finanzen.net
08.02.2019 07:43
Bewerten
(0)

K+S: Warten auf die Wende

DRUCKEN
Gestern musste die Aktie des Salz- und Kalidünger-Produzenten K+S erneut einen kräftigen Rücksetzer von über 4 % verkraften. Dies in der Hauptsache wegen eines deutlich schwächeren Börsenumfeldes. Da half es auch nicht, dass eigentlich positive Nachrichten aus der eigenen Branche kamen.Diese guten Nachrichten lieferte der K+S-Konkurrent Nutrien, der seine Zahlen zum Abschlussquartal und zum Gesamtjahr 2018 präsentierte. Dank höherer Preise und einer starken Nachfrage konnte er sowohl beim Umsatz als auch beim operativen Gewinn spürbare Zuwächse verzeichnen.Was für die Wettbewerber bzw. ihre Wahrnehmung am Kapitalmarkt noch wichtiger war: Nutrien zeigte sich recht zuversichtlich beim Blick auf das Kalidünger-Geschäft in diesem Jahr. Dabei verwies das kanadische Unternehmen insbesondere auf relativ geringe Lagerbestände in den Großmärkten Brasilien und China und ein stetiges Verbrauchswachstum bei Düngemitteln.Nun kommt es darauf an: Denn am heutigen Freitag liefert mit Yara International ein weiterer Hersteller von Düngemitteln seine Zahlen ab. Sollten auch diese gut ausfallen und der norwegische Konzern ebenfalls einen positiven Ausblick auf das Jahr geben, könnte das erheblichen Rückenwind auch für K+S bedeuten.Allerdings dürften die Anleger vor einer ernsthaften neuen Positionierung in diesem Wert noch die Geschäftszahlen 2018 abwarten. Diese sind für Mitte März avisiert. K+S musste im vergangenen Jahr bereits seine Ertragsziele zurücknehmen, [...]
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Aktien-Global"
Quelle: Aktien-Global

Nachrichten zu K+S AG

  • Relevant
    6
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Euro am Sonntag-Aktien-Check
K+S: Bereit für die Aufholjagd
Der Salz- und Düngemittelproduzent K + S ist optimistisch, dass das Geschäft 2019 einfach mal läuft - ohne Probleme wie Dürre oder Entsorgungsengpässe.
25.03.19
K+S: Blick nach vorn (Aktien-Global)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu K+S AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:11 UhrK+S HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.03.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
25.03.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
20.03.2019K+S buyWarburg Research
19.03.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
20.03.2019K+S buyWarburg Research
15.03.2019K+S kaufenDZ BANK
15.03.2019K+S buyUBS AG
14.03.2019K+S buyKepler Cheuvreux
14.03.2019K+S kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08:11 UhrK+S HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.03.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
25.03.2019K+S HoldDeutsche Bank AG
19.03.2019K+S HaltenIndependent Research GmbH
15.03.2019K+S NeutralCredit Suisse Group
14.03.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.01.2019K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.11.2018K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.11.2018K+S UnderweightJP Morgan Chase & Co.
04.10.2018K+S UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für K+S AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Enormes Potenzial

Der Gesundheitsmarkt gilt als Megatrend: Und Sie als Anleger können daran teilhaben - wenn Sie auf die richtigen Unternehmen setzen. Welche das sind und wie Sie am besten am Megatrend Gesundheit partizipieren, erfahren Sie heute um 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden und live dabei sein!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX tiefer -- Asiens Börsen uneinheitlich -- ifo: Stimmung deutscher Exporteure bricht ein -- Deutsche Wohnen mit mehr Gewinn -- Nordex, zooplus, Brexit im Fokus

GfK: Konsumklima erleidet Dämpfer. Gericht lässt Tesla-Chef Musk wegen Angaben zu Model-3-Produktion vom Haken. EVOTEC schließt strategische Partnerschaft. K+S sichert sich langfristig Spezialdünger-Kapazitäten in Australien. McDonald's kauft israelisches Personalisierungs-Startup. Apple stellt Apple News, Apple TV Plus, Apple Kreditkarte vor.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Die Top-Autos des Genfer Autosalon 2019
Das sind die Highlights
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Vorstandschef der Deutsche Wohnen AG hat sich gegen Enteignungen privater Wohnungsunternehmen in Berlin ausgesprochen. Was halten Sie von dieser Bürgerinitiative?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403