13.11.2020 08:30
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: DAX® - Euphorische Stimmung als Bremsklotz

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading

Euphorische Stimmung als Bremsklotz

„Die Stimmung läuft heiß“, titelten wir gestern in unserer Überschrift. Zur Erinnerung: Die jüngste Sentimenterhebung der American Association of Individual Investors (AAII) weist einen Anstieg der Bullen unter den US-Privatanlegern um 18%-Punkte auf fast 56 % aus. Ein solcher Zuwachs binnen Wochenfrist sucht seinesgleichen und ist darüber hinaus gleichbedeutend mit dem höchsten Optimismusgrad seit Januar 2018! Seinerzeit kam es an den Aktienmärkten zu einer deutlichen Korrektur. So schlimm muss es nicht kommen, aber eine langsamere Gangart nach der jüngsten 1.800-Punkte-Rally wäre durchaus gesund. Zumindest zollte der DAX® der euphorischen Stimmung gestern Tribut. Die obere Begrenzung der zuletzt diskutierten Flaggenkonsolidierung in Form des Korrekturtrends seit Anfang September (akt. bei 12.788 Punkten) markiert eine erste Unterstützung. Aber vor allem die jüngste der insgesamt drei Aufwärtskurslücken (12.671 zu 12.596 Punkten) der letzten Handelstage definiert einen wichtigen Rückzugsbereich auf der Unterseite. Solange sich die erwartete Konsolidierung oberhalb der angeführten Unterstützungen vollzieht, bleiben die langfristigen DAX®-Perspektiven günstig.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.
Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
13.867
15.06910,88
12,09
/
12,07
TT4Z1U
14.65015,84
8,23
/
8,21
TT5AP0
14.21931,37
3,81
/
3,79
TT5BFG
13.39031,09
5,06
/
5,04
TT5BE7
12.97515,85
9,27
/
9,25
TT48VZ
12.56610,97
13,17
/
13,15
TT328W
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT4Z1U, TT5AP0, TT5BFG, TT5BE7, TT48VZ, TT328W. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX leichter -- VW mit deutlichem Gewinnrückgang -- TRATON mit schwarzen Zahlen -- Siemens im ersten Quartal besser als erwartet -- HelloFresh, Salzgitter, Siltronic, IBM, Intel im Fokus

Investor: Russischer Stromkonzern sollte Uniper-Tochter übernehmen. Schlumberger verdient trotz Umsatzrückgang mehr. BMW schafft CO2-Flottenziel der EU für 2020 locker. Porsche SE erwartet höheren Gewinn für 2020. Investoren verklagen anscheinend Bayer wegen Glyphosat in Deutschland. Vivendi kauft Anteil an spanischem Medienkonglomerat Prisa. ifo: China überholt Deutschland - Weltgrößter Leistungsbilanzüberschuss.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln