26.11.2021 09:30
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: DAX® - „Inside-out“, „double out“ oder was?

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

„Inside-out“, „double out“ oder was?

Ein DAX®-Engagement am Folgetag erhöht die Erfolgsaussichten weiter. Eine Intraday-Investition beschert Investoren dann eine durchschnittliche Rendite von 0,041 % bei einer Trefferquote von 55,08 %. Beachtung verdienen auch die Spezialformen „inside out“ und „double outside“. 174 Mal folgt auf einen Innen- sofort ein Außenstab. Die Wahrscheinlichkeit für steigende Notierungen am Folgetag dieses speziellen Kursmusters beträgt 58,05 % bei einem durchschnittlichen Ertrag von 0,087 %. Die seltenste Formation ist auch am erfolgreichsten: Bei einer Trefferquote von 64 % steigt der DAX® nach einem doppelten Außenstab im Durchschnitt um 0,127 %. Im Vergleich zum DAX®-Investment an jedem Handelstag seit 1994 steigen die Erfolgsaussichten um satte 11 %-Punkte. Es lohnt sich also die beschriebenen Chartmuster zukünftig auf dem Radarschirm zu haben. Dennoch stellt die heutige Auswertung keine fertige Handelsstrategie dar. Vielmehr ist unsere Analyse als Baustein zu verstehen, um welchen Investoren eigene Handelsansätze erweitern können. Als Gedankenanstoß möchten wir Ihnen noch einen Trendfilter mit auf den Weg geben. Die vorgestellten Muster nur in Aufwärts- oder Abwärtsphasen zu handeln, werden wir in den nächsten Wochen separat analysieren.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, HSBC² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
15.266
16.43211,00
11,78
/
11,76
TT8J1D
16.02616,41
7,81
/
7,79
HG00CG
15.55029,31
3,26
/
3,24
HG02XW
14.65031,14
6,63
/
6,61
HG020X
14.22516,33
10,73
/
10,71
TT978B
13.72510,89
15,74
/
15,72
HG00K1
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT8J1D, HG00CG, HG02XW, HG020X, TT978B, HG00K1. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Zinsangst & Ukraine-Konflikt: DAX tiefrot -- US-Börsen nach Aufholjagd grün -- Accell von KKR übernommen -- Infineon: 2023 Ende der Chipkrise -- Evergrande, Lufthansa, Commerzbank, TUI im Fokus

Schaeffler stärkt mit Übername Robotikgeschäft. Boeing investiert 450 Millionen Dollar in Lufttaxi-Start-up Wisk. Gorillas will französischen Essenslieferdienst Frichti übernehmen. Bundesnetzagentur erwägt Verzicht auf Mobilfunk-Auktion. Hedgefonds Trian Partners will anscheinend mit Unilever-Beteiligung Druck machen.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln