finanzen.net
17.09.2019 08:55
Bewerten
(0)
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: Royal Dutch Shell - Absolute Kernunterstützung verteidigt

HSBC Daily Trading

Absolute Kernunterstützung verteidigt

Bei einer Investition in Anlagezertifikaten kommt dem Herausarbeiten wichtiger Unterstützungen regelmäßig eine sehr viel größere Bedeutung zu als dem Aufzeigen von charttechnischen Renditepotentialen auf der Oberseite. Dies liegt vor allem daran, dass strukturierte Produkte ihre Stärken gerade in Seitwärtsphasen ausspielen. Beispielhaft lässt sich dieser Ansatz an der Royal Dutch Shell-Aktie verdeutlichen. Eine absolute Kernunterstützung besteht hier in Form der Tiefs der Jahre 2018 und 2019 bei 24,86/24,67/24,53 EUR. Diese Bastion hatte der Öltitel zuletzt einer Belastungsprobe unterzogen. Mit der Rückeroberung der hier ebenfalls verlaufenden 200-Wochen-Linie (akt. bei 25,46 EUR) können Anleger inzwischen von einem Halten der angeführten Unterstützungszone ausgehen. Das Aufwärtsgap zum Start in die neue Woche (26,09 EUR zu 26,31 EUR) sorgt hier für ein zusätzliches Ausrufezeichen. Rückenwind kommt zudem vom Ölpreis an sich, der zuletzt wichtige Hürden genommen hat. Die nächsten Widerstände warten auf die Aktie nun bei 27,71 EUR (ehemaliger Aufwärtstrend) sowie bei gut 29 EUR (bisheriges Jahreshoch).


Royal Dutch Shell (Weekly)



Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?


Kostenlos abonnieren


Wichtige Hinweise auf mögliche Interessenkonflikte
Rechtliche Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Königsallee 21-23
40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

DAX mit kräftigem Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen stärker -- SAP steigert Gewinn deutlich, Chef tritt zurück -- HUGO BOSS mit Gewinnwarnung -- Handelsgespräche, HEXO, RATIONAL im Fokus

VW erwägt Optionen für Lamborghini. Daimler erhält weiteren Rückruf-Bescheid des KBA. METRO besiegelt Partnerschaft mit Wumei in China. BMW steigert Absatz im September. Nike schließt Oregon Project. Lufthansa befördert im September rund 14 Millionen Fluggäste. Shop Apotheke profitiert von starker Nachfrage.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Warum kaufen Sie Zertifikate ?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
SAP SE716460
NEL ASAA0B733
adidasA1EWWW