10.08.2022 08:33
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: Gold - Eine Gratwanderung mit Vorteilen für die Bullen

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

Eine Gratwanderung mit Vorteilen für die Bullen

Seit dem Hoch von Anfang März bei 2.070 USD befindet sich der Goldpreis auf dem Rückzug. Mit dem Julitief (1.680 USD) hat das Edelmetall dabei die Jahrestiefs von 2021 punktgenau bestätigt. Charttechnisch war der „Dreh“ auf dieser Basis extrem wichtig, denn damit konnte die Komplettierung des drohenden Doppeltops verhindert werden (siehe Chart). Unter Risikogesichtspunkten kann die Bedeutung dieser Bastion gar nicht überschätzt werden. Mit anderen Worten: Die Marke von 1.680 USD ist als strategischer Stop-Loss prädestiniert. Dank der Erholung der letzten Wochen kann die eingangs beschriebene Korrektur letztlich als Pullback an die obere Begrenzung eines alten Flaggenmusters bzw. an die 38-Monats-Linie (akt. bei 1.749 USD) interpretiert werden. Per Saldo hat der Goldpreis sich also dort stabilisiert, wo er sich aus chattechnischer Sicht stabilisieren musste. Ein Anstieg über das Juli-Hoch (1.814 USD) dürfte dem Edelmetall dabei eine nachhaltige Erholungsperspektive eröffnen, zumal sich der Goldpreis bis Ende des Jahres in einer saisonal sehr günstigen Phase befindet. Das alte Rekordhoch aus dem Jahr 2011 bei 1.920 USD definiert im Erfolgsfall ein weiteres Anlaufziel.

Gold (Monthly)

Chart Gold
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart Gold

Chart Gold
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
1.645
1.797,610,70
1,61
/
1,59
HG4ZAP
1.745,116,38
10,55
/
10,51
HG560E
1.609,431,56
3,76
/
3,72
HG4GH1
1.181,53,45
/
4,79
HG4TMC
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG4ZAP, HG560E, HG4GH1, HG4TMC. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Wie sieht die Energie-Versorgung in der Zukunft aus? Im B2B-Seminar heute um 11 Uhr erfahren Sie, welche Lösungen für die Energiekrise in Europa gefunden werden können und wie Sie mit Ihrem Portfolio an den Entwicklungen partizipieren!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Vor deutschen Inflationszahlen: DAX eröffnet tiefer -- Asien Börsen freundlich -- Ausgabepreis für Porsche-Aktien am oberen Ende der Spanne -- Gewinn von HORNBACH wegen hohen Kosten rückläufig

US-Gesundheitsbehörde FDA lässt Hautmedikament von Sanofi und Regeneron zu. BMW entwickelt Sprachassistenz-Software mit Amazons Alexa-Technologie. China baut Pilotprojekt um e-Yuan aus. Tesla-Kunden in China können sich über kürzere Lieferzeiten freuen. ARK Invest-Chefin Cathie Wood warnt vor fallenden Autopreisen. Goldman Sachs-Strategen erwarten Comeback für europäische Value-Aktien.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln