finanzen.net
30.09.2019 16:32
Bewerten
(0)

Adria Airways pleite - Lufthansa könnte Strecken übernehmen

Insolvent: Adria Airways pleite - Lufthansa könnte Strecken übernehmen | Nachricht | finanzen.net
Insolvent
Die slowenische Fluggesellschaft Adria Airways hat Insolvenz angemeldet.
Das Unternehmen sei zahlungsunfähig, der Flugbetrieb sei eingestellt, teilte die Airline am Montag mit. Sloweniens Wirtschaftsministers Zdravko Pocivalsek hatte kurz zuvor erklärt, die Pleite von Adria sei nicht mehr abzuwenden. Er habe Gespräche mit der Lufthansa und dem Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport als Eigner des Flughafens Ljubljana aufgenommen, ob die Hälfte der nun ausfallenden Flüge von der Lufthansa übernommen werden könnten. Mit der Lufthansa ist Adria Airways über die Luftfahrtallianz Star Alliance verbunden. Die Regierung ziehe außerdem in Betracht, eine neue Fluggesellschaft mit besseren internationalen Verbindungen von der Hauptstadt des Landes aus aufzubauen.

Die fast 60 Jahre alte Fluggesellschaft gehört seit 2016 mehrheitlich dem Münchner Finanzinvestor 4K Invest. Sie flog nach eigenen Angaben mit 20 Maschinen, die zuletzt allesamt geleast waren. In den vergangenen Tagen stellte die Airline wegen Finanzproblemen fast sämtliche Flüge ein. Mehr als 15.000 Passagiere sind davon betroffen. Die slowenische Luftfahrtaufsicht (CAA) hatte Adria eine Frist bis zum 2. Oktober gesetzt, um mit einem soliden Finanzplan die Betriebserlaubnis behalten zu können. Nach Medienberichten hat die Airline 90 Millionen Euro Schulden. Sie hätte zig Millionen Euro auftreiben müssen, um zu überleben. Vergangene Woche erklärte der Wirtschaftsminister, die Regierung wäre grundsätzlich bereit, Adria zu unterstützen. Doch unter dem jetzigen Eigner würde sie dafür "nicht einen Euro" ausgeben.

Unter dem starken Wettbewerbsdruck bei anhaltenden Überkapazitäten am Markt und höheren Kerosinpreisen gingen schon einige kleinere Airlines in Europa in Insolvenz. Der deutsche Ferienflieger Condor ist auf der Suche nach neuen Investoren, nachdem seine Mutterkonzern Thomas Cook vergangene Woche überschuldet aufgeben musste.

Ljubljana (Reuters)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf LufthansaDC4HKZ
WAVE Unlimited auf LufthansaDC5Q11
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4HKZ, DC5Q11. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Jorg Hackemann / Shutterstock.com, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:21 UhrLufthansa HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08:26 UhrLufthansa OutperformBernstein Research
08.11.2019Lufthansa neutralIndependent Research GmbH
08.11.2019Lufthansa HaltenDZ BANK
08.11.2019Lufthansa HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08:26 UhrLufthansa OutperformBernstein Research
08.11.2019Lufthansa buyHSBC
07.11.2019Lufthansa OutperformBernstein Research
07.11.2019Lufthansa buyUBS AG
01.11.2019Lufthansa buyUBS AG
13:21 UhrLufthansa HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.11.2019Lufthansa neutralIndependent Research GmbH
08.11.2019Lufthansa HaltenDZ BANK
08.11.2019Lufthansa HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.11.2019Lufthansa HoldDeutsche Bank AG
08.11.2019Lufthansa UnderweightBarclays Capital
07.11.2019Lufthansa UnderweightBarclays Capital
01.10.2019Lufthansa UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
19.09.2019Lufthansa UnderweightMorgan Stanley
31.07.2019Lufthansa UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt grün -- US-Börsen fest -- Lufthansa: Schlichtung mit Ufo -- Post verdreifacht Gewinn -- Infineon überzeugt mit Quartalszahlen -- Linde, Vodafone, Continental, Uniper, EVOTEC im Fokus

AB InBev übernimmt Craft Brew Alliance komplett. RWE beliefert E.ON mit britischem Ökostrom. JENOPTIK-Vorstand: Verkauf von Militärgeschäft 2020. Grammer-Aktie nach Umsatzwarnung leichter: Grammer senkt Prognose. Mediaset erhöht Beteiligung an ProSiebenSat.1. Dialog Semiconductor erhöht langfristige Margenziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB