finanzen.net
27.11.2018 12:03
Bewerten
(0)

Kärcher vertraut CAMELOT bei der Transformation der globalen Supply Chain

DRUCKEN
Mannheim, Winnenden (ots) - Die Alfred Kärcher SE & Co. KG hat den Beratungsspezialisten CAMELOT Management Consultants damit beauftragt, seine Supply-Chain-Prozesse auf ein neues Niveau zu heben. Ziel des Projektes ist es, die Leistungsfähigkeit der globalen Lieferketten von Kärcher weiter zu erhöhen. Die Alfred Kärcher SE & Co. KG ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt in 68 Ländern über 12.300 Mitarbeiter in mehr als 110 Gesellschaften.

Im Jahr 2017 erzielte das Familienunternehmen mit 2,5 Mrd. Euro den höchsten Umsatz in seiner Geschichte. Mit Hoch- und Höchstdruckreinigern, Saugern und Dampfreinigern, Pumpen für Haus und Garten, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Kfz-Waschanlagen, Reinigungsmitteln, Trockeneisstrahlgeräten, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen, Wasserspendern und einem Telematik-basierten Flottenmanagement bietet Kärcher innovative Problemlösungen an. Sie umfassen aufeinander abgestimmte Produkte und Zubehöre sowie Beratung und Service.

Um den Erfolgs- und Wachstumskurs auch zukünftig fortzusetzen, benötigt Kärcher hoch leistungsfähige Lieferketten. Komplexe Produkte und eine stark international getriebene Wertschöpfungskette haben eine Transformation der Supply-Chain-Prozesse erforderlich gemacht. In einer ersten Projektphase werden aktuell das zukünftige Zielbild und eine Umsetzungs-Roadmap entwickelt.

"Wir freuen uns, Kärcher als innovativen Marktführer bei der Transformation seiner Supply Chain unterstützen zu dürfen. Supply Chain Management im 21. Jahrhundert ist eine exponentielle digitale Transformation. Das heißt konkret: traditionelle Arbeitsweisen und Betriebsmodelle überdenken und sich für neue Konzepte wie Demand-Driven SCM ebenso öffnen wie für innovative Technologien in Analytics und kognitiver Datenintelligenz - um dadurch agil und zukunftsrelevant zu bleiben", ergänzt Dr. Josef Packowski, Managing Partner bei CAMELOT.

Über die CAMELOT Management Consultants AG

CAMELOT Management Consultants ist der weltweit führende Beratungsspezialist für Value Chain Management in der Prozess-, Konsumgüter- und Fertigungsindustrie. Das Unternehmen ist Teil der CAMELOT Gruppe mit weltweit 1.700 Mitarbeitern und Hauptsitz in Mannheim. Der integrierte Beratungsansatz und die enge Zusammenarbeit mit zahlreichen renommierten Technologiespezialisten garantieren den Projekterfolg über alle Phasen der Beratung hinweg: von der Entscheidungsfindung bis hin zur organisatorischen und technischen Umsetzung. www.camelot-mc.com

OTS: Camelot Management Consultants AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/83079 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_83079.rss2

Pressekontakt: Sandra Gschwendner Head of Corporate Communications CAMELOT Management Consultants AG Radlkoferstr. 2 81373 München Tel.: +49 (0)89 741185-426 Email: sgsc@camelot-mc.com www.camelot-mc.com

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX deutlich leichter -- Asiens Börsen schließen im Minus -- EU wappnet sich für Brexit-Scheitern -- Scout24 prüft wohl Verkauf und Börsenrückzug -- Apple, ISRA VISION im Fokus

BMW-, VW- und Daimler-Aktien unter Druck infolge schwacher EU-Absatzzahlen. Bundesbank senkt BIP-Prognosen und sieht weiter Hochkonjunktur. Döpfner: Abspaltung des Digitalgeschäftes für Axel Springer kein Thema. Wirecard-Chef Markus Braun will noch viele Jahre im Amt bleiben. LVMH tätigt Kauf von Hotelkette Belmond.

Top-Rankings

KW 50: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 50: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die Performance der TecDAX-Werte in KW 49 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Ausgaben auf Rekordniveau
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2018
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
GAZPROM903276
BASFBASF11
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Barrick Gold Corp.870450
Allianz840400