09.03.2021 08:40
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: DAX® - Mit Schwung zu neuen Rekorden

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading

Mit Schwung zu neuen Rekorden

Trotz seines fragilen Charakters hatten wir am Donnerstag und Freitag – getreu dem Leitmotiv: „im Zweifel für den Angeklagten“ – den Ausbruch beim DAX® betont. Der fulminante Wochenauftakt räumt diese Zweifel nun aus dem Weg. Nicht nur, dass auf Basis der 50-Tages-Linie (akt. bei 13.897 Punkten) ein „swing low“ ausgebildet wurde und die zuletzt diskutierte Flagge weiterhin besteht, im Laufe des Nachmittags gelang den deutschen Standardwerten auch ein neues Allzeithoch (14.403 Punkte). Das kalkulatorische Kursziel der Februarflagge lässt sich auf rund 14.500 Punkte taxieren und harmoniert bestens mit der 161,8%-Fibonacci-Projektion der Februarkorrektur (14.481 Punkte). Perspektivisch lautet unser Anlaufziel ohnehin „15.000+“ (siehe Jahresausblick). Letzte Woche hatten wir zudem bereits auf die Konstellation im Point & Figure-Chart hingewiesen. Der starke Wochenauftakt sorgt auch hier nochmals für ein prozyklisches Investmentkaufsignal. Die alten Ausbruchsmarken zwischen 14.131 und 14.197 Punkten bieten sich zukünftig – zumindest unter Tradingaspekten – als Stop-Loss auf der Unterseite an.

DAX® (Daily)

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²

5-Jahreschart DAX®

Chart DAX®
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (soweit diese anfallen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus.
Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
15.234
16.57510,78
13,68
/
13,66
TT6P2S
16.12516,97
9,11
/
9,09
TT6D4G
15.66234,63
4,48
/
4,46
TT6EJQ
14.80031,14
4,78
/
4,76
TT6P3H
14.34116,50
9,15
/
9,13
TT6EJN
13.82510,93
14,29
/
14,27
TT599X
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT6P2S, TT6D4G, TT6EJQ, TT6P3H, TT6EJN, TT599X. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren

Jetzt kostenlos anmelden!

Die Aktienindizes DAX und DOW gehören zu den meistgehandelten Werten weltweit! Im Online-Seminar live um 18 Uhr erhalten Sie interessante Einblicke in den Handel der Indizes und erfahren, wie Sie Daytrading optimal für sich nutzen können!

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX schwächer erwartet -- Asiens Börsen in Rot -- BaFin prüft Mitarbeitergeschäfte mit GameStop- und AMC-Aktien -- Milliardenstrafe gegen Alibaba -- Microsoft, Roche, Bayer, AstraZeneca im Fokus

US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA. Sanofi investiert in Impfstoffproduktionsanlage in Singapur. TOTAL will ab 2025 Öl in Uganda pumpen. Vodafone kritisiert Glasfaserstrategie der Deutschen Telekom. TUI-Chef zuversichtlich: 'Einige gute Signale und Entwicklungen'. BVB-Interesse an Boateng? Dortmund denkt angeblich über Transfer nach.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten.
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie weit kann die DAX-Rally den Leitindex bis Ende 2021 tragen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln