finanzen.net
04.12.2019 13:08
Bewerten
(0)

Kosmetikbranche will Umsatzplus dieses Jahres 2020 wiederholen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutschlands Kosmetikhersteller erwarten nach einem Umsatzplus 2019 im nächsten Jahr weiteres Wachstum. "Wir rechnen damit, dass sich die positive Geschäftsentwicklung auch im kommenden Jahr fortsetzt", sagte der Vorsitzende des Industrieverbandes Körperpflege- und Waschmittel (IKW), Georg Held, am Mittwoch in Frankfurt. "Noch kann die Abkühlung der Wirtschaft der Konsumlaune der Bundesbürger nichts anhaben."

Bis zum Ende dieses Jahres dürften Verbraucher in Deutschland der IKW-Prognose zufolge rund 18,9 Milliarden Euro für Shampoo, Creme und Deo sowie für Waschpulver und Reiniger ausgegeben haben. Das wären 1,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor (rund 18,6 Mrd Euro). Ein Plus von 1,5 Prozent streben die Hersteller auch für 2020 an.

In einer Mitgliederbefragung beurteilt die Hälfte der Unternehmen die künftige Marktentwicklung mit "gut" oder "sehr gut". 42 Prozent der Befragten planen größere Investitionen oder haben diese bereits umgesetzt. Der Verband vertritt gut 430 Unternehmen mit zusammen etwa 50 000 Mitarbeitern, die für 95 Prozent des deutschen Marktes stehen. Deutschland ist nach Verbandsangaben der größte Einzelmarkt für Schönheits- und Haushaltspflegeprodukte in Europa. Das Gesamtvolumen des europäischen Marktes wird auf rund 134 Milliarden Euro beziffert.

Auch in puncto Umweltschutz versprechen die Hersteller angesichts der zuletzt intensiv geführten Debatte über Plastikmüll Besserung. "Unsere Industrie stellt sich jeden Tag aufs Neue der Aufgabe, die Umweltverträglichkeit der Verpackungen zu verbessern", sagte Held. Allerdings: "Verpackungen für kosmetische Produkte oder Wasch- und Reinigungsmittel ganz ohne Kunststoffe zu gestalten, ist nach heutigem Stand objektiv schwierig - insbesondere mit Blick auf die (...) vielfältigen Funktionen, die Verpackungen erfüllen."/ben/DP/jha

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf BeiersdorfDC4XVD
WAVE Unlimited auf BeiersdorfDC3FN2
WAVE Unlimited auf Henkel VzDC5JVX
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4XVD, DC3FN2, DC5JVX. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Henkel KGaA Vz.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Henkel KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.12.2019Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.11.2019Henkel vz HoldJefferies & Company Inc.
26.11.2019Henkel vz buyGoldman Sachs Group Inc.
20.11.2019Henkel vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2019Henkel vz HoldWarburg Research
26.11.2019Henkel vz buyGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2019Henkel vz buyGoldman Sachs Group Inc.
18.11.2019Henkel vz buyHSBC
07.11.2019Henkel vz buyGoldman Sachs Group Inc.
22.10.2019Henkel vz buyHSBC
03.12.2019Henkel vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.11.2019Henkel vz HoldJefferies & Company Inc.
20.11.2019Henkel vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.11.2019Henkel vz HoldWarburg Research
15.11.2019Henkel vz Equal weightBarclays Capital
14.11.2019Henkel vz VerkaufenIndependent Research GmbH
14.11.2019Henkel vz SellUBS AG
10.10.2019Henkel vz SellUBS AG
30.09.2019Henkel vz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
19.09.2019Henkel vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Henkel KGaA Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- VW-Finanzsparte stellt Rekordgewinn in Aussicht -- Bayer vergibt Milliardenauftrag -- Siltronic, Nike, Varta, HUGO BOSS, Slack im Fokus

General Motors und LG Chem bauen E-Auto-Batteriefabrik. Aktien von Ölgigant Aramco sollen rund 8,50 US-Dollar kosten. Defekte Takata-Airbags verursachen weitere Rückrufwelle. Impeachment: Repräsentantenhaus entwirft Anklagepunkte gegen Trump. EU-Staaten behalten sich Recht auf Verbot von Libra und Co vor.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610