finanzen.net
14.08.2019 07:37
Bewerten
(0)

ITC Infotech und 'Automation Anywhere' leisten Pionierarbeit bei der Digital Workforce

- ITC Infotech wird eine intelligente Digital Workforce aufbauen, um das 'menschliche Potenzial zu verstärken' und den Mensch in die Mitte der neuen digitalen Arbeitswelt zu stellen
Durch digitale Verstärkung der Mitarbeiterproduktivität soll für Kunden von ITC Infotech mit dieser Initiative enormer Wert geschaffen werden

Bengaluru, India (ots/PRNewswire) - ITC Infotech, ein führender globaler Anbieter von technologischen Dienstleistungen und Lösungen und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von ITC Ltd., hat eine neuartige Digital Workforce-Lösung vorgestellt, bei der jedem Mitarbeiter ein digitaler BOT zur Seite gestellt wird. Diese Lösung entstand in Zusammenarbeit mit Automation Anywhere®, ein Weltmarktführer bei RPA-Plattformen.

Sudip Singh, MD & CEO von ITC Infotech, kommentierte: "Als führender Technologiedienstleister automatisieren wir alle möglichen Geschäftsbereiche, um das 'menschliche Potenzial zu verstärken'. Wir haben das Thema Automatisierung zur Chefsache erklärt und sehen das enorme Potenzial, das durch die digitale Verstärkung unserer Belegschaft freigesetzt wird. Mit dieser Initiative schaffen wir auch Effizienzgewinne bei der Interaktion mit Kunden. Wir begrüßen die Partnerschaft mit Automation Anywhere und werden eine echte Digital Workforce der Zukunft aufbauen."

ITC Infotech wird Automation Anywheres Digital Workforce Platform (https://www.automationanywhere.com/digital-workforce) implementieren, um seine globale Belegschaft durch Digitalisierung produktiver zu machen. Mit persönlichen digitalen Bots kann jeder Mitarbeiter monotone Aufgaben automatisieren. Im Rahmen dieser Gesamtlösung planen ITC Infotech und Automation Anywhere die Entwicklung individualisierter Bots für verschiedene Tätigkeitsbereiche, Funktionen und Abteilungen bei ITC Infotech.

"Wir bei Automation Anywhere verfolgen die Vision, dass jedem Mitarbeiter ein Software-Bot oder ein digitaler Kollege zur Seite gestellt wird. Dadurch wird die Arbeit des Menschen um ein Vielfaches produktiver und erfüllender. Die zukunftsweisenden Pläne von ITC Infotech sind eng an unserer Mission ausgerichtet, eine intelligente Digital Workforce zu errichten", sagte Milan Sheth, EVP IMEA bei Automation Anywhere.

Dieses ganzheitliche Automatisierungskonzept ist die Grundlage für ITC Infotech, um als erster Technologiedienstleister sogenannte 'Digital Personas' für verschiedene Tätigkeiten quer durch die Organisation zu entwickeln. In der digital erweiterten Arbeitsumgebung unterstützen digitale Assistenten die menschliche Arbeit, indem sie die Produktivität steigern und die Vorhersagbarkeit der Ergebnisse verbessern. Gleichzeitig leisten diese digitalen Assistenten einen direkten Beitrag zur Mitarbeiterzufriedenheit, indem sie die Lebensqualität am Arbeitsplatz verbessern.

Diese digitalen Bots werden zudem Effizienzgewinne für die Kunden von ITC Infotech schaffen, da die Mitarbeiter von ITC Infotech produktiver arbeiten können.

Informationen zu ITC Infotech

ITC Infotech ist ein führender globaler Anbieter von technologischen Dienstleistungen und Lösungen, der seine Kunden schwerpunktmäßig bei geschäftlichen und technologischen Themen berät. ITC Infotech liefert geschäftsorientierte, zukunftssichere Lösungen, die den Kundenerfolg unterstützen. Dabei werden digitale Expertise, tiefe industriespezifische Partnerschaften und die einzigartige betriebliche Fachkenntnis der ITC Group nahtlos zusammengeführt. Das Unternehmen betreut die Privatwirtschaft als langfristiger, nachhaltiger Partner mit technologischen Lösungen und Dienstleistungen über die verschiedensten Branchen hinweg, darunter Bankengeschäft & Finanzdienstleistungen, Healthcare, produzierendes Gewerbe, Konsumgüter sowie Tourismus und Gastgewerbe. Dabei werden traditionelle und neuere Geschäftsmodelle kombiniert.

ITC Infotech ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von ITC Ltd, eines der führenden indischen Privatunternehmen und einer der größten Mischkonzerne des Landes. Mit einer Marktkapitalisierung von über 50 Mrd. USD und einem Umsatz von 8 Mrd. USD gilt ITC Limited als eines der wertvollsten Unternehmen Indiens. In einer Umfrage von Fortune India in Kooperation mit der Hay Group wurde es als eines der am meist bewunderten Unternehmen in Indien bewertet.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.itcinfotech.com/

Informationen zu Automation Anywhere

Automation Anywhere ist das führende Unternehmen im Bereich robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA) - die Plattform, auf die zahlreiche Organisationen ihre intelligente Digital Workforce aufsetzen. Die unternehmensgerichtete Plattform von Automation Anywhere verwendet Software-Bots, die neben Menschen arbeiten und eine Menge der monotonen Aufgaben in vielen Industrien übernehmen. Sie vereint ausgeklügelte RPA sowie kognitive und eingebettete Analysefunktionen. Über 1.400 Organisationen nutzen diese KI-gestützte Lösung, um ihre Geschäftsabläufe schneller zu verwalten und zu skalieren. Fehlerraten nahe null und dramatisch reduzierte Betriebskosten sind nur zwei der enormen Vorteile. Automation Anywhere liefert Automatisierungstechnik an führende Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Healthcare, Technologie, produzierendes Gewerbe, Telekommunikation und Logistik.

Weitere Informationen finden Sie unter www.automationanywhere.com

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/959906/ITC_Infotech_Logo.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/959907/Automation_Anywhere_Logo.jpg

OTS: ITC Infotech newsroom: http://www.presseportal.de/nr/135666 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_135666.rss2

Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11