finanzen.net
23.08.2019 14:54
Bewerten
(0)

Inditex signs up to new sustainability initiative

// Inditex signs up to the “Fashion Pact” initiative// The Zara owner is among 32 businesses to have pledged to halt climate change// Retailers including Adidas, Burberry, H&M and Selfridges have also signed up to the initiativeInditex has signed up to the “Fashion Pact” initiative, created to “champion environmental sustainability” in fashion.The parent company of Zara is one of 32 businesses to have pledged to halt climate change, restore biodiversity and protect the oceans by establishing “specific quantitative targets”.READ MORE:Inditex sales reach £5bn thanks to Zara expansionOther retailers such as Adidas, Burberry, H&M and Selfridges have added their signatures to the initiative, which is being unveiled today in Paris at an event assembled by French President Emmanuel Macron.Signatories will also “champion involvement in other complementary sector initiatives and foster the development of accelerators in order to help meet the objectives set”.Inditex most recently announced that it would stop using plastic bags by 2020, as well as the use of all customer-facing plastics by 2023.It has also said it will recycle or reuse all waste that it generates by 2023 and have 100 per cent sustainable cotton, linen and polyester by 2025.“All of us here at Inditex are committed to sustainability, one of our firm’s core strategic principles,” Inditex chairman Pablo Isla said.“The driving force behind this project is the conviction shared by all signatories about the shared responsibility to protect the world’s environment over the long term.”Click here to sign up to Retail Gazette‘s free daily email newsletterThe post Inditex signs up to new sustainability initiative appeared first on Retail Gazette.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Retail Gazette"
Quelle: Retail Gazette

Nachrichten zu Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.09.2019Inditex SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.09.2019Inditex buyHSBC
12.09.2019Inditex buyGoldman Sachs Group Inc.
12.09.2019Inditex UnderperformCredit Suisse Group
11.09.2019Inditex kaufenDZ BANK
13.09.2019Inditex buyHSBC
12.09.2019Inditex buyGoldman Sachs Group Inc.
11.09.2019Inditex kaufenDZ BANK
11.09.2019Inditex OutperformRBC Capital Markets
11.09.2019Inditex buyUBS AG
11.09.2019Inditex HoldJefferies & Company Inc.
12.06.2019Inditex HoldJefferies & Company Inc.
27.03.2019Inditex HoldJefferies & Company Inc.
29.05.2018Inditex Equal-WeightMorgan Stanley
25.09.2017Inditex NeutralBNP PARIBAS
13.09.2019Inditex SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.09.2019Inditex UnderperformCredit Suisse Group
06.09.2019Inditex UnderperformCredit Suisse Group
12.06.2019Inditex UnderperformCredit Suisse Group
06.06.2019Inditex UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht kaum verändert ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- CoBa will Stellen streichen -- Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit -- K+S, Thomas Cook, Roche, HHLA im Fokus

Deutz kappt Gewinnprognose. Trump sieht Fortschritte bei Handelsgesprächen mit China. OSRAM-Aufsichtsratschef verkauft Aktien ebenfalls nicht an ams. Capital Group stockt E.ON-Anteile auf über 10 Prozent auf. TRATON-Beteiligung Navistar erwartet höhere Marge. Amazon startet Klimainitiative - 100.000 Elektro-Lieferwagen bestellt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
adidasA1EWWW