finanzen.net
12.09.2019 07:01
Bewerten
(0)

MÄRKTE ASIEN/Gute Stimmung dank verschobener US-Strafzölle

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die Aktienmärkte in Ostasien und Australien zeigen sich am Donnerstag mehrheitlich etwas fester. Eine Ausnahme macht Hongkong. Dort wurden anfängliche Gewinne wieder abgegeben. Hauptthema ist die angekündigte Verschiebung von US-Strafzöllen auf chinesische Waren. Daneben helfen positive Vorgaben der Wall Street den Kursen nach oben. In Südkorea findet wegen eines Feiertags kein Handel statt, auch am Freitag bleiben hier die Finanzmärkte geschlossen, dann auch in China.

In Tokio gewinnt der Nikkei-225 gut 1,0 Prozent auf 21.818 Punkte. Positiv wirkt hier auch, dass die Maschinenbauaufträge in Japan zuletzt weniger stark gesunken sind als erwartet. Die Börse in Hongkong liegt 0,2 Prozent zurück. Die Anleger seien von dem Hin und Her von US-Präsident Donald Trump nicht überzeugt, so Marktbeobachter. Außerdem habe der HSI seit seinem Augusttief bereits mehr als 2.000 Punkte zugelegt. In Schanghai liegt der Composite 0,2 Prozent höher.

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, dass die für den 1. Oktober geplante Erhöhung von US-Strafzöllen auf chinesische Waren als "Zeichen des guten Willens" um zwei Wochen verschoben wird. Zuvor hatte China Listen mit Waren veröffentlich, die im Handelskonflikt mit den USA zunächst von höheren Zöllen ausgenommen werden. Beides wird als Entgegenkommen im Vorlauf der im Oktober anstehenden weiteren Verhandlungen im Handelsstreit positiv gewertet.

Yuan wertet auf

Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich zudem auf die Sitzung der EZB am Donnerstag. Von den Notenbankern erwartet man sich eine Lockerung der Geldpolitik zur Ankurbelung der zuletzt schwächelnden europäischen Wirtschaft. Daneben richten sich die Blicke aber auch schon auf die in der kommenden Woche anstehende Sitzung der US-Notenbank. Hier wird mit einer Zinssenkung gerechnet.

Am Devisenmarkt zieht der Yuan angesichts der Entspannung im Handelsstreit kräftiger an. Der Onshore-Yuan kostet mit 7,0775 Yuan je Dollar knapp ein halbes Prozent mehr. Der Yen fällt zurück, weil er angesichts der Stimmungsaufhellung als sicherer Hafen Zulauf verliert. Der Dollar kostet 108,10 Yen. Zur gleichen Zeit am Vortag war er noch für 107,74 Yen zu haben.

Unter den Einzelwerten geben Hong Kong Exchanges & Clearing 3,5 Prozent ab. Der Börsenbetreiber hatte am Mittwoch ein überraschendes Übernahmeangebot für die Londoner Börse abgegeben. Die Analysten der Citigroup haben darauf die Aktie auf "Sell" von "Buy" herunterzustufen.

Yahoo Japan verbessern sich um 2,3 Prozent. Das Unternehmen hat Berichten zufolge den Kauf des japanischen Online-Modehändlers Zozo für rund 3,7 Milliarden Dollar angekündigt. Die Zozo-Aktie legt um über 13 Prozent zu.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 6.647,90 +0,15% +17,74% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 21.818,26 +1,02% +9,01% 08:00

Kospi (Seoul) FEIERTAG

Schanghai-Comp. 3.014,80 +0,20% +20,89% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 27.118,69 -0,15% +3,14% 10:00

Straits-Times (Sing.) 3.198,24 -0,20% +2,83% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.607,28 +0,31% -5,22% 11:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mi, 9:46 % YTD

EUR/USD 1,1014 +0,0% 1,1009 1,1038 -3,9%

EUR/JPY 119,03 +0,3% 118,69 118,96 -5,3%

EUR/GBP 0,8934 +0,0% 0,8930 0,8926 -0,7%

GBP/USD 1,2328 -0,0% 1,2329 1,2366 -3,3%

USD/JPY 108,08 +0,2% 107,82 107,78 -1,5%

USD/KRW 1185,68 -0,4% 1190,39 1192,26 +6,4%

USD/CNY 7,0873 -0,4% 7,1168 7,1171 +3,0%

USD/CNH 7,0789 -0,4% 7,1084 7,1122 +3,0%

USD/HKD 7,8301 -0,1% 7,8388 7,8405 -0,0%

AUD/USD 0,6881 +0,3% 0,6862 0,6870 -2,3%

NZD/USD 0,6439 +0,4% 0,6413 0,6425 -4,1%

Bitcoin

BTC/USD 10.097,75 -0,6% 10.156,00 10.033,50 +171,5%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 56,25 55,75 +0,9% 0,50 +17,1%

Brent/ICE 61,25 60,81 +0,7% 0,44 +10,6%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.495,09 1.497,50 -0,2% -2,42 +16,6%

Silber (Spot) 18,11 18,11 -0,0% -0,00 +16,9%

Platin (Spot) 946,80 939,10 +0,8% +7,70 +18,9%

Kupfer-Future 2,62 2,60 +0,6% +0,02 -1,3%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/err/gos

(END) Dow Jones Newswires

September 12, 2019 01:01 ET (05:01 GMT)

Nachrichten zu Hong Kong Exchanges and Clearing Ltd

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hong Kong Exchanges and Clearing Ltd

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hong Kong Exchanges and Clearing Ltd nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Hong Kong Exchanges and Clearing Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen grün -- Thomas Cook insolvent -- Deutsche Wirtschaft im September in Rezessionsbereich -- BVB, Adler Real Estate, DEUTZ, Deutsche Bank im Fokus

Pinterest führt Shopping-Anzeigen auch in Deutschland ein. US-Börsenaufsicht erzielt Vergleich mit Nissan und Ex-Chef Ghosn. ams hält OSRAM-Aktien für mehr als 120 Millionen Euro. K+S-Aktie bricht ein: Wegen schwacher Nachfrage Kaliproduktion reduziert - Ergebnisbelastung. Wirecard muss Millionen-Bußgeld wegen Formfehlern zahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Apple nicht mehr Platz 1
Das sind die wertvollsten Unternehmen der Welt 2019
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung hat ein Milliarden-Paket für den Klimaschutz beschlossen. Glauben Sie an dessen Wirksamkeit?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Thomas CookA0MR3W
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
TUITUAG00
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
BayerBAY001
BASFBASF11