23.06.2022 09:30
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: Rheinmetall - Dreieck aufgelöst: Lieblingssetup erfüllt

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

Dreieck aufgelöst: Lieblingssetup erfüllt

Bei einem der relativ stärksten Papiere auf dem deutschen Kurszettel wiesen wir zuletzt auf die Ausprägung eines Dreiecksmusters hin (siehe „HSBC Daily Trading“ vom 15. Juni). Mit dem Spurt über den kurzfristigen Korrekturtrend (akt. bei 214,00 EUR) hat die Rheinmetall-Aktie die seinerzeit beschriebene Konsolidierungsformation inzwischen aufgelöst (siehe Chart). Damit ist eines unserer Lieblingssetups erfüllt, welches den Faktor „Momentum“ mit charttechnischen Konsolidierungen verknüpft. Während die Relative Stärke (Levy) ein Engagement in Richtung des übergeordneten Trends gewährleistet, signalisiert das abgeschlossene Dreieck, dass der besagte Trend nun wieder Fahrt aufnimmt. Aus der Höhe der trendbestätigenden Formation ergibt sich sogar ein langfristiges Anschlusspotential von rund 50 EUR. Ein neues Allzeithoch oberhalb der Marke von 225 EUR würde in diesem Kontext für ein zusätzliches Ausrufezeichen sorgen. Die aktuelle Ausbruchssituation gibt Anlegerinnen und Anlegern zudem die Gelegenheit, den Stop-Loss nachzuziehen. Um die aktuelle Steilvorlage nicht zu gefährden, gilt es in Zukunft nicht mehr in den o. g. alten Korrekturtrend zurückzufallen.

Rheinmetall (Daily)

Chart Rheinmetall
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart Rheinmetall

Chart Rheinmetall
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt GmbH
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tief im Minus -- Wall Street gespalten -- Shop Apotheke mit Umsatzplus -- ProSiebenSat1 von Analystenkommentar belastet -- Uniper, Tesla, Telekom, RWE im Fokus

CureVac beschuldigt BioNTech der Patentsrechtsverletzung. Euro auf tiefstem Stand seit knapp 20 Jahren. Eckert & Ziegler-Aktie sackt zweistellig ab: Gewinnprognose gesenkt. GRENKE: Wachstumsbeschleunigung im zweiten Quartal. Deezer floppt bei Börsendebüt in Paris. Rheinmetall: Auftrag für Flugabwehr-Systeme erhalten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln