finanzen.net
20.03.2019 16:15
Bewerten
(0)

IRW-News: Sibanye Gold Limited: Sibanye-Stillwater: Arbeitsgericht erklärt Ausweitung des Tarifvertrags auf AMCU für gültig und rechtmäßig

DRUCKEN

IRW-PRESS: Sibanye Gold Limited: Sibanye-Stillwater: Arbeitsgericht erklärt Ausweitung des Tarifvertrags auf AMCU für gültig und rechtmäßig

Sibanye-Stillwater: Arbeitsgericht erklärt Ausweitung des Tarifvertrags auf AMCU für gültig und rechtmäßig

Johannesburg, 20. März 2019: Sibanye-Stillwater (JSE: SGL und NYSE: SBGL - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298805) freut sich, mitteilen zu können, dass sie heute ein Urteil des Arbeitsgerichts (Gerichtshof) erhalten hat, das feststellt, dass die am 18. Februar 2019 mit der National Union of Mineworkers (NUM), UASA and Solidarity erzielte Ausweitung des mit der National Union of Mineworkers (NUM), UASA and Solidarity geschlossenen Goldtarifvertrags auf die AMCU und andere nicht gewerkschaftlich organisierte Arbeitnehmer gültig und rechtmäßig im Sinne von § 23 Abs. 1 lit. d) des Labour Relations Act, Nr. 66 von 1995 (S23(1)(d)) ist. Die Vereinbarung gilt für Nichtparteien der Vereinbarung.

Aufgrund der Rechtsverbindlichkeit des Verlängerungsvertrages wird das Unternehmen nun mit einem unabhängigen Verifizierungsprozess beginnen und daran teilnehmen, um die für die Umsetzung des Verlängerungsvertrages erforderliche Repräsentanz der verschiedenen Gewerkschaften zu bestätigen.

Neal Froneman, CEO von Sibanye-Stillwater, kommentierte: "Wir sind mit dem Urteil des Arbeitsgerichts sehr zufrieden. Dieses Urteil schafft Klarheit für alle Beteiligten über die Rechtsstellung des Antrags auf Ausdehnung des Tarifvertrags auf die AMCU im Sinne von § 23 Abs. 1 Buchstabe d). Darüber hinaus bietet sie einen klaren Weg, um den laufenden Streik in einer Weise zu lösen, die unsere Werte nicht beeinträchtigt oder unsere anderen Interessengruppen untergräbt, die ebenfalls negativ von der Streikaktion der AMCU betroffen sind. Wir fordern die AMCU nachdrücklich auf, das Urteil zu respektieren und die Einhaltung ordnungsgemäßer Verfahren im Interesse aller Parteien und eine friedliche Lösung dieses Streiks zu ermöglichen."

Sibanye-Stillwater Investor Relations Kontakt:

James Wellsted

Leiter Investor Relations

E-Mail: ir@sibanyestillwater.com

+27 (0) 83 453 4014

Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa (Proprietary) Limited

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Diese Mitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie "Ziel", "wird", "Prognose", "erwarten", "potenziell", "beabsichtigen", "schätzen", "erwarten", "können" und anderen ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden, die zukünftige Ereignisse oder Trends vorhersagen oder anzeigen oder die keine Aussagen über historische Sachverhalte sind. Die in dieser Mitteilung dargelegten zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten und anderer Faktoren, von denen viele schwer vorherzusagen sind und die sich im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle von Sibanye-Stillwater befinden, was dazu führen könnte, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und Ergebnisse von Sibanye-Stillwater wesentlich von den historischen Ergebnissen oder von allen zukünftigen Ergebnissen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Zeitpunkt dieser Mitteilung. Sibanye-Stillwater übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um Ereignisse oder Umstände nach dem Datum dieser Mitteilung widerzuspiegeln oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse zu reflektieren, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46245

Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=46245&tr=1

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=ZAE000173951

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Nachrichten zu Sibanye Gold Limited

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sibanye Gold Limited

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Sibanye Gold Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht über 12.000 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Plus -- May kündigt Rücktritt an -- VW stellt sich auf Mammutverfahren ein -- adidas, OSRAM, Vapiano im Fokus

Boeing muss 737 Max auf Werksgeländen parken. Trump-Familie geht im Streit um Bankunterlagen in Berufung. Deutsche Börse-Aktie nach Investorentag an DAX-Spitze. Auch Siemens prüft Geschäftsbeziehungen zu Huawei. SMA Solar-Aktie mit Kurssprung. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403