MyStory: Wie mich ein Wiederaufforstungsprojekt zu meinen Anlageideen inspiriert hat-w-
27.05.2022 17:53

Beiersdorf und Rheinmetall sind DAX-Aufstiegskandidaten - Aktien schließen mit unterschiedlicher Tendenz

Index-Überprüfung: Beiersdorf und Rheinmetall sind DAX-Aufstiegskandidaten - Aktien schließen mit unterschiedlicher Tendenz | Nachricht | finanzen.net
Index-Überprüfung
Folgen
Etwas mehr als ein Jahr nach dem Abstieg aus dem DAX steht Beiersdorf vor einem Comeback in der ersten deutschen Börsenliga.
Werbung
Neben dem "Nivea"-Anbieter wird die Deutsche Börse nach ihrer Überprüfung der Index-Zusammensetzung am 3. Juni voraussichtlich auch den Aufstieg des Rüstungskonzerns und Autozulieferers Rheinmetall verkünden. Weichen müssen wohl der Bauindustrie-Zulieferer HeidelbergCement und der Essenslieferant Delivery Hero.

Daneben kann sich die Commerzbank Hoffnungen auf eine Rückkehr in den deutschen Leitindex machen. Kehrt das DAX-Gründungsmitglied zurück, wird es wohl den Kochbox-Versender HelloFresh ersetzen. Die Änderungen werden zum 20. Juni wirksam.

Für ihre Index-Überprüfung erstellt die Deutsche Börse eine Rangliste gemäß der Marktkapitalisierung des Streubesitzes. Basis hierfür ist der jeweils letzte handelsgewichtete Durchschnittskurs des Monats, der dem Überprüfungstermin vorangeht. Reuters nutzt für die Berechnungen die jeweils aktuellen, vom Datenanbieter Refintiv zur Verfügung gestellten Durchschnittskurse und Streubesitz-Quoten.

Im XETRA-Handel zeigten sich Beiersdorf-Titel daraufhin zuletzt 0,55 Prozent fester bei 95,32 Euro, während Rheinmetall-Titel um 0,26 Prozent auf 193,95 Euro verloren.

Frankfurt (Reuters)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Beiersdorf AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Beiersdorf AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Beiersdorf AG

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
EZB in der Verantwortung
Deutsche Banken fürchten Rezession und wollen deutlichere Zinsanhebung
Banken in Deutschland sorgen sich immer mehr um eine drohende Rezession. Die Geldhäuser befürchten, dass die mögliche Leitzinserhöhung der Europäischen Zentralbank (EZB) bei ihrer nächsten Ratssitzung nicht ausreichen wird, um der Inflation entgegenzuwirken.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.07.2022Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
30.06.2022Commerzbank OverweightMorgan Stanley
27.06.2022Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.06.2022Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2022Commerzbank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.06.2022Commerzbank OverweightMorgan Stanley
23.05.2022Commerzbank BuyDeutsche Bank AG
19.05.2022Commerzbank BuyUBS AG
13.05.2022Commerzbank BuyDeutsche Bank AG
27.04.2022Commerzbank BuyDeutsche Bank AG
01.07.2022Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
27.06.2022Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.06.2022Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2022Commerzbank HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.06.2022Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.02.2022Commerzbank UnderweightBarclays Capital
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
05.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
04.11.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
29.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt leichter -- Feiertag: US-Handel ruht -- Schaeffler-Holding baut Vitesco-Beteiligung aus -- Tesla-Auslieferungen gebremst -- VW, Audi, BMW, Shop Apotheke im Fokus

Wirtschaftsministerium arbeitet offenbar an Lösung für Uniper. Airbus lieferte im Juni wohl mehr Verkehrsflugzeuge aus. SAS-Piloten wollen nun doch streiken. Sartorius: Analyst sieht Spielraum. Euroraum-Erzeugerpreise steigen im Mai geringer als erwartet. Gerresheimer sichert sich neue Kreditlinie.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Was schätzen Sie - wie hoch ist der Volumenanteil an Wertpapieren in ihrem Depot, die Nachhaltigkeitsziele verfolgen bzw. Nachhaltigkeitsmerkmale aufweisen? (Ökologische Nachhaltigkeit, Soziale Nachhaltigkeit und / oder gute Unternehmensführung betreffend)

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln