finanzen.net
31.07.2019 18:08
Bewerten
(0)

Juli 2019: So schätzen Experten die Deutsche Wohnen SE-Aktie ein

5 Experten haben im abgelaufenen Monat ihre Aktienanalyse zu Deutsche Wohnen SE veröffentlicht.

3 Experten empfehlen die Deutsche Wohnen SE-Aktie zu kaufen, 1 Analyst stuft die Anteilsscheine von Deutsche Wohnen SE mit Halten ein, 1 Analyst stuft das Papier mit Verkaufen ein.

Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beläuft sich auf 37,20 EUR, was einem erwarteten Anstieg von 3,98 EUR zum aktuellen XETRA-Stand der Deutsche Wohnen SE-Aktie von 33,22 EUR entspricht.

Der 6-Monats-Rating-Trend zeigt Buy an.

BUY
HOLD
SELL
AnalystKurszielAbstand KurszielDatum
HSBC
 
39,00 EUR17,4015.07.2019
Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
 
40,00 EUR20,4111.07.2019
Jefferies & Company Inc.
 
39,00 EUR17,4008.07.2019
Merrill Lynch & Co., Inc.
 
30,00 EUR-9,6904.07.2019
JP Morgan Chase & Co.
 
38,00 EUR14,3904.07.2019

Redaktion finanzen.net

Nachrichten zu Deutsche Wohnen SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Wohnen SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.09.2019Deutsche Wohnen SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.09.2019Deutsche Wohnen SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.09.2019Deutsche Wohnen SE buyBaader Bank
09.09.2019Deutsche Wohnen SE UnderweightBarclays Capital
04.09.2019Deutsche Wohnen SE overweightJP Morgan Chase & Co.
11.09.2019Deutsche Wohnen SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
10.09.2019Deutsche Wohnen SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.09.2019Deutsche Wohnen SE buyBaader Bank
04.09.2019Deutsche Wohnen SE overweightJP Morgan Chase & Co.
04.09.2019Deutsche Wohnen SE buyUBS AG
02.09.2019Deutsche Wohnen SE Equal-WeightMorgan Stanley
02.09.2019Deutsche Wohnen SE buyDeutsche Bank AG
30.08.2019Deutsche Wohnen SE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.2019Deutsche Wohnen SE HaltenIndependent Research GmbH
14.08.2019Deutsche Wohnen SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.09.2019Deutsche Wohnen SE UnderweightBarclays Capital
03.09.2019Deutsche Wohnen SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
14.08.2019Deutsche Wohnen SE ReduceOddo BHF
04.07.2019Deutsche Wohnen SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
14.08.2018Deutsche Wohnen SE SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Wohnen SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW