05.12.2017 09:32
Bewerten
(0)

HSBC: Gold (Daily) - Dreieck als Taktgeber

DRUCKEN
Dreieck als Taktgeber
Seit zwei Monaten tut sich beim Goldpreis nicht mehr viel. Doch gerade in dieser "Seitwärtspendel"-Situation liegt der Charme der gegenwärtigen Ausgangslage, denn aus charttechnischer Sicht bildet das Edelmetall ein symmetrisches Dreieck mit äußerst interessanten Begrenzungen aus. Während die obere Dreiecksbegrenzung (akt. bei 1.297 USD) gleichzeitig durch den im Jahr 2011 etablierten Baissetrend (akt. bei 1.308 USD) untermauert wird, liegt für die untere Begrenzung des Konsolidierungsmusters (akt. bei 1.269 USD) sogar eine dreifache Bestätigung vor. Hierfür sorgen das 38,2%-Fibonacci-Retracement des gesamten Erholungsimpulses von Dezember 2016 bis September 2017 (1.268 USD), die 200-Tages-Linie (akt. bei 1.267 USD) sowie der Ende vergangenen Jahres etablierte Haussetrend (akt. ebenfalls bei 1.267 USD). Mit anderen Worten: Einen Bruch dieser lehrbuchmäßigen Kumulationszone - gleichbedeutend mit einer negativen Auflösung des beschriebenen Konsolidierungsmusters - gilt es unbedingt zu verhindern. Ansonsten definieren die Tiefs vom Juli und Mai bei 1.214/1.204 USD den nächsten Rückzugsbereich. Unter dem Strich sollten Anleger abwarten, in welche Richtung das derzeit vorliegende Dreieck letztlich aufgelöst wird.

Gold (Daily)


Diese Analyse wird Ihnen präsentiert von HSBC Trinkaus.
Hier können Sie sich zum kostenlosen Newsletter anmelden.
Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Anzeige

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
1.336
1.460,011,49
0,96
/
0,95
TD98CP
1.420,016,13
6,76
/
6,74
TD9ZEH
1.380,033,07
0,34
/
0,33
TD947S
1.298,535,20
0,32
/
0,31
TR1SGF
1.257,917,05
0,65
/
0,64
TR1Q95
1.210,09,92
1,12
/
1,11
TD9479
Verantwortlich für diese Anzeige ist HSBC Trinkaus & Burkhardt AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.hsbc-zertifikate.de.
aktualisieren
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Euro-Höhenflug: Wieso in der EZB erste Sorgen aufkommen -- Finanzexperte: Bitcoin ist größter Betrug in der Menschheitsgeschichte -- Zalando, Netflix, VW im Fokus

Bank of America muss Gewinneinbruch wegen US-Steuerreform hinnehmen. Stöger glaubt an Aubameyangs BVB-Verbleib. Rutsch bei Südzucker-Aktie geht weiter - Tief seit Mai 2016. Kaspersky entdeckt mächtige Android-Spionagesoftware. Bitcoin stabilisiert sich nach 25-prozentigem Einbruch.

Top-Rankings

KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC AG566480
AlibabaA117ME
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Siemens AG723610
CommerzbankCBK100
General Electric Co.851144
BYD Co. Ltd.A0M4W9