finanzen.net
26.03.2020 18:39

LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

Werbung

Der Gabelstaplerherteller Jungheinrich setzt die Produktion in seinem Stammwerk in Moosburg aus. Wie das SDAX-Unternehmen mitteilte, wird die Produktion zunächst bis Ostern aufgrund von Lieferengpässen pausieren. Die Mitarbeiter befänden sich in der Zeit in Kurzarbeit. Jungheinrich beschäftigt in dem Werk rund 1.000 Mitarbeiter.

Bosch entwickelt Covid-19-Schnelltest - ab April verfügbar

Bosch entwickelt einen Covid-19-Schnelltest, der nach eigenen Angaben in weniger als 2,5 Stunden bei Patienten eine Infektion mit dem Coronavirus Sars-Cov-2 nachweisen kann. Der Test, der eine Genauigkeit von 95 Prozent haben soll, wird laut Mitteilung ab April in Deutschland erhältlich sein, weitere europäische und außereuropäische Märkte sollen folgen.

Condor-Rettung steht vor dem Aus - Bericht

Die geplante Übernahme der schwer angeschlagenen Ferienfluglinie Condor durch die polnische Holding PGL steht nach einem Bericht des Spiegels kurz vor dem Aus. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins soll die Muttergesellschaft der polnischen Fluglinie LOT extreme Forderungen an das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin gerichtet haben. Aus Verhandlungskreisen werde berichtet, dass die Erfüllung dieser Forderungen einer nahezu kompletten Absicherung des Investments gleichkommen würde.

EnBW sieht MVV-Anteilsverkauf als strategisch

Der Energieversorger EnBW sieht den Verkauf seiner Minderheitsbeteiligung am Mannheimer Stadtwerkekonzern MVV als strategische Entscheidung. Der baden-württembergische Staatsversorger verfolge "seit vielen Jahren das Ziel, dass wir uns von Minderheitsbeteiligungen, bei denen wir keine strategische operativen Eingriffsmöglichkeiten haben, trennen", sagte der Chef der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Frank Mastiaux, anlässlich der Vorstellung der Jahresbilanz. "Das setzen wir jetzt um."

ABN verliert durch US-Kunden 200 Mio USD

Die niederländische Bank ABN Amro hat mit einem US-Kunden einen Nettoverlust von 200 Millionen Euro gemacht. Dieser habe nach dem Margin Call bei einem Kredit nicht zahlen können, berichtete das Geldhaus. Der Vorfall zeigt, wie die Pandemie und die Kursverluste an den Börsen Verwüstungen im Finanzsystem anrichten. Banken, Hedgefonds und andere versuchen derzeit, ihre Verluste als Folge der heftigen Kursrückgänge zu begrenzen.

Norwegischer Staatsfonds seit Jahresbeginn 113 Mrd Euro leichter

Der Kursverfall an den Börsen wegen der Corona-Krise hat den norwegischen Staatsfonds hart getroffen. Wie der Fonds mitteilte, hat er dieses Jahr bisher 1,33 Billionen norwegischen Kronen an Wert eingebüßt, umgerechnet rund 113 Milliarden Euro. Der Staatsfonds, der größte der Welt, ist sehr stark in Aktien engagiert.

Caterpillar zieht wegen Pandemie Jahresausblick zurück

Der US-Maschinenhersteller Caterpillar zieht seinen Ausblick auf das laufende Jahr zurück. Die aktuell grassierende Pandemie schaffe zuviele Unsicherheiten für die Geschäftsentwicklung, teilte das Unternehmen mit.

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf

(END) Dow Jones Newswires

March 26, 2020 13:40 ET (17:40 GMT)

Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- US-Arbeitsmarkt büßt massiv Stellen ein -- adidas braucht frisches Geld -- Tesla, PUMA, TRATON, Shop Apotheke, BNP im Fokus

DIC Asset senkt wegen Corona-Krise Gewinnprognose. Nordex profitiert von hoher Nachfrage in Europa. Bundesregierung in Gesprächen mit Lufthansa über Staatsbeteiligung. RTL zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück. H&M: Q1-Zahlen besser als erwartet. Ryanair hält Gewinn noch im Prognoserahmen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Daimler AG710000
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733