KORREKTUR/Airbus senkt Gewinn- und Auslieferungsziel 2024 - Aktie unter Druck

25.06.24 07:08 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

131,72 EUR 0,34 EUR 0,26%

(In der Meldung vom 24. Juni wird die Gewinngröße im zweiten Satz klargestellt: Bereinigter Gewinn vor Zinsen und Steuern rpt. Bereinigter Gewinn vor Zinsen und Steuern.)

LEIDEN (dpa-AFX) - Der weltgrößte Flugzeugbauer Airbus (Airbus SE (ex EADS)) hat wegen einer Abschreibung in der Raumfahrtsparte und anhaltenden Problemen in der Lieferkette bei Geschäftsmaschinen seine Jahresziele gesenkt. Der bereinigte Gewinn vor Steuern und Zinsen dürfte im laufenden Jahr nun nur noch bei etwa 5,5 Milliarden Euro liegen, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. Zuvor hatte das Ziel bei 6,5 bis 7,0 Milliarden Euro gelegen.

Zudem rechnet Airbus nicht mehr damit, 2024 sein Auslieferungsziel von rund 800 Verkehrsflugzeugen zu erreichen. Hier wurde die Erwartung auf um die 770 Maschinen reduziert. Experten hatten sich zuletzt bereits zurückhaltend zur Erreichbarkeit der alten Prognosen geäußert.

Zudem schreibt Airbus im ersten Halbjahr eine knappe Milliarde Euro in seiner Raumfahrtsparte ab. Hintergrund seien aktualisierte Prognosen mit Blick unter anderem auf Zeitpläne, Risiken und Kosten während der Lebenszeit bestimmter Programme.

Anleger zeigten sich enttäuscht. Die Airbus-Aktie verlor auf der Handelsplattform Tradegate 4,5 Prozent./he/la/stk/tih

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
11:36Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
18.07.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.07.2024Airbus SE (ex EADS) HoldDeutsche Bank AG
17.07.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
17.07.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
11:36Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
18.07.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
16.07.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.07.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
17.07.2024Airbus SE (ex EADS) HoldDeutsche Bank AG
17.07.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
09.07.2024Airbus SE (ex EADS) HoldDeutsche Bank AG
03.07.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
01.07.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
17.07.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.07.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.06.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"