finanzen.net
03.05.2019 09:38
Bewerten
(0)

MÄRKTE ASIEN/HSI dreht dank HSBC ins Plus

DRUCKEN

HONGKONG/SEOUL (Dow Jones)--An den Börsen in Ostasien und Australien hat sich auch am Freitag keine einheitliche Tendenz ausmachen lassen. Die Umsätze waren abermals dünn, denn die wichtigen Handelsplätze in Tokio und China waren erneut feiertagsbedingt geschlossen. An der japanischen Börse wird der Handel erst am Dienstag kommender Woche wieder aufgenommen.

Dort, wo gehandelt wurde, hielten sich die Anleger zurück. Zum einen wurde bei den Handelsgesprächen zwischen China und den USA noch immer keine Einigung erzielt, auch wenn beide Seiten seit Wochen immer wieder von Fortschritten berichten.

Zum anderen hätten die Äußerungen von US-Notenbankchef Jerome Powell am Mittwoch viele Anleger auf dem falschen Fuß erwischt, sagten Händler. Powell hatte sinngemäß gesagt, die Fed sehe aufgrund der soliden Wirtschaftslage keinen Grund, von ihrem geldpolitischen Kurs abzuweichen. Damit habe Powell Zinssenkungshoffnungen einen Dämpfer erteilt.

Mit dem US-Arbeitsmarktbericht für April steht im weiteren Tagesverlauf, wenn die asiatischen Börsen längst geschlossen sind, ein viel beachtetes Konjunkturdatum auf der Agenda. Auch deshalb dürften viele Anleger vorsichtshalber Geld vom Tisch genommen haben.

HSBC-Zahlen überzeugen - Macquarie nach Gewinnwarnung schwach

Am Aktienmarkt im südkoreanischen Seoul büßte der Kospi 0,7 Prozent ein. In Hongkong machte der Hang-Seng-Index (HSI) anfängliche Verluste mehr als wett und zeigte sich im späten Handel 0,3 Prozent höher. Zu verdanken war die Erholung des HSI den überraschend guten Zahlen der Bank HSBC. Die schwergewichtete Aktie zog nach Vorlage der Zahlen an und legte um etwa 2,5 Prozent zu.

An der australischen Börse zeigte sich der S&P/ASX-200 kaum verändert, gebremst von Verlusten im Energiesektor, der 1,3 Prozent abgab. Der Kurs von Macquarie verbuchte ein Minus von 5,4 Prozent, nachdem die australische Investmentbank eine Gewinnwarnung bei der Vorlage von Zahlen ausgegeben hatte.

In Taipeh gewann der Leitindex Taiex 0,8 Prozent, gestützt von Schwergewicht Taiwan Semiconductor, das um 2,3 Prozent zulegte. Der Kurs des Kameralinsen-Herstellers und Apple-Zulieferers Largan stieg 1,4 Prozent. Foxconn (Hon Hai) verbesserten sich um 1,5 Prozent.

Die abermals gesunkenen Ölpreise belasteten in der ganzen Region Aktien von Branchenunternehmen. In Hongkong verbilligten sich CNOOC um 2,2 Prozent. Oil Search, Origins Energy und Santos fielen in Sydney zwischen 1,3 und 2,3 Prozent.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 6.335,80 -0,04% +12,21% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) Feiertag 08:00

Kospi (Seoul) 2.196,32 -0,74% +7,61% 08:00

Schanghai-Comp. Feiertag 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 30.041,64 +0,33% +15,87% 10:00

Taiex (Taiwan) 11.096,30 +0,83% +14,07% 07:30

Straits-Times (Sing.) 3.389,76 -0,11% +10,58% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.634,47 +0,14% -3,45% 11:00

BSE (Mumbai) 39.089,12 +0,28% +7,82% 12:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Do, 8.35 Uhr % YTD

EUR/USD 1,1160 -0,1% 1,1173 1,1198 -2,7%

EUR/JPY 124,46 -0,1% 124,59 124,91 -1,0%

EUR/GBP 0,8573 -0,0% 0,8574 0,8581 -4,8%

GBP/USD 1,3019 -0,1% 1,3031 1,3049 +2,2%

USD/JPY 111,52 +0,0% 111,52 111,55 +1,7%

USD/KRW 1169,83 +0,2% 1167,13 1165,82 +5,0%

USD/CNY 6,7346 0% 6,7346 6,7346 -2,1%

USD/CNH 6,7454 -0,0% 6,7459 6,7444 -1,8%

USD/HKD 7,8447 +0,0% 7,8440 7,8448 +0,2%

AUD/USD 0,6993 -0,1% 0,7000 0,7019 -0,7%

NZD/USD 0,6615 -0,0% 0,6618 0,6626 -1,5%

Bitcoin

BTC/USD 5.548,26 +2,8% 5.398,39 5.319,26 +49,2%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 61,80 61,81 -0,0% -0,01 +31,7%

Brent/ICE 70,56 70,75 -0,3% -0,19 +28,2%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.270,37 1.270,54 -0,0% -0,18 -1,0%

Silber (Spot) 14,63 14,64 -0,0% -0,01 -5,6%

Platin (Spot) 853,21 849,50 +0,4% +3,71 +7,1%

Kupfer-Future 2,79 2,78 +0,3% +0,01 +12,7%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/smh

(END) Dow Jones Newswires

May 03, 2019 03:38 ET (07:38 GMT)

Nachrichten zu HSBC Holdings plc

  • Relevant
    4
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HSBC Holdings plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.06.2019HSBC NeutralCredit Suisse Group
12.06.2019HSBC UnderperformRBC Capital Markets
12.06.2019HSBC buyGoldman Sachs Group Inc.
06.06.2019HSBC buyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2019HSBC buyGoldman Sachs Group Inc.
12.06.2019HSBC buyGoldman Sachs Group Inc.
06.06.2019HSBC buyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2019HSBC buyGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2019HSBC overweightMorgan Stanley
19.02.2019HSBC overweightMorgan Stanley
13.06.2019HSBC NeutralCredit Suisse Group
10.05.2019HSBC NeutralUBS AG
03.05.2019HSBC NeutralCredit Suisse Group
03.05.2019HSBC NeutralUBS AG
27.04.2019HSBC NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.06.2019HSBC UnderperformRBC Capital Markets
14.05.2019HSBC SellDeutsche Bank AG
14.05.2019HSBC UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2019HSBC UnderperformRBC Capital Markets
07.05.2019HSBC UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HSBC Holdings plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Live-Event mit Robert Halver

Wie sollten Sie sich aktuell an der Börse positionieren? Robert Halver analysiert gemeinsam mit Ihnen heute Abend ab 18 Uhr die Märkte. Sichern Sie sich hier Ihren Platz! Die Teilnehmerzahl ist technisch bedingt begrenzt.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Dow gibt leicht ab -- Gold auf 6-Jahreshoch -- OSRAM findet Käufer für schwächelndes Leuchtengeschäft -- FedEx, LANXESS, Amazon im Fokus

AbbVie will Allergan für zweistelligen Milliardenbetrag übernehmen. Linde schließt Liefervertrag mit Exxon Mobil in Milliardenhöhe. Norwegens Staatsfonds darf in Rio Tinto, Walmart & Co. investieren. MorphoSys bestellt neuen Vorstandsvorsitzenden.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11