Huawei bringt drei innovative alloptische Produkte auf den Markt, um die kommerzielle Nutzung von F5.5G zu ermöglichen

27.02.24 17:10 Uhr

BARCELONA, Spanien, 27. Februar 2024 /PRNewswire/ -- Während des MWC24 Barcelona stellte Bob Chen, Präsident der Huawei Optical Business Product Line, bei der Huawei Produkt- und Lösungseinführung das branchenweit erste DC-orientierte OTN-Produkt, OptiX OSN 9800 K36, das branchenweit erste intelligente OLT-Produkt, OptiXaccess MA5800T, und das branchenweit erste FTTR+X-Produkt, iFTTR OptiXstar F50, für Ultrabreitband-Backbone, 10G-Zugang und volloptische Smart-Home-Szenarien vor. Die drei innovativen Produkte helfen Betreibern, ein rein optisches F5.5G-Zielnetz aufzubauen und die Entwicklung von 10G-Ultrabreitband zu beschleunigen, wodurch die kommerzielle Nutzung von F5.5G ermöglicht wird.

Bob Chen, President of Huawei Optical Business Product Line, launches three innovative products

Im November 2023 veröffentlichte ETSI die F5G Advanced Generation Definition. Huawei hat mit führenden Betreibern auf der ganzen Welt zusammengearbeitet, um F5.5G-Innovationen und -Praktiken durchzuführen, wobei wichtige F5.5G-Technologien und -Produkte wie Wi-Fi 7, 50G PON, 400G, 800G-Backbone-Netzwerke und OXC bereits in großem Umfang eingesetzt werden. 10G-Konnektivität ist von grundlegender Bedeutung für die Popularisierung intelligenter Anwendungen. Viele Länder und Regionen auf der ganzen Welt haben 10G-Entwicklungspläne veröffentlicht und mit dem Bau von 10Giga-Cities begonnen. Um die weitere Entwicklung von F5.5G voranzutreiben, wies Bob Chen, Präsident der Optical Business Product Line von Huawei, darauf hin, dass Betreiber ein rein optisches F5.5G-Zielnetz aufbauen müssen, das „1+3+4"-Kernfunktionen inmitten der 10G-Ultrabreitbandentwicklung unterstützt. Das heißt, sie konzentrieren sich auf 1 Netzwerkziel: 10Gbps Ultrabreitband; Erreichen von 3 Netzfunktionen: Allgegenwärtiger 10-Gbit/s-Zugang, Metro-Netz, das die Latenzzeit auf 1 ms reduziert, und Backbone-Netz mit einer Verfügbarkeit von 99,9999 %; Aufbau einer 4-Netz-Architektur: Das Backbone-Netz setzt 400G, 800G OTN ein, um Rechenzentren zu verbinden, das Metro-Netz benötigt 100G für COs, das Zugangsnetz verwendet 50G PON für Haushalte und Unternehmen und verbindet 10Gbps mit dem Raum.

Zur Unterstützung des Aufbaus des volloptischen F5.5G-Zielnetzes mit „1+3+4"-Architektur hat Huawei drei innovative volloptische Produkte eingeführt.

  • Ultra-Breitband-Backbone: Huawei hat mit dem OptiX OSN 9800 K36 das erste DC-orientierte OTN-Produkt der Branche auf den Markt gebracht. Es enthält drei Innovationen. Erstens bietet es eine Einzelwellenlänge von 1,6 TBit/s, 33 % mehr als die nächsthöhere Rate von 1,2 TBit/s. Außerdem werden die Kosten pro Bit um 30 % gesenkt. Zweitens verfügt er über eine innovative orthogonale Dual-3D-Architektur, die die Anzahl der unterstützten Steckplätze verdoppelt und eine Switching-Kapazität von mehr als 100T in einem Subrack bietet, wodurch Verkehrsspitzen problemlos bewältigt werden können. Drittens ermöglicht die integrierte intelligente Einheit die Erkennung von Fehlern auf MS-Ebene und eine intelligente Fehleranalyse in Echtzeit, wodurch die Netzverfügbarkeit verbessert wird.
  • 10G-Zugang: MA5800T, das erste intelligente OLT-Produkt der Branche, bietet drei Upgrades. Erstens erreicht die Kapazität eines einzelnen Steckplatzes auf dem Gerät 2T, mehr als das Doppelte des Branchendurchschnitts, und kann sich zu 200G PON entwickeln. Außerdem ist es mit bestehenden GPON und 10G PON kompatibel. Zweitens implementiert das Produkt eine physische Isolierung für Dienste durch eine innovative Architektur, die deterministische E2E-Latenz und Jitter für Premium-Dienste gewährleistet. Drittens verbessert die eingebaute intelligente Recheneinheit das Nutzererlebnis in jeder Hinsicht.
  • Vollständig optisches Smart Home: iFTTR F50, das erste FTTR+X-Produkt der Branche, unterstützt neben der Netzwerkverbindung weitere Funktionen. Es enthält drei Innovationen. Erstens erhöht iFTTR F50 mit einer C-WAN-Architektur plus Wi-Fi 7 die Zugangsrate auf 3000 Mbit/s. Zweitens wird durch die genaue Synchronisierung der Uhr die Roaming-Übergabezeit auf 10 ms verkürzt und Paketverluste werden vermieden. Drittens bietet die eingebaute Speicher- und Recheneinheit den Nutzern einen maximalen Speicherplatz von 8 TB und intelligente Suchfunktionen für Alben.

Bob Chen, Präsident der Optical Business Product Line von Huawei, sagte: „2024 ist das erste Jahr der kommerziellen Nutzung von F5.5G, und Festnetze werden einen neuen Sprung nach vorne machen. Im Zuge der Entwicklung von 10G-Ultrabreitband hat Huawei drei innovative volloptische Produkte auf den Markt gebracht: Das DC-orientierte OTN-Produkt OSN 9800 K36, das intelligente 10G-OLT-Produkt MA5800T und das FTTR+X-Produkt iFTTR OptiXstar F50 helfen Betreibern beim Aufbau des volloptischen F5.5G-Zielnetzes mit „1+3+4"-Kernfunktionen, erweitern kontinuierlich die Servicegrenzen und bringen die intelligente Welt voran."

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2347539/Image1.jpg

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/huawei-bringt-drei-innovative-alloptische-produkte-auf-den-markt-um-die-kommerzielle-nutzung-von-f5-5g-zu-ermoglichen-302072894.html