13.05.2022 09:00
Werbemitteilung unseres Partners

HSBC: Silber - Null Toleranz gegenüber weiteren Kursverlusten

Folgen
Werbung
HSBC Daily Trading
 

 

Null Toleranz gegenüber weiteren Kursverlusten

In den letzten vier Wochen musste der Silberpreis Kursverluste von mehr als 5 USD hinnehmen. Aufgrund dieser Entwicklung steht bei dem Edelmetall derzeit einiges auf dem Spiel, denn eine ganz entscheidende Haltezone wird derzeit einer Belastungsprobe unterzogen. Gemeint ist die Bastion aus einem Fibonacci-Retracement (21,41 USD), der 38-Monats-Linie (akt. bei 21,37 USD) sowie vor allem der Nackenzone der großen Bodenbildung von 2013 bis 2020 bei rund 21 USD. Abgerundet wird die auf diesem Niveau entstehende Kumulationszone durch eine Unterstützung aus Sicht des Ichimoku-Charts (21,90 USD). Wir verknüpfen an dieser Stelle also zwei unterschiedliche Chartdarstellungsformen, die beide die Bedeutung der diskutierten Unterstützungszone bestätigen. Mit anderen Worten: Hier muss es halten! Die Toleranz gegenüber weiteren Kursverlusten ist auch aufgrund der saisonalen Schwächephase von Mai bis Anfang Juli im US-Zwischenwahljahr limitiert. Ansonsten müsste der Kursverlauf des Silberpreises die nächste charttechnische Breitseite hinnehmen. Für eine erste Stabilisierung gilt es dagegen, zumindest die ehemaligen Jahrestiefs bei knapp 22 USD schnellstmöglich zurückzuerobern.

Silber (Monthly)

Chart Silber
Quelle: Refinitiv, tradesignal² / 5-Jahreschart im Anhang
 

5-Jahreschart Silber

Chart Silber
Quelle: Refinitiv, tradesignal²



Sie möchten börsentäglich kostenlose Technische Analysen zu DAX®, ausgewählten Aktien, Währungen und Rohstoffen erhalten?


Kostenlos abonnieren



Wichtige Hinweise
Werbehinweise

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Derivatives Public Distribution
Hansaallee 3
40549 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910
Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)
Hotline für Berater: 0211/910-4722
Fax: 0211/910-91936
Homepage: www.hsbc-zertifikate.de
E-Mail: zertifikate@hsbc.de

2)Transaktionskosten und Ihr Depotpreis (Beispielrechnung in den Wichtigen Hinweisen) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Lesen Sie bitte die Wichtigen Hinweise, einschließlich der Werbehinweise.

 

Werbung

Ausgewählte Hebelprodukte

TypKOHebelBid/AskWKN
21,80
23,7610,32
1,96
/
1,95
HG2NYW
20,9426,16
0,87
/
0,86
HG34C8
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: HG2NYW, HG34C8. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
aktualisieren
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Trading-Software

Trading Services
Damit wird Chartanalyse so einfach wie nie zuvor.
Zum Trading-Desk

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln