finanzen.net
09.07.2018 06:56
Bewerten
(0)

MÄRKTE ASIEN/Börsen starten im Plus - Xiaomi mit flauem IPO

DRUCKEN

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Mit deutlichen Kursgewinnen starten die Börsen in Ostasien in die neue Woche. Beobachter verweisen auf die guten Vorgaben der US-Börsen vom Freitag. Am Montagmorgen liegen die Futures auf die US-Indizes ebenfalls noch im Plus.

In Tokio steigt der Nikkei-225-Index um 1,4 Prozent auf 22.084 Punkte. Der japanische Aktienmarkt profitiert auch davon, dass der Yen zum Dollar wieder etwas abgewertet hat.

An der Börse in Schanghai gewinnen die Kurse im Schnitt 1,7 Prozent. In Hongkong geht es mit dem Hang-Seng-Index um 1,5 Prozent nach oben. Dort verläuft das mit Spannung erwartete Börsendebüt des Smartphoneherstellers Xiaomi eher enttäuschend. Schon der Ausgabepreis von 17 Hongkong-Dollar lag am unteren Ende der avisierten Spanne. Der erste Kurs wurde mit 16,60 Hongkong-Dollar festgestellt. Zeitweise fiel die Aktie dann bis auf 16 Hongkong-Dollar. Aktuell notiert die Aktie bei 16,98 Dollar. Mit dem IPO, einem der größten eines Technologieunternehmens in Hongkong der vergangenen Jahre, erlöst Xiaomi umgerechnet etwa 4 Milliarden Euro.

Apple-Zulieferer gesucht

Ansonsten laufen Technologiewerte in der Region allerdings gut. Aktien von Apple-Zulieferern sind gesucht, nachdem die Aktie des iPhone-Herstellers am Donnerstag und Freitag in den USA insgesamt 2,2 Prozent gewonnen hat. In Hongkong verbessern sich Sunny Optical um 1,6 Prozent und AAC um 1,4 Prozent. In Taiwan gewinnen Largan Precision 6 Prozent.

Für Tencent geht es in Hongkong um 2,4 Prozent nach oben. Mit dem Börsengang der Musiksparte in den USA könnte Tencent 7,4 Milliarden US-Dollar erlösen, schätzt Analyst Travis Lundy von Smartkarma.

In Seoul steigt die Aktie des Indexschwergewichts Samsung um 2,2 Prozent und zieht damit den südkoreanischen Leitindex Kospi mit nach oben, der um 0,7 Prozent zulegt. Auch in Tokio sind Aktien der Elektronikbranche gesucht. Sony und TDK gewinnen 3,7 und 4,7 Prozent. Murata Manufacturing springen um 4,5 Prozent nach oben. Laut einem Bericht von Nikkei hat das Unternehmen die Preise für seine Keramikkondensatoren erhöht.

Keinen guten Start in die Woche erwischen die Aktien chinesischer Automobilkonzerne. So verlieren BYD in Hongkong 1,8 Prozent und Dongfeng 0,7 Prozent. Beide hatten am Freitag enttäuschende Absatzzahlen für Juni vorgelegt.

===

S&P/ASX 200 (Sydney) 6.284,40 +0,19% +3,62% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 22.083,95 +1,36% -2,99% 08:00

Kospi (Seoul) 2.289,65 +0,74% -7,21% 08:00

Schanghai-Comp. 2.792,57 +1,65% -15,58% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 28.740,09 +1,50% -5,37% 10:00

Straits-Times (Sing.) 3.223,46 +0,99% -6,20% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.670,75 +0,41% -7,40% 11:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Fr, 9:40 Uhr % YTD

EUR/USD 1,1762 +0,1% 1,1748 1,1704 -2,1%

EUR/JPY 129,90 +0,2% 129,70 129,41 -4,0%

EUR/GBP 0,8846 +0,3% 0,8822 0,8844 -0,5%

GBP/USD 1,3296 -0,1% 1,3315 1,3232 -1,7%

USD/JPY 110,44 +0,0% 110,41 110,56 -1,9%

USD/KRW 1115,56 -0,3% 1115,56 1116,63 +4,5%

USD/CNY 6,6436 +0,1% 6,6436 6,6524 +2,1%

USD/CNH 6,6328 -0,4% 6,6597 6,6646 +1,8%

USD/HKD 7,8478 -0,0% 7,8480 7,8483 +0,4%

AUD/USD 0,7458 +0,3% 0,7433 0,7402 -4,6%

NZD/USD 0,6840 +0,0% 0,6838 0,6810 -3,7%

Bitcoin

BTC/USD 6.762,19 -0,6% 6.800,70 6.539,31 -50,5%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 74,08 73,80 +0,4% 0,28 +24,7%

Brent/ICE 77,45 77,11 +0,4% 0,34 +20,0%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.259,33 1.255,21 +0,3% +4,12 -3,3%

Silber (Spot) 16,12 16,04 +0,5% +0,08 -4,8%

Platin (Spot) 855,50 844,50 +1,3% +11,00 -8,0%

Kupfer-Future 2,85 2,81 +1,3% +0,04 -14,4%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/raz

(END) Dow Jones Newswires

July 09, 2018 00:56 ET (04:56 GMT)

Nachrichten zu BYD Co. Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BYD Co. Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

LIVE UM 18 UHR

Wie managen Sie in unruhigen Marktphasen erfolgreich die Risiken in Ihrem Portfolio? Das erklären die Investment-Profis Martin Goersch und Sebastian Steyer heute ab 18 Uhr.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Wall Street in Rot -- Deutsche Bank hält trotz jüngster Turbulenzen an Jahreszielen fest -- innogy kappt Jahresziele und Dividendenaussicht -- ASOS, Goldman Sachs im Fokus

Trump kritisiert US-Notenbank erneut heftig. Apple-Staranalyst hat miese Prognosen für Apple 2019 im Gepäck. Italiens Regierung einigt sich auf neuen Haushaltsentwurf. Mercedes senkt wegen Atempause im Handelsstreit Preise in China. H&M gelingt Schlussspurt in Q4. Henkel-Chef will Konzern nicht aufspalten.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Ausgaben auf Rekordniveau
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2018
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es noch zu einem geordneten Brexit kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Steinhoff International N.V.A14XB9
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
Aurora Cannabis IncA12GS7