12.11.2021 08:20
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: DAX® - Kurslücke gibt den Takt vor

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

Kurslücke gibt den Takt vor

Auch auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen: Eine absolute Schlüsselrolle für die zukünftige DAX®-Entwicklung nimmt unseres Erachtens weiter die verbliebene Aufwärtskurslücke von Anfang November (untere Gapkante bei 15.973 Punkten) ein. Solange dieses Level verteidigt wird, kann die Kursentwicklung der letzten Monate als Schiebezone zwischen 14.800 und 16.000 Punkten interpretiert werden. Das neue Allzeithoch (16.115 Punkte) signalisiert trotz der Serie von Kerzen mit kleinen Kerzenkörpern, dass die Bullen unverändert Ambitionen hegen. Deshalb nennen wir an dieser Stelle nochmals das rechnerische Anschlusspotential – abgeleitet aus der Höhe des Konsolidierungsmusters – von 1.200 Punkten. Im „uncharted territory“ auf dem Weg zum Ausschöpfen dieses Kurspotentials definieren das obere Bollinger Band (akt. bei 16.224 Punkten) sowie die 138,2%-Fibonacci-Projektion der Q3-Korrektur bei 16.493 Punkten zwei der wenigen verbliebenen Anlaufziele. Da es einen Rückfall in die beschriebene Tradingrange unbedingt zu verhindern gilt, bietet die eingangs erwähnte Kurslücke gleichzeitig eine engmaschige Absicherungsoption.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²/ 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.

 

Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
15.458
16.92510,88
14,85
/
14,83
TT98ER
16.47114,05
11,80
/
11,78
TT931P
16.00030,69
5,73
/
5,71
HG0QET
15.06224,93
5,49
/
5,47
TT9AV6
14.60016,19
8,86
/
8,84
HG0CBF
14.12510,94
13,61
/
13,59
TT9W2J
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT98ER, TT931P, HG0QET, TT9AV6, HG0CBF, TT9W2J. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln