++ Powell signalisiert schnellere Drosselung: Marktanalyse zu US-Werten mit Egmond Haidt. Heute, 18:00 Uhr. Keine Sendung verpassen auf Youtube: BNP Paribas Zertifikate. ++-w-
20.10.2021 06:53

MÄRKTE ASIEN/Börsen folgen guten Vorgaben der Wall Street - Kospi gibt nach

Folgen
Werbung

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien zeigen sich zur Wochenmitte mehrheitlich mit Aufschlägen. Die Börsen folgen den freundlichen Vorgaben der Wall Street, wo die laufende Berichtssaison bisher gut verläuft.

In Hongkong legt der Hang-Seng-Index 1,3 Prozent zu. Gefragt sind vor allem Technologiewerte. Alibaba steigen um 8,1 Prozent. Der chinesische Internetriese will mit seinem neuen Server-Chip die Cloud-Computing-Dienste verbessern. Der neue Chip ist der dritte Halbleiter, den Alibaba seit 2019 auf den Markt bringt. Tencent legen 2,4 Prozent zu.

Auf dem chinesischen Festland notiert der Shanghai-Composite hingegen nahezu unverändert. Die Aktien von Kohleproduzenten geben nach, nachdem Kommentare der chinesischen staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform (NDRC) darauf hindeuten, dass die Regierung Maßnahmen zur Eindämmung der hohen Kohlepreise ergreifen wird, heißt es aus dem Markt. China Shenhua Energy fallen um 6,6 Prozent, Yanzhou Coal Mining und China Coal Energy geben jeweils um 10 Prozent nach.

In Tokio gewinnt der Nikkei-Index 0,3 Prozent auf 29.312 Punkte. Rückenwind kommt vom anhaltend schwachen Yen, wovon vor allem Exportwerte profitieren. Die Exporte stiegen Medienberichten zufolge im September um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, was über den Markterwartungen lag. Im August waren sie um 26,2 Prozent gestiegen. Der Dollar notierte in der Spitze bei 114,70 Yen, dem höchsten Stand seit November 2017. Aktuell geht der Greenback für 114,51 Yen um.

Der Kospi in Südkorea bleibt hinter den anderen Börsen der Region zurück. Der Index gibt 0,2 Prozent nach. Nordkorea hat den Abschuss einer ballistischen Rakete am Montag von einem U-Boot aus bestätigt. LG Chem rücken 2,1 Prozent vor und erholen sich damit etwas von den Verlusten, der durch einen Rückruf von LG-Batterien für Elektroautos durch General Motors verursacht wurde. Die Aktie des Index-Schwergewichts Samsung Electronics notiert 0,1 Prozent leichter.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 7.428,80 +0,7% +12,8% 07:00

Nikkei-225 (Tokio) 29.311,82 +0,3% +5,8% 08:00

Kospi (Seoul) 3.021,64 -0,2% +5,2% 08:00

Schanghai-Comp. 3.594,43 +0,0% +3,5% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 26.125,96 +1,3% -6,8% 10:00

Straits-Times (Sing.) 3.199,38 +0,0% +11,6% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.607,17 +0,1% -1,3% 11:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Di, 9:47 Uhr % YTD

EUR/USD 1,1649 +0,2% 1,1631 1,1648 -4,6%

EUR/JPY 133,38 +0,3% 133,04 132,79 +5,8%

EUR/GBP 0,8434 +0,0% 0,8433 0,8452 -5,6%

GBP/USD 1,3811 +0,1% 1,3793 1,3781 +1,0%

USD/JPY 114,51 +0,1% 114,38 114,00 +10,9%

USD/KRW 1.173,00 -0,2% 1.175,65 1.178,56 +8,0%

USD/CNY 6,3921 +0,1% 6,3827 6,4013 -2,1%

USD/CNH 6,3842 +0,1% 6,3749 6,3971 -1,8%

USD/HKD 7,7765 +0,0% 7,7761 7,7771 +0,3%

AUD/USD 0,7500 +0,4% 0,7473 0,7466 -2,6%

NZD/USD 0,7177 +0,4% 0,7150 0,7141 -0,1%

Bitcoin

BTC/USD 63.858,26 -0,4% 64.090,26 62.162,26 +119,8%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 82,46 82,96 -0,6% -0,50 +72,3%

Brent/ICE 84,55 85,08 -0,6% -0,53 +66,7%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.774,04 1.769,15 +0,3% +4,89 -6,5%

Silber (Spot) 23,78 23,68 +0,4% +0,10 -9,9%

Platin (Spot) 1.041,00 1.043,68 -0,3% -2,68 -2,7%

Kupfer-Future 4,63 4,70 -1,6% -0,07 +31,4%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/err/raz

(END) Dow Jones Newswires

October 20, 2021 00:54 ET (04:54 GMT)

Nachrichten zu Alibaba

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Alibaba

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.11.2020Alibaba kaufenDZ BANK
16.05.2019Alibaba BuyThe Benchmark Company
31.01.2019Alibaba OverweightBarclays Capital
12.11.2018Alibaba Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.11.2018Alibaba BuyThe Benchmark Company
05.11.2020Alibaba kaufenDZ BANK
16.05.2019Alibaba BuyThe Benchmark Company
31.01.2019Alibaba OverweightBarclays Capital
12.11.2018Alibaba Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.11.2018Alibaba BuyThe Benchmark Company
25.01.2017Alibaba NeutralWedbush Morgan Securities Inc.
09.01.2017Alibaba AccumulateStandpoint Research
29.10.2015Alibaba HoldStandpoint Research
06.05.2015Alibaba HoldT.H. Capital
23.02.2012Alibabacom neutralNomura
20.04.2017Alibaba ReduceStandpoint Research
02.12.2011Alibabacom reduceNomura
25.11.2011Alibabacom reduceNomura
27.09.2011Alibabacom underperformMacquarie Research
12.08.2011Alibabacom underperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alibaba nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Dank seiner An­lage­stra­tegie Value-Inve­sting ist Warren Buffett einer der er­folg­reich­sten In­ve­storen aller Zei­ten. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie ebenfalls Buffetts Anlagestrategie für sich nutzen können und was Sie dabei beachten müssen.
Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit kräftigen Gewinnen -- ZEW-Konjunkturerwartungen sinken leicht -- Evergrande wohl bei Zinszahlungen im Rückstand -- Intel plant IPO von Mobileye -- BMW, VW, Bitcoin, Deutsche Post, ABB im Fokus

Darmstädter Merck und Palantir kooperieren bei Datenanalyse. Airbus bekommt Esa-Zuschlag für Exoplaneten-Mission. Chemiewerte leben nach positiven Studien wieder auf. Amazon wechselt nach 20 Jahren Chef für deutschsprachige Länder. Rohingya verklagen Facebook wegen Hetze auf Social-Media-Plattform.

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln