21.01.2022 15:52

Regierung senkt Wachstumsprognose 2022 offenbar deutlich auf 3,6 Prozent

Jahreswirtschaftsbericht: Regierung senkt Wachstumsprognose 2022 offenbar deutlich auf 3,6 Prozent | Nachricht | finanzen.net
Jahreswirtschaftsbericht
Folgen
Die Bundesregierung wird Insidern zufolge ihre Wachstumsprognose für die deutsche Wirtschaft nächste Woche deutlich senken.
Werbung

Es werde dann für dieses Jahr nur noch mit einem Plus von 3,6 Prozent gerechnet, sagten zwei mit den Überlegungen vertraute Personen am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters. Der "Spiegel" hatte zuerst darüber berichtet. Die Vorgängerregierung war im Herbst noch von 4,1 Prozent Wachstum in diesem Jahr ausgegangen.

Das Kabinett soll am Mittwoch den Jahreswirtschaftsbericht mit neuen Prognosen billigen. Eine Vorhersage für 2023 ist nicht geplant. Eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums wollte sich nicht zu den Informationen äußern.

2021 hatte die deutsche Wirtschaft um 2,7 Prozent zugelegt. Damit konnte der Einbruch im ersten Corona-Krisenjahr 2020 von damals 4,6 Prozent nicht ausgeglichen werden. Das Vorkrisenniveau dürfte Ökonomen zufolge erst im Frühjahr wieder erreicht werden.

Berlin (Reuters)

Bildquellen: jvinasd / Shutterstock.com, Rob Wilson / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen letztlich uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln