finanzen.net
21.05.2019 07:05
Bewerten
(0)

MÄRKTE ASIEN/Schanghai Tagessieger - Samsung sehr fest

DRUCKEN

SCHANGHAI/TOKIO (Dow Jones)--An den meisten Börsenplätzen in Ostasien und Australien setzt sich am Dienstag eine leicht positive Tendenz durch, angeführt vom Markt in Schanghai, wo es deutlicher nach oben geht. Nach der jüngsten Verschärfung im Handelstreit zwischen Amerika und China stehen die Zeichen nun wieder auf leichte Entspannung. So berichtet das Wall Street Journal, dass eine Reihe von US-Unternehmen für 90 Tage vom Verbot der Geschäftsbeziehungen zu Huawei ausgenommen werden sollen. Dies könnte zugleich etwas Luft für die US-chinesischen Handelsgesprächen bringen.

Derweil sagte der Gründer und CEO von Huawei, Ren Zhengfei, sein Unternehmen sei auf das Schlimmste vorbereitet und habe Chips in genügender Zahl eingelagert. Die Exportbeschränkungen der USA werde die Entwicklung der 5G-Technologie nicht behindern und die 5G-Technologie von Huawei werde innerhalb weniger Jahre jedem anderen Unternehmen überlegen sein. Unterstützung für chinesische Aktien kommt aber auch von Goldman Sachs: die günstigen Bewertungen dieser Aktien seien ein gutes Gegenargument gegen die wegen des Handelsstreits ausgesprochen pessimistische Sicht vieler Anleger. Der Schanghai-Composite klettert um 1,5 Prozent auf 2.914 Punkte, der HSI in Hongkong legt 0,2 Prozent zu.

Zinssenkung in Australien wird wahrscheinlicher

Am australischen Markt geht es nur millimeterweise nach oben, obwohl Notenbankgouverneur Philip Lowe angekündigt hat, auf der Sitzung am 4. Juni eine Zinssenkung ins Auge zu fassen und obwohl der Austral-Dollar darauf lehrbuchmäßig nachgibt. Dabei thematisierte er die Notwendigkeit, die Arbeitslosenrate unter 5 Prozent zu bringen, um die Inflation dem Ziel von 2 bis 3 Prozent zu nähern. Es wäre die erste Zinssenkung seit August 2016. Der ASX-200 steigt um wenige Punkte.

Dagegen gibt der Markt in Japan minimal ab; der Nikkei-225 fällt um 0,2 Prozent auf 21.270 Punkte. Aktien aus dem Elektroniksektor geben nach den Verlusten des Vortags wegen der US-Aktion gegen Huawei nochmals nach. Im übrigen zeigen sich einige Märkte erholt, die unlängst nachgegeben hatten, so Korea, Indonesien oder die Philippinen.

In Südkorea schießt der Kurs von Schwergewicht Samsung Electronics um 4 Prozent nach oben. Hier stützen nun Spekulationen, dass Samsung in die Breche springen könnte bei der Belieferung von Huawei.

Der Ölpreis profitiert nochmals etwas von den US-iranischen Spannungen und legt 0,3 Prozent zu.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 6.479,00 +0,04% +14,75% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 21.269,55 -0,15% +6,27% 08:00

Kospi (Seoul) 2.074,02 +0,89% + 1,62% 08:00

Schanghai-Comp. 2.914,22 +1,52% +16,85% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 27.848,79 +0,22% +8,28% 10:00

Straits-Times (Sing.) 3.193,46 -0,37% +4,45% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.609,32 +0,25% -5,04% 11:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Mo, 9:07 Uhr % YTD

EUR/USD 1,1160 -0,1% 1,1168 1,1157 -2,7%

EUR/JPY 122,97 +0,0% 122,95 122,92 -2,2%

EUR/GBP 0,8771 -0,0% 0,8775 0,8765 -2,6%

GBP/USD 1,2725 -0,0% 1,2728 1,2727 -0,1%

USD/JPY 110,19 +0,1% 110,08 110,18 +0,5%

USD/KRW 1194,15 -0,0% 1194,74 1193,61 +7,2%

USD/CNY 6,9024 -0,1% 6,9123 6,9117 +0,4%

USD/CNH 6,9275 -0,2% 6,9393 6,9402 +0,8%

USD/HKD 7,8489 -0,0% 7,8496 7,8486 +0,2%

AUD/USD 0,6883 -0,4% 0,6910 0,6926 -2,3%

NZD/USD 0,6515 -0,3% 0,6536 0,6541 -3,0%

Bitcoin

BTC/USD 7.916,50 -1,7% 8.055,25 7.914,25 +112,9%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 63,45 63,21 +0,4% 0,24 +34,1%

Brent/ICE 72,17 71,97 +0,3% 0,20 +31,1%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.275,81 1.277,75 -0,2% -1,95 -0,5%

Silber (Spot) 14,44 14,48 -0,3% -0,04 -6,8%

Platin (Spot) 817,76 814,00 +0,5% +3,76 +2,7%

Kupfer-Future 2,75 2,73 +0,6% +0,02 +3,9%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/gos

(END) Dow Jones Newswires

May 21, 2019 01:05 ET (05:05 GMT)

Nachrichten zu Samsung

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Samsung

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.03.2013Samsung verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
06.03.2013Samsung verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Samsung nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX höher erwartet -- Asiens Börsen im Plus -- EU-Gipfel berät über Brüsseler Spitzenjobs -- Bank of Japan behält ultralockeren geldpolitischen Kurs bei

Chinas Präsident Xi Jinping besucht erstmals Nordkorea. Immobilienexperten kritisieren Pläne für Berliner Mietendeckel. US-Notenbank lässt Leitzins unangetastet. Delivery Hero hebt Umsatzprognose für 2019. Google-Tochter Youtube erwägt nach Kritik anscheinend Kinderschutzmaßnahmen. HeidelbergCement platziert Euro-Anleihe in dreistelligem Millionenbereich.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
SteinhoffA14XB9
Daimler AG710000
Amazon906866
Infineon AG623100
Beyond MeatA2N7XQ
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11