MÄRKTE ASIEN/Nikkei zieht mit Zinsentscheid an - Yen schwach

14.06.24 07:06 Uhr

Werte in diesem Artikel

Von Herbert Rude

TOKIO/SYDNEY (Dow Jones)--An den asiatischen Börsen setzt sich am Freitag keine einheitliche Tendenz durch. Während die Kurse an den chinesischen Börsen überwiegend abbröckeln, zieht der Nikkei-Index in Tokio nach der geldpolitischen Sitzung der Bank of Japan deutlich an. Die Notenbank belässt den Leitzins in der extrem niedrigen Spanne von 0,0 bis 0,1 Prozent und hat auch keine Pläne für Zinserhöhungen veröffentlicht. Sie will lediglich die Anleihenkäufe etwas zurückfahren, die Details dazu aber erst in der kommenden Sitzung im Juli festlegen.

In der Folge gibt der Yen deutlicher nach und nähert sich der Marke von 158 Yen je Dollar. Die Rendite der Staatsanleihen mit 5 Jahren Laufzeit geht auf 0,50 Prozent zurück von 0,535 Prozent vor der Sitzung. Der Nikkei-225-Index steigt um 0,7 Prozent auf 38.982 Punkte. Softbank verteuern sich mit der nach wie vor guten Stimmung für Technologiewerte um 3,7 Prozent. Auch in Korea legen die Kurse überwiegend etwas zu, der Kospi steigt um 0,3 Prozent.

Die wieder etwas zunehmende Risikobereitschaft zeigt sich auch in den steigenden Rohstoffpreisen. Mit der Hoffnung auf chinesische Stimuli zur Sanierung des angeschlagenen Immobilienmarkts legen die Preise für Kupfer leicht und für Eisenerz deutlich zu. In Sydney gewinnen South32 0,4 Prozent, hier treibt auch eine Kurszielerhöhung der UBS. BHP und Rio Tinto tendieren etwas leichter.

Dass Hongkong (-0,7%) nachgibt, liegt auch an den Autoaktien. Hier fallen BYD um 2,2 und Geely um 1,8 Prozent vor dem Hintergrund der Strafzollpläne der EU. Für Chow Tai Fook Jewellery geht es nach schwachen Umsätzen und mit einer enttäuschenden Dividende um 7,1 Prozent abwärts. Der Umsatz in China ging im vergangenen Geschäftsjahr um 28 Prozent zurück.

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 7.727,90 -0,3% +1,8% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 38.981,99 +0,7% +16,2% 08:00

Kospi (Seoul) 2.763,54 +0,3% +4,1% 08:00

Schanghai-Comp. 3.017,67 -0,4% +1,4% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 17.991,03 -0,7% +5,3% 10:00

Straits-Times (Sing.) 3.307,43 -0,5% +2,1% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.606,89 -0,2% +10,6% 11:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Do, 9:23 % YTD

EUR/USD 1,0738 -0,0% 1,0739 1,0808 -2,8%

EUR/JPY 169,53 +0,5% 168,63 169,95 +8,9%

EUR/GBP 0,8420 +0,1% 0,8416 0,8455 -2,9%

GBP/USD 1,2753 -0,1% 1,2761 1,2783 +0,2%

USD/JPY 157,89 +0,6% 157,01 157,16 +12,0%

USD/KRW 1.378,34 +0,1% 1.376,78 1.373,13 +6,2%

USD/CNY 7,1120 +0,0% 7,1102 7,1062 +0,2%

USD/CNH 7,2715 +0,0% 7,2698 7,2655 +2,0%

USD/HKD 7,8092 -0,0% 7,8108 7,8092 0%

AUD/USD 0,6631 -0,1% 0,6635 0,6649 -2,6%

NZD/USD 0,6153 -0,3% 0,6169 0,6169 -2,6%

Bitcoin

BTC/USD 66.762,35 -0,2% 66.929,13 67.551,49 +53,3%

ROHOEL zuletzt VT-Settlem. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 78,14 78,62 -0,6% -0,48 +7,7%

Brent/ICE 82,33 82,75 -0,5% -0,42 +8,0%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 2.303,59 2.301,50 +0,1% +2,09 +11,7%

Silber (Spot) 28,92 29,03 -0,4% -0,11 +21,6%

Platin (Spot) 956,33 951,50 +0,5% +4,83 -3,6%

Kupfer-Future 4,49 4,48 +0,2% +0,01 +14,4%

YTD bezogen auf Schlusskurs des Vortags

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/hru/gos

(END) Dow Jones Newswires

June 14, 2024 01:07 ET (05:07 GMT)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BHP Billiton

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BHP Billiton

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu BYD Co. Ltd.