1C
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT8HGZ, TT8HXG, TT8HTV, TT9DRL, TT8D3V, TT8D1C. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Wall Street schließen uneins -- DAX letztlich wenig bewegt -- Bitcoin erstmals über 66.000 US-Dollar -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- Evergrande, ASML, Netflix im Fokus

US-Notenbank: Wirtschaftsdynamik schwächt sich etwas ab. Pinterest legt sich Videos im TikTok-Format zu. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Erstflug von Boeing-Raumschiff Starliner verzögert sich weiter. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln