finanzen.net
17.09.2019 06:44
Bewerten
(0)

MÄRKTE ASIEN/Abwärts - Furcht vor politischer Eskalation belastet

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Furcht vor einer Ausweitung der Krise zwischen den USA und dem Iran als Folge der Angriffe auf Ölförderanlagen in Saudi-Arabien am Wochenende sorgt am Dienstag für nachgebende Kurse an den Aktienmärkten in Ostasien und Australien. Zwar betonte US-Präsident Donald Trump, dass er keinen Krieg mit dem Iran wolle, sagte jedoch gleichzeitig, die USA seien bereit, dem Verbündeten Saudi-Arabien nach den Angriffen zu "helfen". Die Ölpreise haben sich nach dem starken Anstieg vom Vortag dagegen stabilisiert, sie geben im Handel in Asien leicht nach. In der Spitze war es für Brent und WTI um bis zu 13 Prozent nach oben gegangen.

Saudi-Arabien hatte die Angriffe auf die beiden Produktionsstätten am Wochenende zwar verurteilt, jedoch den Iran nicht direkt verantwortlich gemacht. "Die ruhigen Töne aus Saudi-Arabien lassen hoffen, dass die Situation bewältigt werden kann, zumal darauf verzichtet wurde, andere Opec-Länder um eine kurzzeitige Erhöhung der Öl-Fördermenge zu bitten, um die Ausfälle zu kompensieren", sagt Stratege Stephen Innes von AxiTrader.

Am deutlichsten fällt das Minus auf dem chinesischen Festland aus, wo es für den Schanghai-Composite um 1,0 Prozent auf 3.000 Punkte nach unten geht. Der Hang-Seng-Index verliert in ähnlichem Umfang, auch belastet von einer Senkung des Ausblicks für Hongkong auf "negativ" durch die Ratingagentur Moody's. Zur Begründung wurde auf die andauernden Proteste verwiesen. In Tokio, wo am Vortag aufgrund eines Feiertages kein Handel stattfand, zeigt sich der Nikkei-225 minimal im Minus. Dagegen legt der S&P/ASX-200 in Sydney um 0,1 Prozent zu und auch der Kospi in Seoul verzeichnet ein leichtes Plus.

Keine stützende Wirkung hat die Meldung, wonach der chinesische Vize-Finanzminster Liao Min mit einer Delegation nach Washington reist, um die geplante Fortführung der Handelsgespräche vorzubereiten. Dies teilte das chinesische Handelsministerium mit. Die Gespräche sollen Anfang Oktober wieder aufgenommen werden. Darüber hinaus sind die Blicke auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank am Mittwoch gerichtet. Der Markt geht weiterhin mehrheitlich von einer weiteren Zinssenkung aus.

Die australische Notenbank will vor weiteren Zinssenkungen dagegen erst einmal abwarten, wie aus dem Protokoll des jüngsten Treffens am 3. September hervorgeht. Die Notenbanker wollen zunächst die Auswirkungen der jüngsten Zinssenkungen und der Reduzierung der Einkommenssteuer abwarten, bevor sie weitere Schritte in Angriff nehmen, heißt es in dem Protokoll. Dies macht die Absehbarkeit weiterer Zinsschritte schwerer, so ein Analyst.

Ölwerte bleiben gesucht

Obwohl sich die Ölpreise nach dem sprunghaften Anstieg am Vortag wieder etwas beruhigt haben, bleiben Aktien von Ölunternehmen gesucht. Nach dem Plus von über 7 Prozent zu Wochenbeginn legen die Aktien von CNOOC um weitere 0,2 Prozent zu. Das Unternehmen dürfte sich recht widerstandsfähig gegenüber der erwarteten erhöhten Volatilität bei den Preisen für Brent und WTI zeigen, heißt es von Daiwa Capital. Die Analysten rechnen mit einer Reparaturzeit für die Anlagen in Saudi-Arabien von bis zu sechs Monaten. Daiwa stuft die CNOOC-Aktie auf "Buy" von "Outperform" herauf. In Sydney legen Woodside Petroleum um weitere 2,0 Prozent zu.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 6.678,20 +0,07% +18,27% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 21.983,92 -0,02% +9,84% 08:00

Kospi (Seoul) 2.064,60 +0,12% +1,15% 08:00

Schanghai-Comp. 2.999,84 -1,02% +20,29% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 26.849,72 -1,01% +5,67% 10:00

Straits-Times (Sing.) 3.189,63 -0,45% +4,65% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.600,94 -0,02% -5,28% 11:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mo, 9.50

EUR/USD 1,1013 +0,1% 1,1000 1,1079

EUR/JPY 119,16 +0,2% 118,93 119,48

EUR/GBP 0,8869 +0,2% 0,8852 0,8892

GBP/USD 1,2417 -0,1% 1,2427 1,2454

USD/JPY 108,22 +0,1% 108,11 107,85

USD/KRW 1188,78 +0,3% 1184,69 1183,74

USD/CNY 7,0890 +0,3% 7,0674 7,0698

USD/CNH 7,0824 +0,3% 7,0625 7,0637

USD/HKD 7,8217 +0,0% 7,8184 7,8214

AUD/USD 0,6839 -0,3% 0,6862 0,6877

NZD/USD 0,6334 -0,1% 0,6341 0,6385

Bitcoin

BTC/USD 10.225,94 -0,6% 10.288,50 10.290,78

ROHÖL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 62,00 62,90 -1,4% -0,90 +29,1%

Brent/ICE 68,28 69,02 -1,1% -0,74 +23,3%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.498,10 1.499,25 -0,1% -1,16 +16,8%

Silber (Spot) 17,85 17,85 -0,0% -0,00 +15,2%

Platin (Spot) 938,87 938,75 +0,0% +0,12 +17,9%

Kupfer-Future 2,62 2,63 -0,3% -0,01 -1,3%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/ros/cln

(END) Dow Jones Newswires

September 17, 2019 00:44 ET (04:44 GMT)

Nachrichten zu Woodside Petroleum Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Woodside Petroleum Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

So folgen Sie Trends!

Anleger, die ohne Stra­tegie handeln, über­leben nicht lange am Markt. Die Trend­folge­stra­tegie gilt als eine der erfolg­reichsten Stra­tegien überhaupt. Wie Sie Trends früh­zeitig erkennen und wie Sie so deut­sche Aktien handeln, erfah­ren Sie im Online-Seminar. Jetzt kostenlos anmelden!

Meistgelesene Woodside Petroleum News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Woodside Petroleum News
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Woodside Petroleum Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow schwächer erwartet -- DAX etwas höher -- Bank of America mit Gewinneinbruch -- Wirecard weist Vorwürfe zurück -- Gewinnwarnung bei WACKER CHEMIE -- ASML, K+S, Beiersdorf, Infineon im Fokus

IT-Probleme legen Produktion bei Porsche zeitweise lahm. Machtkampf bei Ceconomy eskaliert - Chef vor dem Abgang. ASOS-Aktien springen nach Zahlen hoch. EU will angeblich kartellrechtliche Maßnahmen gegen Broadcom einleiten. Pharmakonzern Roche hebt Jahresprognose erneut an. United Airlines hebt Jahresziele trotz 737-Max-Krise an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00