finanzen.net
14.08.2019 14:13
Bewerten
(0)

KSB erzielt Höchstwert in Auftragseingang und Auftragsbestand / Umsatz und EBIT ebenfalls deutlich gesteigert

Frankenthal (ots) -

- Konzern bestätigt Prognose für Geschäftsjahr 2019
Alle Steuerungsgrößen des Konzerns im Zielkorridor
Auftragseingang und Auftragsbestand auf Rekordhoch
Nahezu alle Märkte und Regionen haben zum Wachstum beigetragen

Der Frankenthaler Pumpen- und Armaturenhersteller KSB blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2019 zurück. Sowohl Auftragseingang als auch Auftragsbestand erreichten in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres die höchsten Werte in der fast 150-jährigen Unternehmensgeschichte. So stiegen der Auftragseingang auf 1.306,5 Mio. EUR (+ 9,4 %) und der Auftragsbestand auf 1.535,8 Mio. EUR (+ 8,7 %). Im gleichen Zeitraum erhöhten sich auch der Umsatz um 8,3 % auf 1.141,9 Mio. EUR und das Ergebnis vor Finanzergebnis und Ertragsteuern (EBIT) von 21,4 Mio. EUR auf 45,2 Mio. EUR. Damit bewegen sich alle Steuerungsgrößen des Konzerns im prognostizierten Zielkorridor. Unabhängig hiervon wurden weitere Maßnahmen zur Ergebnis- und Renditesteigerung eingeleitet. Anders als im Vorjahr haben Währungseinflüsse nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Nahezu alle Märkte und Regionen haben zu dem Wachstum beigetragen.

"Unsere im vergangenen Jahr eingeleiteten Maßnahmen tragen erste Früchte", sagt Dr. Stephan Jörg Timmermann, Sprecher der Geschäftsleitung. "Aufgrund der guten Ergebnisse im ersten Halbjahr und trotz der sich abzeichnenden konjunkturellen Abkühlung aufgrund der zunehmenden Handelsstreitigkeiten sind wir zuversichtlich, die Auftragseingangs-, Umsatz- und Ergebnisziele für das laufende Geschäftsjahr 2019 zu erreichen."

Im Segment Pumpen stieg der Auftragseingang um 74,0 Mio. EUR (+ 9,4 %) auf 867,1 Mio. EUR. Hier hat sich das Projektgeschäft insbesondere in den Marktbereichen Industrie, Wasser / Abwasser und Energie deutlich erholt.

Das Segment Armaturen erreichte mit 203,9 Mio. EUR (+ 24,7 Mio. EUR / + 13,8 %) im Auftragseingang den höchsten prozentualen Zuwachs. Haupttreiber waren die Geschäfte mit Tieftemperaturklappen für LNG-Tanker sowie Rauchgasreinigungsanlagen für Schiffe.

Das Segment Service hat im Auftragseingang um 12,2 Mio. EUR (+ 5,4 %) auf 235,5 Mio. EUR zugelegt. Hier wurden vor allem Serviceleistungen aus den Marktbereichen Allgemeine Industrie und Chemie / Petrochemie nachgefragt.

KSB ist ein international führender Hersteller von Pumpen und Armaturen. Der Konzern mit seiner Zentrale in Frankenthal ist mit eigenen Vertriebsgesellschaften, Fertigungsstätten und Servicebetrie-ben auf fünf Kontinenten vertreten. 2018 erzielten rund 15.700 Mitarbeiter einen Umsatz von mehr als 2,2 Mrd. EUR.

OTS: KSB SE & Co. KGaA newsroom: http://www.presseportal.de/nr/100499 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_100499.rss2 ISIN: DE0006292006

Pressekontakt: Wilfried Sauer Tel + 49 6233 86-1140 Wilfried.sauer@ksb.com

Nachrichten zu KSB SE & Co. KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu KSB SE & Co. KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.01.2019KSB SECo ReduceKepler Cheuvreux
26.06.2014KSB buyWarburg Research
28.03.2014KSB buyKelper Cheuvreux
31.01.2014KSB haltenWarburg Research
06.01.2014KSB kaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.06.2014KSB buyWarburg Research
28.03.2014KSB buyKelper Cheuvreux
06.01.2014KSB kaufenHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.06.2010KSB kaufenDie Actien-Börse
18.01.2010KSB gute EinstiegsgelegenheitNebenwerte Journal
31.01.2014KSB haltenWarburg Research
31.01.2019KSB SECo ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KSB SE & Co. KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene KSB News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere KSB News
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow in Grün -- DAX am Hexensabbat wenig bewegt -- CoBa will Stellen streichen -- Hoffnung auf Bewegung im Brexit-Streit -- China senkt Referenzzins -- K+S, Thomas Cook, Roche, HHLA im Fokus

Capital Group stockt E.ON-Anteile auf über 10 Prozent auf. TRATON-Beteiligung Navistar erwartet höhere Marge. Amazon startet Klimainitiative - 100.000 Elektro-Lieferwagen bestellt. Walgreens, FedEx und Alphabet-Tochter Wing testen Drohnen-Lieferung. HSBC hebt Enel auf 'Buy' - Kursziel angehoben.

Top-Rankings

KW 38: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 38: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die Performance der MDAX-Werte in KW 37 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Nordex AGA0D655
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
BayerBAY001