finanzen.net
20.03.2019 06:24
Bewerten
(0)

Maas: Werden Entscheidungen zu 5G-Beteiligungen autonom treffen

DRUCKEN

BERLIN (dpa-AFX) - Außenminister Heiko Maas hat sich in der Diskussion über eine Beteiligung chinesischer Firmen am Ausbau des schnellen 5G-Mobilfunknetzes eine Einmischung in innere Angelegenheiten Deutschlands verbeten. "Deutschland ist niemals erpressbar, egal um was oder wen es geht", sagte der SPD-Politiker den Partner-Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft (Mittwoch) angesprochen auf die US-Drohung, Geheimdienst-Informationen mit Deutschland zurückzuhalten, falls China am 5G-Ausbau beteiligt wird.

US-Botschafter Richard Grenell soll nach einem Bericht des "Wall Street Journal" in einem Brief an Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) angekündigt haben, der Austausch von Geheimdienstinformationen und anderer Daten könne nicht mehr im bisherigen Umfang erfolgen, wenn Huawei oder andere chinesische Anbieter beim Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland beteiligt würden.

Die Bundesregierung berate die Frage der Beteiligung Huaweis seit Wochen sehr intensiv, sagte Maas den Zeitungen. "Bei einer solchen Infrastruktur, die viele Bereiche unseres Lebens prägen wird, sind sicherheitspolitische Aspekte extrem wichtig und da dürfen wir keine faulen Kompromisse machen." Der Minister fügte hinzu: "Dafür brauchen wir keine Beratung, von wem auch immer. Die Entscheidungen werden wir autonom treffen."

Die Auktion von Frequenzen für den superschnellen Mobilfunkstandard 5G war am Dienstag gestartet. Er ist vor allem für die Industrie wichtig. Insbesondere in den USA gibt es Vorwürfe, Huawei stehe der chinesischen Regierung zu nahe und könne von Behörden des Landes zur Zusammenarbeit gezwungen werden. Huawei weist die Anschuldigungen zurück.

Der Branchenverband Bitkom warnte davor, Anbieter wie Huawei vom 5G-Aufbau auszuschließen. "Einen willkürlichen Ausschluss darf es nicht geben", sagte Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder der "Passauer Neuen Presse" (Mittwoch). Es gebe weltweit nur fünf Unternehmen, die 5G-Netze aufbauen können: Zwei aus China, zwei aus Europa und eins aus Südkorea. "Wir brauchen objektive Sicherheitskriterien. Die müssen dann von allen auch erfüllt werden."/seb/DP/zb

Anzeige

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.04.2019Deutsche Telekom NeutralCredit Suisse Group
17.04.2019Deutsche Telekom buyUBS AG
16.04.2019Deutsche Telekom buyUBS AG
11.04.2019Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
08.04.2019Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
17.04.2019Deutsche Telekom buyUBS AG
16.04.2019Deutsche Telekom buyUBS AG
27.03.2019Deutsche Telekom buyHSBC
20.03.2019Deutsche Telekom buyUBS AG
12.03.2019Deutsche Telekom buyKepler Cheuvreux
18.04.2019Deutsche Telekom NeutralCredit Suisse Group
11.04.2019Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
08.04.2019Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
02.04.2019Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
29.03.2019Deutsche Telekom NeutralCredit Suisse Group
19.03.2019Deutsche Telekom SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.02.2019Deutsche Telekom SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.01.2019Deutsche Telekom SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.11.2018Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.
27.11.2018Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt -- Daimler, Senvion, Deutsche Post, OSRAM, Zoom-IPO im Fokus

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
Deutsche Bank AG514000
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
CommerzbankCBK100