finanzen.net
16.08.2019 09:29
Bewerten
(0)

MÄRKTE ASIEN/Uneinheitlich ins Wochenende - Festere Kurse in China

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Nach leicht positiven Vorgaben der US-Börsen, wo es dank einiger guter Konjunkturdaten am Donnerstag eine kleine Erholung gab, haben sich die Aktienmärkte in Ostasien am Freitag ohne einheitliche Richtung gezeigt. Der unklare Fortgang und teils widersprüchliche Aussagen im Handelsstreit zwischen USA und China waren dabei das Hauptthema.

In Japan legte der Nikkei-Index leicht zu auf 20.418 Punkte, in Schanghai, Hongkong und Taiwan ging es dagegen deutlicher voran um 0,3 bis 0,9 Prozent. Für Rückenwind in Hongkong sorgte, dass die Regierung der Sonderverwaltungszone ein Maßnahmenpaket über umgerechnet rund 2,2 Milliarden Euro beschlossen hat zur Stützung der unter dem Handelsstreit und den seit Wochen andauernden Protesten leidenden Wirtschaft. Daneben könnte der Stimmung auch geholfen haben, dass China nach Angaben einer Staatszeitung die Proteste für mehr Demokratie in Hongkong nicht ähnlich niederschlagen wird wie die Proteste am Tiananmen-Platz in Peking 1989.

Im Handelsstreit hatte am Donnerstag China den USA einerseits mit Gegenmaßnahmen gedroht, sollten die USA neue Strafzölle erheben, andererseits hieß es aber auch, die beiden Staatsoberhäupter seien weiter in Kontakt im Hinblick auf eine Einigung.

Vom Devisenmarkt kam kein Störfeuer. Der Yuan tendierte seitwärts. Sein Mittelkurs wurde am Freitag von der chinesischen Notenbank einen Tick abgewertet zum Dollar - weiter über der viel beachteten Marke von 7 Yuan je Dollar. An den beiden Vortagen war der Yuan jeweils minimal aufgewertet worden. Vorwürfe der USA, China manipuliere seine Währung, indem es sie schwäche, dürften damit nicht befeuert werden.

Nachholminus in Seoul

In Seoul fiel das Börsenbarometer in einer Art Nachholeffekt um 0,6 Prozent zurück, weil dort am an den anderen Plätzen schwachen Vortag nicht gehandelt wurde. Belastend dürfte auch gewirkt haben, dass Nordkorea wieder Raketentests durchführte und außerdem Verbalangriffe auf Südkorea ritt. "Es gibt nichts mehr mit den südkoreanischen Behörden zu besprechen", hieß es in einer Erklärung des nordkoreanischen Komitees für eine friedliche Wiedervereinigung. Weitere Treffen mit Vertretern des Südens seien nicht geplant.

Unter den Einzelwerten verteuerten sich in Hongkong Ping An im Späthandel um 2,5 Prozent, nachdem der Versicherer Quartalszahlen vorgelegt hatte. Die Analysten von Daiwa haben darauf die Aktie auf "Halten" von "Verkaufen" erhöht.

In Sydney fielen Newcrest um 1,4 Prozent zurück, nachdem der Goldminenbetreiber ebenfalls Geschäftszahlen vorgelegt hatte, die unter anderem eine Verdopplung des Gewinns zeigten. Hier dürften Gewinnmitnahmen eine Rolle gespielt haben, zumal die Aktie seit Jahresbeginn fast 70 Prozent an Wert gewonnen hat - auch gestützt vom auf ein Sechsjahreshoch gekletterten Goldpreis.

Jeweils nach Vorlage der Geschäftsberichte der vergangenen drei Monate gewannen Cochlear 3,9 und Healius 5 Prozent.

===

Index (Börse) zuletzt +/- % % YTD Ende

S&P/ASX 200 (Sydney) 6.405,50 -0,04% +13,44% 08:00

Nikkei-225 (Tokio) 20.418,81 +0,06% +2,02% 08:00

Kospi (Seoul) 1.927,17 -0,58% -5,58% 08:00

Schanghai-Comp. 2.823,82 +0,29% +13,23% 09:00

Hang-Seng (Hongk.) 25.711,62 +0,85% -1,24% 10:00

Taiex (Taiwan) 10.420,89 +0,91% +7,13% 07:30

Straits-Times (Sing.) 3.107,25 -0,60% +1,87% 11:00

KLCI (Malaysia) 1.598,32 -0,12% -5,34% 11:00

BSE (Mumbai) 37.228,22 -0,22% +2,69% 12:00

DEVISEN zuletzt +/- % 00:00 Do, 9:30 % YTD

EUR/USD 1,1096 -0,1% 1,1107 1,1151 -3,2%

EUR/JPY 117,82 -0,0% 117,86 118,42 -6,3%

EUR/GBP 0,9156 -0,4% 0,9193 0,9234 +1,7%

GBP/USD 1,2120 +0,3% 1,2082 1,2074 -4,9%

USD/JPY 106,17 +0,0% 106,11 106,19 -3,2%

USD/KRW 1211,01 -0,1% 1212,50 1213,97 +8,7%

USD/CNY 7,0447 +0,2% 7,0340 7,0252 +2,4%

USD/CNH 7,0543 +0,1% 7,0474 7,0384 +2,7%

USD/HKD 7,8404 -0,0% 7,8413 7,8418 +0,1%

AUD/USD 0,6781 +0,1% 0,6774 0,6782 -3,7%

NZD/USD 0,6433 -0,2% 0,6445 0,6443 -4,2%

Bitcoin

BTC/USD 9.924,75 -3,9% 10.324,25 9.680,00 +166,8%

ROHOEL zuletzt VT-Settl. +/- % +/- USD % YTD

WTI/Nymex 55,12 54,47 +1,2% 0,65 +15,2%

Brent/ICE 58,91 58,23 +1,2% 0,68 +6,5%

METALLE zuletzt Vortag +/- % +/- USD % YTD

Gold (Spot) 1.514,71 1.523,90 -0,6% -9,19 +18,1%

Silber (Spot) 17,17 17,29 -0,7% -0,12 +10,8%

Platin (Spot) 835,42 840,30 -0,6% -4,88 +4,9%

Kupfer-Future 2,60 2,60 +0,2% +0,00 -1,7%

===

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/cbr

(END) Dow Jones Newswires

August 16, 2019 03:30 ET (07:30 GMT)

Nachrichten zu Newcrest Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Newcrest Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.12.2012Newcrest Mining outperformMacquarie Research
19.11.2012Newcrest Mining buyNomura
22.10.2012Newcrest Mining outperformMacquarie Research
17.10.2012Newcrest Mining sector performRBC Capital Markets
12.10.2012Newcrest Mining neutralUBS AG
07.12.2012Newcrest Mining outperformMacquarie Research
19.11.2012Newcrest Mining buyNomura
22.10.2012Newcrest Mining outperformMacquarie Research
11.10.2012Newcrest Mining buyBanc of America Securities-Merrill Lynch
03.09.2012Newcrest Mining buyBanc of America Securities-Merrill Lynch
17.10.2012Newcrest Mining sector performRBC Capital Markets
12.10.2012Newcrest Mining neutralUBS AG
10.10.2012Newcrest Mining neutralGoldman Sachs Group Inc.
10.10.2012Newcrest Mining holdDeutsche Bank Securities
10.10.2012Newcrest Mining neutralCitigroup Corp.
05.10.2012Newcrest Mining underperformCredit Suisse Group
27.06.2012Newcrest Mining underperformRBC Capital Markets
26.04.2012Newcrest Mining underperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Newcrest Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
E.ON SEENAG99