13.05.2021 08:02

Uniper schließt frühere Stilllegung von Kohlekraftwerk Datteln 4 nicht aus

Kohleausstieg: Uniper schließt frühere Stilllegung von Kohlekraftwerk Datteln 4 nicht aus | Nachricht | finanzen.net
Kohleausstieg
Folgen
Der Energiekonzern Uniper hat sich grundsätzlich zu Gesprächen über eine frühere Stilllegung seines umstrittenen Kohlekraftwerks Datteln 4 bereiterklärt.
Werbung
"Sollten zukünftige Bundesregierungen den bis 2038 zu vollziehenden Kohleausstieg beschleunigen wollen, sind wir zu lösungsorientierten Gesprächen jederzeit bereit, um einen fairen Interessenausgleich zu finden", erklärte der neue Uniper-Vorstandschef Klaus-Dieter Maubach in seinen am Mittwochabend vorab veröffentlichten Redetext zur Hauptversammlung in der kommenden Woche. Das Betriebsende von Datteln 4 2038 stehe synonym für das Ende der Verstromung von Kohle in Deutschland. Uniper sei sich bewusst, dass Datteln 4 zum Symbol für den deutschen Kohleausstieg geworden sei.

Uniper werde den erst vor einem Jahr in Betrieb genommenen 1100-Megawatt-Block betreiben, solange dies wirtschaftlich möglich ist und solange ein deutscher Gesetzgeber dies gestatte, betonte Maubach. Für einen früheren Zeitpunkt müsse es einen Interessenausgleich geben, der eine technisch mögliche und wirtschaftlich wettbewerbsfähige Perspektive für die aus Datteln 4 mit Fernwärme beziehungsweise mit Bahnstrom versorgten Kunden vorsehe, sagte Maubach. Zudem müssten die Belange der Beschäftigten vor Ort berücksichtigt werden und er müsse eine angemessene finanzielle Kompensation beinhalten.

Nach dem neuen Klimagesetz will die Bundesregierung die Anstrengungen für eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes verstärken. Es sieht bis 2030 eine Kürzung des Treibhausgas-Ausstoßes um mindestens 65 Prozent im Vergleich zu 1990 vor. Bisher betrug die Vorgabe 55 Prozent. Dies dürfte den Druck auch auf die Betreiber von Kohlkekraftwerken wie Uniper und RWE erhöhen, ihre Ausstiegstrategie zu beschleunigen, Umweltschützern geht der geplante Ausstieg bis 2038 nicht schnell genug. Auch immer mehr Investoren machen sich dafür stark. Uniper hat zudem mit dem finnischen Versorger Fortum einen Mutterkonzern, der sich mehr Klimaschutz auf die Fahnen geschrieben hat.

Düsseldorf (Reuters)

Bildquellen: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Uniper

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Uniper

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2021Uniper NeutralCredit Suisse Group
21.05.2021Uniper UnderweightBarclays Capital
14.05.2021Uniper HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
13.05.2021Uniper UnderperformRBC Capital Markets
07.05.2021Uniper NeutralUBS AG
07.05.2021Uniper buyKepler Cheuvreux
04.05.2021Uniper buyDeutsche Bank AG
30.03.2021Uniper buyKepler Cheuvreux
12.03.2021Uniper buyKepler Cheuvreux
08.03.2021Uniper overweightJP Morgan Chase & Co.
26.05.2021Uniper NeutralCredit Suisse Group
14.05.2021Uniper HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.05.2021Uniper NeutralUBS AG
06.05.2021Uniper Equal weightBarclays Capital
06.05.2021Uniper NeutralUBS AG
21.05.2021Uniper UnderweightBarclays Capital
13.05.2021Uniper UnderperformRBC Capital Markets
06.05.2021Uniper UnderperformBernstein Research
06.05.2021Uniper UnderperformRBC Capital Markets
27.04.2021Uniper UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Uniper nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Immer wieder rutschte der Deutsche Leitindex in letzter Zeit um ein paar hundert Punkte von seinem neuen Allzeithoch ab. Allerdings nur, um Anlauf zu nehmen und dann wieder in neue Höhen vorzustoßen. Noch ist jedoch nicht entschieden, wohin die Reise führt. Wie es mit DAX und Co. weitergeht, erfahren Sie heute live im Online-Seminar.

Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Uniper Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Vor Fed-Entscheid: DAX dreht ins Minus -- Börsen in Fernost geben nach -- ABOUT YOU-IPO geglückt -- SAP setzt weiter auf mittelfristig schnelleres Wachstum -- GlaxoSmithKline, Oracle, VW im Fokus

Für Beiersdorf läuft es wieder besser - Jefferies rät zum Kauf. Fed dürfte ultralockeren Kurs trotz Inflationsschubs beibehalten. Sixt-Aktie: Erich Sixt übergibt an seine Söhne. Ericsson-Studie: Langsamer Start für 5G in Westeuropa. Erneut Arbeitsausfall im VW-Stammwerk wegen fehlender Halbleiter.

Top-Rankings

Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln