14.08.2022 01:25

Internationaler Jugendtag 2022: 7. Auflage von XCMG Apprentice bringt Einblicke und Möglichkeiten der Baumaschinenindustrie

Folgen
Werbung

XUZHOU, China, 14. Aug. 2022 /PRNewswire/ -- Unter dem Motto „Time Travelers" fand zum siebten Mal XCMGs (SHE:000425) immersives Erlebnis- und innovatives Ausbildungsprogramm XCMG Apprentice statt, und zwar zum ersten Mal in fünf Ländern. Junge Talente aus China (Team Globe), Deutschland (Team Europe), Brasilien (Team America), Thailand (Team Southeast Asia) und Indien (Team South Asia) nahmen an dem Programm teil, um während der zweiwöchigen Tour mehr über XCMG, seine Mitarbeiter, Produkte, Technologien, Branchen und Wertschöpfungsketten zu erfahren.

Themed with

„XCMG hofft, mit mehr jungen Menschen aus der ganzen Welt zusammenzuarbeiten, um Ingenieurwissenschaften und -technologien zu erforschen und einen Beitrag zum globalen Bauwesen und zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten", sagte Wang Min, Vorsitzender und CEO von XCMG.

Die fünf Teams präsentierten Berichte über die Stärken von XCMG in den Bereichen Forschung und EntwicklungKonstruktionBetriebMarketing und intelligente Fertigung. Sie stellten einem internationalen Publikum die globale Roadmap und die Strategien von XCMG vor. Die Auszubildenden absolvierten eine umfassende Reise durch die Geschäftsbereiche von XCMG sowie durch das XCMG-Forschungsinstitut.

Die XCMG-Ingenieure organisierten eine Reihe von Veranstaltungen und Herausforderungen für die fünf Teams, darunter eine Sitzung über die intelligenten Steuersysteme des XCMG Europe R&D Center, und die Auszubildenden absolvierten drei herausfordernde Aufgaben: die Identifizierung des intelligenten Sicherheitssystems, das zwei Bagger bedienen soll, um den Unterschied zwischen dem intelligenten Sicherheitssystem zu erfahren, ein intelligentes Bodensystem, das das System steuert und bedient, um Aufgaben in einem festen Bereich zu erledigen, und die fehlerfreie Handhabung des intelligenten Lade- und Schaufelsystems, das das Be- und Entladen des Bodens mit festen Gewichten von 50 und 100 kg mit dem intelligenten System erledigen soll.

Im Bodenmechaniklabor von XCMG in China bediente Priyasha Sharma, eine Auszubildende aus Indien, das JY20G2-Multifunktions-Rettungsfahrzeug und schloss ihre Aufgabe unter Anleitung von XCMG-Technikern erfolgreich ab.

„Der Joystick ist sehr gut durchdacht und bietet eine hohe Bedienpräzision, die Kabine ist sehr komfortabel und das gesamte Design ist ergonomisch und menschenzentriert", sagte sie.

Das Programm von Team Europe stand unter dem Motto „F&E-Fähigkeiten", und die Auszubildenden bedienten den 22-Tonnen-Bagger XCMG XE220E, der mit der neuesten intelligenten Hilfstechnologie ausgestattet ist, was die Arbeitseffizienz erheblich verbesserte.

Durch das XCMG-Lehrlingsprogramm ist der Konzern in der Lage, die verschiedenen Seiten der Säulen der Branche aufzuzeigen und die zukünftige Entwicklung der Baumaschinenindustrie auf einzigartige und innovative Weise zu verankern.

Bis heute hat XCMG hervorragende Produkte und Dienstleistungen in 191 Ländern und Regionen angeboten und dabei den Exporthandel, die Fabriken in Übersee, grenzüberschreitende Fusionen und Übernahmen sowie die globale Forschung und Entwicklung integriert. XCMG verfügt heute über fünf Forschungs- und Entwicklungszentren, 15 Produktionsstandorte und KD-Fabriken in Übersee sowie über 2.000 Servicestellen und 40 große Ersatzteilzentren in Übersee.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.xcmg.comoder die XCMG-Seiten auf FacebookTwitterYouTubeLinkedIn und Instagram.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1877096/image1.jpg

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nervosität bleibt: DAX schließt im Minus -- US-Börsen schließen rot -- Gamesa-Übernahme durch Siemens Energy stockt -- XXXLutz greift nach Home24 -- Porsche, Twitter, Lufthansa, BASF im Fokus

Munich Re verschärft Richtlinien für Öl- und Gasprojektversicherung. Peloton-Chef sieht Sanierung in Gefahr. Schwedische Staatsanwaltschaft sieht Sabotage-Verdacht bei Nord-Stream-Lecks erhärtet. Amazon ordert E-Vierzigtonner von Volvo - Volvo-Aktie profitiert. Volkswagen will offenbar China-Joint-Venture für Software gründen. Elektro-Postschiff in Berlin gestartet.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln