finanzen.net
17.04.2019 18:13
Bewerten
(0)

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

DRUCKEN

BASF Venture Capital schließt sich einer Investmentrunde des US-Unternehmens Zapata Computing mit Hauptsitz in Cambridge, Massachusetts, an. Zapata entwickelt sowohl eine leistungsstarke Softwareplattform als auch spezifische Anwendungen, um eine Bandbreite neu entstehender Quantencomputing-Hardware effizient einsetzen zu können, teilte der Chemiekonzern mit. Mit der Investition in Zapata verfolgt BASF Venture Capital das strategische Ziel, die Chancen der Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu nutzen.

Technotrans verfehlt im ersten Quartal EBIT-Erwartung

Die Flaute am Automarkt hat der Technotrans einen Strich durch die Planung gemacht. Das Unternehmen schaffte nach eigenen Angaben sein EBIT-Ziel im ersten Quartal nicht. Nach vorläufigen Zahlen betrug der operative Konzerngewinn (EBIT) 3,3 Millionen Euro bei einem Umsatz von 53,1 Millionen Euro.

Dermapharm will Aktionären 77 Cent zahlen

Der Börsenneuling Dermapharm will seinen Aktionären eine Dividende von 77 Cent je Aktie zahlen. Anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichts 2018 bestätigte das Unternehmen aus Grünwald die vorläufigen Konzernzahlen und stellte für 2019 weiteres Umsatzwachstum bei überproportionaler EBITDA-Steigerung in Aussicht.

Boehringer Ingelheim erzielt 2018 wieder einen Gewinn

Boehringer Ingelheim hat es 2018 trotz eines leichten Umsatzrückgangs zurück in die schwarzen Zahlen geschafft. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 2,08 Milliarden Euro. 2018 hatten hohe Steuerbelastungen unter anderem durch die US-Steuerreform dem Unternehmen einen Verlust von 223 Millionen Euro beschert.

Abbott Laboratories übertrifft Markterwartungen

Der US-Pharmakonzern Abbott Laboratories hat im ersten Quartal mit seinem Umsatz und Gewinn die Erwartungen der Marktbeobachter übertroffen. Beim Gewinn schlug das Unternehmen zudem die eigene Schätzung. Der Nettogewinn stieg auf 1,13 Milliarden oder 38 Cent je Aktie, im Vorjahr waren es 1,05 Milliarden oder 23 Cent gewesen. Das bereinigte Ergebnis je Anteil legte auf 63 von 59 Cent zu. Abbott hatte mit 60 bis 62 Cent geplant, Analysten hatten laut Factset 61 Cent vorhergesagt.

Gewinn bei Morgan Stanley sinkt weniger stark als befürchtet

Morgan Stanley hat im ersten Quartal 2019 zwar weniger verdient und eingenommen als im Vorjahreszeitraum. Allerdings fiel der Rückgang dank eines starken Nettozinseinnahmen weniger stark aus als befürchtet. Im Zeitraum von Januar bis März erzielte Morgan Stanley einen Nettogewinn von 2,4 Milliarden US-Dollar, nach 2,7 Milliarden im Vorjahresquartal. Der verwässerte Gewinn je Aktie sank um 6 Cent auf 1,38 Dollar. Von Refinitiv befragte Analysten hatten nur mit einem Gewinn von 1,99 Milliarden oder 1,17 Dollar je Aktie gerechnet.

Pinterest und Zoom streben an die Börse

Mit Pinterest und Zoom Video Communications werden am Donnerstag zwei Technologie-Startups ihr Debüt an der Börse geben. Pinterest bietet Online-Pinwände an und kommt unter Verwendung des Mittelwerts der Ausgabespanne auf eine Bewertung von rund 10,6 Milliarden Dollar. Zoom - ein Anbieter von Cloud-Videokonferenzdiensten - kommt auf gleicher Bewertungsgrundlage auf rund 10 Milliarden Dollar. Verbunden mit den Börsengängen ist auch die Hoffnung, dass der etwas chaotisch verlaufene Börsenstart von Lyft im März an den Märkten als abgehakt gilt.

Indische Fluggesellschaft Jet Airways stellt Betrieb ein

Die indische Fluggesellschaft Jet Airways hat am Mittwoch in Mumbai die Einstellung ihres Betriebs bekanntgegeben. Zuvor waren demnach Gespräche mit Gläubigern des hochverschuldeten Unternehmens über dessen mögliche Rettung gescheitert. Abgesagt würden mit sofortiger Wirkung alle nationalen sowie auch alle internationalen Flüge, hieß es in einer Erklärung.

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln

(END) Dow Jones Newswires

April 17, 2019 12:14 ET (16:14 GMT)

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
PinterestA2PGMG
E.ON SEENAG99
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
BASFBASF11
adidasA1EWWW