+++ Jetzt kommen die Trading Brothers. Die Charttechnik-Sendung Rendezvous mit Harry heute um 19 Uhr mit special guest Arne Elsner +++-w-
10.04.2019 07:17

Finanzministerium traf Deutsche Bank kurz nach ersten Sondierungen mit Commerzbank

Kontakt aufgenommen: Finanzministerium traf Deutsche Bank kurz nach ersten Sondierungen mit Commerzbank | Nachricht | finanzen.net
Kontakt aufgenommen
Folgen
Das Bundesfinanzministerium hat kurz nach den offiziell bekanntgewordenen Fusionsgesprächen mit der Commerzbank Kontakt zum möglichen Partner Deutsche Bank aufgenommen.
Werbung
Wie aus einer Antwort der parlamentarischen Staatssekretärin Christine Lambrecht an den Linken-Abgeordneten Michael Leutert hervorgeht, hat Staatssekretär Jörg Kukies am 18. März mit Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing beraten. Erst am 17. März hatten die beiden größten deutschen Geldhäuser offiziell Sondierungsgespräche begonnen. Beide Institute kämpfen seit Jahren mit Problemen und sind im internationalen Wettbewerb weit abgeschlagen.

Auch das Kanzleramt war nach Angaben des Grünen-Abgeordneten Danyal Bayaz in den vergangenen Monaten im Austausch mit den Spitzen der beiden Geldinstitute. Bayaz bezog sich auf eine Terminübersicht, die vom Staatsminister im Kanzleramt, Hendrik Hoppenstedt, auf Anfrage des Abgeordneten angefertigt wurde und der Nachrichtenagentur Reuters vorlag. Das "Handelsblatt" hatte zuerst darüber berichtet.

Sollte es zu einem Deal kommen, entstünde eine Bank mit rund 38 Millionen Privat- und Firmenkunden, anfänglich rund 140.000 Mitarbeitern, 1400 Filialen in Deutschland, einem Marktanteil von rund 20 Prozent und einer Bilanzsumme von fast zwei Billionen Euro. Kukies hatte laut dem Schreiben Lambrechts, das Reuters am Dienstag ebenfalls vorlag, im Januar bereits zwei Treffen mit Sewing. Kukies - früher Deutschlandchef der US-Investmentbank Goldman Sachs - gilt als treibende Kraft hinter den Fusionsgesprächen. Er hat sich dem Schreiben zufolge auch mehrfach mit Vertretern seines früheren Arbeitgebers getroffen. Goldman Sachs berät Finanzkreisen zufolge die Commerzbank in den Fusionsgesprächen mit der Deutschen Bank. Der Bund ist mit rund 15 Prozent an der Commerzbank beteiligt.

Der Linken-Finanzexperte Fabio De Masi sagte, es könne handfeste Interessenskonflikte geben, da Goldman Sachs an einer Fusion verdiene und Kukies aus deren Stall komme. "Ein Banken-Champion ist eine gefährliche Idee. Eine Fusion von zwei kranken Truthähnen zeugt keinen Adler." Die größere Bank wäre ein Systemrisiko für die Steuerzahler.

Berlin (Reuters)

Bildquellen: canadastock / Shutterstock.com, Commerzbank AG

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2021Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.07.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
26.07.2021Commerzbank SellUBS AG
26.07.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
29.01.2021Commerzbank buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
19.10.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
24.07.2020Commerzbank overweightMorgan Stanley
10.07.2020Commerzbank buyKepler Cheuvreux
27.07.2021Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.07.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.07.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
16.07.2021Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
14.07.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.07.2021Commerzbank SellUBS AG
26.07.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
06.07.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
12.05.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
12.05.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX knapp in Grün -- Vonovia plant neues Angebot für Deutsche Wohnen -- Allianz: Auswirkung auf künftige Bilanzergebnisse möglich -- HSBC, Square, Autowerte im Fokus

Brenntag kauft Aceton-Spezialisten Matrix Chemical. VW-Chef: Marken jetzt gut zugeordnet - Autonomie und Gemeinsamkeiten. AXA steigert Gewinn überraschend stark. Europas Banken sind krisentauglich - Kritik an Stresstests. Renault sichert sich Lithium von Vulcan Energy. Chipmangel bremst deutschen Markt für Neuwagen. Evonik übernimmt Biotech-Unternehmen Jenacell komplett.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln