11.03.2020 19:15

Villeroy & Boch-Aktie schließt leichter: Aktivistischer Aktionär will mehr Dividende bei Villeroy & Boch

Ideal Standard ein Risiko?: Villeroy & Boch-Aktie schließt leichter: Aktivistischer Aktionär will mehr Dividende bei Villeroy & Boch | Nachricht | finanzen.net
Ideal Standard ein Risiko?
Folgen
Ein aktivistischer Aktionär will mit einer höheren Ausschüttung bei Villeroy & Boch deren Übernahme des Bad-Ausrüsters Ideal Standard verhindern.
Werbung
"Wir lehnen den Erwerb der Ideal Standard ab - halten ihn sogar für ein existenzbedrohendes Risiko", heißt es in dem Gegenantrag von Lakestreet Capital aus dem schweizerischen Baar. "Die Unternehmensführung wäre gut beraten, sich (stattdessen) dem eigenen, zuletzt enttäuschenden Geschäft zu widmen." Die Übernahmepläne des Keramik-Konzerns aus dem saarländischen Mettlach für den angeschlagenen Rivalen waren im Januar bekannt geworden.

Lakestreet-Chef Christian Kappelhoff-Wulff schlägt eine Dividende von 1,45 Euro auf die Villeroy & Boch-Stammaktien und von 1,50 Euro auf die börsennotierten Vorzugspapiere vor - zusammen knapp 39 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat hatten 55 Cent für die Stämme und 60 Cent für die Vorzüge auf die Tagesordnung gesetzt. Geld für eine höhere Dividende wäre da: Villeroy & Boch hatte Lakestreet zufolge 2019 allein 88 Millionen Euro mit dem Verkauf eines Werks in Luxemburg verdient. Lakestreets Kalkül: Das ausgeschüttete Geld stünde dann nicht mehr zur Finanzierung der Übernahme zur Verfügung.

Der Investor, der nach früheren Angaben 1,5 bis zwei Prozent der stimmrechtslosen Vorzüge kontrolliert, wäre für den Antrag zumindest auf die Zustimmung eines Teils der Familienaktionäre angewiesen. Bei ihnen ist die Übernahme umstritten. Der Vorstand von Villeroy & Boch erklärte, man werde zu dem Gegenantrag "gegebenenfalls" auf dem Aktionärstreffen Stellung nehmen.

Die Hauptversammlung ist für den 27. März im saarländischen Merzig angesetzt. Vorstandschef Frank Göring will bis Ende des Monats entscheiden, ob aus der Übernahme etwas wird. Lakestreet wirft ihm vor, mit der Übernahme von Ideal Standard den angepeilten Milliardenumsatz "mit der Brechstange" erreichen zu wollen. Er hält Ideal Standard, die den Finanzinvestoren CVC und Anchorage gehört, für einen Sanierungsfall. "Wir befürchten, dass dieser Griff zur Brechstange zu einem Scherbenhaufen führt."

Die Villeroy & Boch-Aktie büßte im XETRA-Handel am Mittwoch 0,78 Prozent auf 12,80 Euro ein.

München (Reuters)

Bildquellen: Maly Designer / Shutterstock.com

Nachrichten zu Villeroy & Boch AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Villeroy & Boch AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2015VilleroyBoch vz HoldDeutsche Bank AG
20.07.2015VilleroyBoch vz buyOddo Seydler Bank AG
16.02.2015VilleroyBoch vz buyClose Brothers Seydler Research AG
22.10.2014VilleroyBoch vz HoldClose Brothers Seydler Research AG
16.10.2014VilleroyBoch vz buyClose Brothers Seydler Research AG
20.07.2015VilleroyBoch vz buyOddo Seydler Bank AG
16.02.2015VilleroyBoch vz buyClose Brothers Seydler Research AG
16.10.2014VilleroyBoch vz buyClose Brothers Seydler Research AG
14.07.2014VilleroyBoch vz buyClose Brothers Seydler Research AG
23.04.2014VilleroyBoch vz buyClose Brothers Seydler Research AG
21.07.2015VilleroyBoch vz HoldDeutsche Bank AG
22.10.2014VilleroyBoch vz HoldClose Brothers Seydler Research AG
11.02.2014VilleroyBoch vz haltenDeutsche Bank AG
26.04.2007Villeroy & Boch neuer StoppkursFocus Money
01.03.2006Villeroy & Boch Gewinne realisierenNebenwerte Insider

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Villeroy & Boch AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Villeroy Boch Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Plus -- DAX geht fester ins Wochenende -- Deutsche Wohnen-Zusammenschluss gescheitert -- Moderna mit Impfzulassung für Jugendliche -- Shop Apotheke, Snap im Fokus

American Express macht großen Gewinnsprung. Schweden lässt Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff auslaufen. Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein. Deutsche Wirtschaft wächst im Juli sehr dynamisch. Vodafone steigert Umsatz dank Roaming-Erlösen. BMW stoppt wegen Chipmangel die Produktion in Leipzig. Nordex kooperiert mit Rotorblatthersteller TPI in Mexiko.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln