19.10.2021 08:40
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: DAX® - Doppel-Widerstand im 15.600er-Bereich

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

DAX® - Doppel-Widerstand im 15.600er-Bereich

Nach einem Wochengewinn von fast 400 Punkten sei dem DAX® die Konsolidierung zum Wochenauftakt gestattet, zumal diese unter einem Prozent, also durchaus im Rahmen blieb. Geschlossen wurde dabei eine erste Mini-Notierungslücke. Dagegen notiert der Index weiter sicher über der Kombination aus Gap/200-Stunden-Durchschnitt um 15.300/15.330 Punkte. Positiv ist zudem das inzwischen erfolgte weitere kleine Kaufsignal zu werten, dass sich durch das Schneiden der 50- und der 200-Stunden-Linie ergab, ein „Goldenes Kreuz“. Das nächste große lässt aber durch die gestrige Bewegung weiter auf sich warten. Der entscheidende Widerstand dafür, eine Kombination aus 55-Tage-Durchschnitt und knapp achtwöchigem Aufwärtstrend bewegt sich im 15.600er-Bereich. Der Ausbruch würde eine Rally zurück zum Allzeithoch (16.030 Punkte am 13. August) durchaus wahrscheinlich machen. Bedeutende Hürden auf dem Weg dorthin lägen am Ein-Monats-Hoch 15.704 Zähler und insbesondere an der bereits mittelfristig bedeutenden 15.800er-Zone. Würde es dagegen unter die 15.300er-Unterstützung gehen, stellt die bisher nicht nachhaltig gebrochene 200-Tage-Linie (aktuelles Niveau 15.100 Punkte) weiter ein wichtiges Bollwerk dar.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
15.123
16.55010,81
14,65
/
14,63
TT979S
16.10015,91
10,09
/
10,07
TT98Z6
15.62830,95
/
TT9LYM
14.75031,16
4,25
/
4,23
TT977R
14.27516,01
8,85
/
8,83
TT9BLW
13.80010,88
13,54
/
13,52
TT83VF
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT979S, TT98Z6, TT9LYM, TT977R, TT9BLW, TT83VF. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln