finanzen.net
15.08.2019 06:59
Bewerten
(0)

K+S kommt operativ gut voran

Von Barbara Millner

FRANKFURT (Dow Jones)--K+S hat im zweiten Quartal dank guter Preise für Düngemittel sowie höherer Produktionsmengen in den Werken Werra und Bethune mehr umgesetzt. Das operative Ergebnis legte dabei mit nahezu einem Viertel überproportional zu. Fortschritte macht der Düngemittel- und Salzeproduzent auch beim freien Cashflow.

Für diese Kennziffer nannte die im MDAX notierte Gesellschaft nun eine konkrete Prognose. Der bereinigte freie Cashflow soll 2019 - beim Mittelwert der Ergebnisbandbreite - mindestens 100 Millionen Euro betragen. Bisher war ein "positiver" Wert in Aussicht gestellt worden, nach einem Minus von 206 Millionen Euro 2018.

Die Prognosespanne zum operativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fasst K+S nun enger, sie reicht jetzt von 730 bis 830 Millionen Euro nach bislang 700 bis 850 Millionen Euro. Im vergangenen Jahr lag das EBITDA bei 606 Millionen Euro. Im Mittelwert entspricht die neue Spanne einer leichten Erhöhung gegenüber der zuletzt genannten Spanne.

Der positive Effekt aus einer veränderten Einschätzung der Euro-Dollar-Kurse sollte die verlängerte Instandhaltungspause im kanadischen Werk Bethune sowie eine temporär etwas vorsichtigere Einschätzung aufgrund des chinesischen Importstopps für Kaliumchlorid mehr als ausgleichen können, hieß es.

"Die Entwicklung beim Cashflow ist sehr positiv und unser Ergebniswachstum hat sich im zweiten Quartal sogar noch etwas beschleunigt", wird Vorstandsvorsitzender Burkhard Lohr in der Quartalsmitteilung zitiert.

Das EBITDA kletterte in den drei Monaten um 24 Prozent auf 130 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 8 Prozent - und damit mit der gleichen Rate wie im Auftaktquartal - auf 879 Millionen Euro. Der bereinigte freie Cashflow erreichte mit plus 102 Millionen nach minus 49 Millionen Euro im Vorjahr den besten Wert eines zweiten Quartals seit 2011.

Analysten hatten dem Kasseler Unternehmen ein etwas höheres EBITDA zugetraut, den freien Cashflow sahen sie noch im Minusbereich.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/bam/mgo

(END) Dow Jones Newswires

August 15, 2019 01:00 ET (05:00 GMT)

Nachrichten zu K+S AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu K+S AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.08.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
19.08.2019K+S buyWarburg Research
16.08.2019K+S buyUBS AG
16.08.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
16.08.2019K+S buyBaader Bank
19.08.2019K+S buyWarburg Research
16.08.2019K+S buyUBS AG
16.08.2019K+S buyBaader Bank
15.08.2019K+S kaufenDZ BANK
15.08.2019K+S buyUBS AG
20.08.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
16.08.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
16.08.2019K+S HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.07.2019K+S NeutralCredit Suisse Group
15.05.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
15.08.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.07.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.05.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen mehrheitlich im Minus -- Fed betont Unsicherheit durch Handelskonflikte -- OSRAM hebt Stillhalteabkommen mit ams auf -- Regierungskrise in Italien

Sunrise könnte Finanzierung von UPC-Übernahme ändern. Deutsche Steuereinnahmen sinken im Juli. E.ON begibt grüne Anleihen in Milliardenhöhe.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Daimler AG710000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985