25.09.2021 16:45

(KPLT) DEADLINE: Did You Suffer a Substantial Loss? Contact Johnson Fistel Regarding Leading Katapult Class Action Lawsuit

Folgen
Werbung

SAN DIEGO, Sept. 25, 2021 /PRNewswire/ -- Shareholder rights law firm Johnson Fistel, LLP announces that purchasers of Katapult Holdings, Inc. ("Katapult" or the "Company") (NASDAQ: KPLT) between December 18, 2020, and August 10, 2021, have until October 26, 2021, to file a lead plaintiff motion.

[click here to join this action]

The filed complaint alleges that Katapult Holdings, Inc. made materially false and misleading statements and failed to disclose that: (1) Katapult was experiencing declining e-commerce retail sales and consumer spending, (2) despite Katapult's assertions that it was clear and compelling value proposition to both consumers and merchants, transforming the way nonprime consumers shop for essential goods and enabling merchant access to this underserved segment, Katapult lacked visibility into its consumers' future buying behavior; and (3) as a result of the foregoing, Defendants' positive statements about the Company's business, operations, and prospects were materially false and misleading and lacked a reasonable basis.

A lead plaintiff will act on behalf of all other class members in directing the Katapult class-action lawsuit.  The lead plaintiff can select a law firm of its choice to litigate the class-action lawsuit.  An investor's ability to share any potential future recovery of the Katapult class action lawsuit is not dependent upon serving as lead plaintiff.

If you suffered a substantial loss and are interested in learning more about being a lead plaintiff, please contact Jim Baker(jimb@johnsonfistel.com) by email or phone at 619-814-4471. If emailing, please include a phone number.

Additionally, you can [click here to join this action]. There is no cost or obligation to you.

About Johnson Fistel, LLP:
Johnson Fistel, LLP is a nationally recognized shareholder rights law firm with offices in California, New York and Georgia. The firm represents individual and institutional investors in shareholder derivative and securities class action lawsuits. For more information about the firm and its attorneys, please visit http://www.johnsonfistel.com. Attorney advertising. Past results do not guarantee future outcomes.

Contact:
Johnson Fistel, LLP
Jim Baker, 619-814-4471
jimb@johnsonfistel.com

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/kplt-deadline-did-you-suffer-a-substantial-loss-contact-johnson-fistel-regarding-leading-katapult-class-action-lawsuit-301385089.html

SOURCE Johnson Fistel, LLP

Nachrichten zu Katapult Holdings Inc Registered Shs

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Katapult Holdings Inc Registered Shs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene Katapult News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Katapult News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Katapult Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Asiens Börsen überwiegend ffreundlich -- Facebook erzielt mehr Gewinn -- KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen -- Michelin, UBS im Fokus

US-Experten beraten über Zulassung für BioNTech-Impfungen bei Kindern. Jim Cramer: Anleger sollten von Superreichen keine Investmenttipps annehmen. Falsche Amazon-Mitarbeiter bringen Kunden um Millionen. Investor Kevin O'Leary setzt mehr auf Krypto als auf Gold - und sein ETF auf diese Dividenden-Aktien. Elon Musk könnte mit SpaceX zum weltweit ersten Billionär werden.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln